Archiv | Kinder wandern von Hütte zu Hütte RSS feed für diesen Bereich
Der letzte Anstieg hinauf zum Breitenberg ist fast geschafft. Die Familie wanderte von der Bad Kissinger Hütte zur Ostlerhütte. 

foto (c) kinderoutdoro.de

Wandern in Pfronten mit Kindern: Breitenberg und KönigsCard

Über ein Dutzend bewirtschaftete Berghütten bieten lohnende Ziele in den umliegenden Bergen und Tälern: ob bei einer Gipfelbesteigung, einer Wanderung „auf halber Höhe“ oder bei einer Tour durch wildromantische Täler. Bergromantik pur erlebt man am intensivsten bei einer Übernachtung auf einer Alp- oder Berghütte. Seit zirka einem Jahr wird der „Pfrontener Hütteblog“ über das Leben […]

weiterlesen
20190210_094102

Familienfreundliche Berghütten: Die Priener Hütte ist immer offen

Ein weiterer großer Pluspunkt der Priener Hütte ist die Lage. Von hier aus lassen sich einige Gipfel besteigen. Am einfachsten ist die Tour hinauf zum Geigelstein. Immerhin 1.808 Meter ist dieser Berg hoch. Über seine westliche Flanke gelangt Ihr nach oben. Einen wunderbaren Grund gibt es, dorthin aufzusteigen: Die Aussicht. Vom Gipfel des Geigelsteins blickt […]

weiterlesen
Berghütten für Familien im Herbst: Das Ostlerhaus am Gipfel vom Breitenberg im Allgäu sollte auf der Liste stehen. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Berghütten für Familien im Herbst: Über allen Gipfeln zu!

Berghütten für Familien im Herbst, das ist ein einziger Farbenzauber. Bevor sich die Gipfel mit Schnee überziehen, gibt es noch einmal die geballte Ladung an Naturtönen: Die Lärchen leuchten in einem feurigen Gelb. Die Blätter vom Bergahorn, bevor die ersten Stürme sie herunterreißen, erinnern an glühende Kohlen vom Lagerfeuer. Für die ganze Familie ist es […]

weiterlesen
Sommer mit Kindern im Salzburger Land: Dazu gehört auch eine Bootsfahrt auf dem Fuschlsee.

© SalzburgerLand Tourismus 
Urheber Michael Groessinger

Sommer mit Kindern im Salzburger Land: Berge, Bienen, Barfußweg und Action für die kleinen Outdoorer

Sommer mit Kindern im Salzburger Land ist pure Abwechslung. Es sind die vielen kleinen Abenteuer, die den Sommerurlaub dort so besonders gestalten. Vom Bienenerlebnisweg, zu einer Bachwanderung oder Barfuß den Waldboden spüren. Für Euch gibt es hier eine Zusammenstellung, was Ihr im Salzburger Land mit den Kindern alles erleben könnt. Mit der Natur auf Tuchfühlung […]

weiterlesen
Mit Kindern auf Berghütten übernachten ist auf der Schwarzwasserhütte im Kleinwalsertal kein Problem.

foto (c) kinderoutdoor.de

Berghütten mit Kind: Urig übernachten zwischen Wolken und Bergen

Berghütten mit Kind sind ein Abenteuer, abseits der üblichen Tourismusströme. Wer mit Kindern auf den Berghütten übernachtet, muss anders packen, als wenn er alleine oder zu zweit unterwegs ist. Die Alpenvereine kümmern sich darum, dass bei den Berghütten für die Familien gewisse Standards eingehalten sind. Jetzt ist die beste Zeit um über den Wolken mit […]

weiterlesen
Kinder wandern zur Krüner Alm am Krottenkopf.

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern zu Almen im Estergebirge: Üba d’Alma da gibts Kalma

Wandern mit Kindern zu Almen, dass ist kulinarisch ein Gewinn. Besonders wenn Ihr mit den Kindern zu Almen rund um Mittenwald wandert. Wir haben für Euch zwei Almen zusammengestellt, die sich für eine Tour mit der Familie lohnen. Ihr habt dort tolle Aussichten und bekommt leckeres Essen auf die Teller. Ein große Plus für Familien: […]

weiterlesen
Kinder wandern von Hütte zu Hütte: Die erste Nacht verbringen die kleinen Wanderer auf der Frasdorfer Hütte.

foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder wandern von Hütte zu Hütte: Über die Frasdorfer Hütte zur Hochrieshütte wandern

Kinder wandern von Hütte zu Hütte und wir stellen Euch eine Tour für Einsteiger vor. Sie führt im Chiemgau über die Frasdorfer Hütte (von Bergsteigern “Frasi” genannt) hinauf zur Hochrieshütte und wieder zurück. Dabei könnt Ihr zwei mal auf den Berghütten mit den Kindern übernachten. Der große Vorteil an dieser dreitägigen Hüttentour: Kinder ab etwa […]

weiterlesen