Archiv | familienwanderung RSS feed für diesen Bereich
Nachtwanderung mit Fackel in Tirol: In der Dunkelheit ist der verschneite Bergwald noch reizvoller.

Foto (c): Tiroler Zugspitz Arena/Christoph Jorda

Kinder wandern im Winter in Tirol: Lama, Schneeschuhe und Fackeln in der Tiroler Zugspitz Arena

Kinder wandern im Winter in Tirol und entdecken “Perlen” wie das Namloser Tal. Wer in der Tiroler Zugspitz Arena auf Ski oder Snowboard verzichtet, der wandert durch die glitzernde weiße Winterwelt. Kinder wandern gerne mit Tiere. Anstatt mit einem Hund sind die Kleinen bei Biberwier mit Lamas an der Leine unterwegs. Ein besonderes Abenteuer ist […]

weiterlesen
Winterwandern mit Kindern in Südtirol: An der Rotwand warten die Rentiere auf Euch.

foto (c) kinderoutdoor.de

Winterwandern mit Kindern in Südtirol: Rentiere bei den Drei Zinnen

Winterwandern mit Kindern in Südtirol und plötzlich seid Ihr in Skandinavien: Neben der Skipiste 3 Zinnen lebt die einzige Rentierherde in Mitteleuropa. An der Gebirgskette Rotwand kann man die sympathischen Vierbeiner aus dem Hohen Norden bestaunen und streicheln – und sogar bei der Fütterung mithelfen. Verantwortlich für die Herde ist Rudolf „Rudl“ Egarter, der die […]

weiterlesen
Winter in Thüringen: 48 Pfoten und zwei Kufen. Schittenhunde in Thüringen.

foto (c) kinderoutdoor.de

Im Winter mit der Familie Thüringen entdecken: Rodeln, Langlauf, Skispringen und abfahren

Im Winter mit der Familie Thüringen entdecken und Euch stehen alle Sportarten zur Verfügung. Sogar im Skispringen können sich die größeren Kinder versuchen. Die ganze Bandbreite von Outdooraktivitäten sind in Thüringen möglich. Ihr fühlt Euch im verschneiten Thüringen wie in Skandinavien. 2.000 Meter. So lange ist die längste natürliche  Rodelbahn von Thüringen. In Oberhof, hier […]

weiterlesen
(c) kinderoutdoor.de

Hütte im Harz: Familien mitten im wilden Winterwonderland

Eine Hütte im Harz wenn es dort geschneit hat. Im Nationalpark Harz kommt Ihr Euch im Winter vor wie in Alaska. Schneeschuhwandern, Iglu bauen, Skitouren gehen, rodeln, auf Langlaufski durch den Schnee gleiten oder Tierspuren suchen. Außerdem sind Hütten im Harz eine Alternative zu Hotels und haben einen kaum zu überbietenden Charme. Wir stellen Euch […]

weiterlesen
Vorderriß liegt malerisch an der Isar. Hier mündet der wilde Rißbach in den Fluss. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wanderungen mit Kindern im Herbst: Auf den Lausbubenspuren von Ludwig Thoma

Wanderungen mit Kindern im Herbst und Ihr erlebt die Berge in Farbe. Heute sind wir auf Familientour bei Vorderriß. Das ist ein Weiler, der zu Lenggries gehört. Hier hält auch der RVO Bus 9569, besser bekannt als Bergsteigerbus. Bei unser Herbsttour sind wir im Tal unterwegs und treffen dort auf einen der bekanntesten bayerischen Schriftsteller. […]

weiterlesen
Schneeschuhwandern rund um Baiersbronn und die ganze Familie fühlt sich wie in Alaska.

Foto: Baiersbronn Touristik/Ulrike Klumpp

Familienurlaub in Baiersbronn: Winter wie er sein sollte

Familienurlaub in Baiersbronn und die Kinder sind dem Winter ganz nah. Nirgends wandern Familien so abgeschieden. Kinder beobachten Tiere ungestört und die ganze Familie kann kostenlos Skifahren. Wir haben fünf Gründe, diesen Winter in Baiersbronn zu verbringen. *werbung Alle Jahre wieder. Es staut sich Richtung Alpen. Klimawandel hin oder her, der Skiurlaub gehört für manche […]

weiterlesen
Wandert mit den Kindern im Herbst den Faltenbachtobel hinunter nach Oberstdorf.

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Herbst: Das Nebelhorn hat garantiert Sonne

Wandern mit Kindern im Herbst und Ihr entdeckt mit den Outdoorkids am Nebelhorn Wasserfälle sowie bunte Bergwälder. Außerdem könnt Ihr in der DAV Berghütte Edmund Probst Haus dort oben gemütlich übernachten. Weniger bekannt ist der Abstieg über den Faltenbachtobel. Hier erwarten Euch und die Kinder bei der Herbstwanderung wunderbare Wasserfälle. Lasst Euch auf keinen Fall […]

weiterlesen
Im Herbst ist das Stillachtal besonders schön und ideal um dort mit der Familie zu wandern. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern im Herbst mit Kindern: Jetzt geht´s bunt!

Wandern im Herbst mit Kindern, das hat seine besonderen Reize. Wenn die Sonne über den bunten Wäldern scheint, ist es deutlich angenehmer als in den Sommermonaten. Außerdem sind deutlich weniger Mücken unterwegs. Die Kinder sammeln eifrig Kastanien, Bucheckern oder Eicheln. So füllen sich die Taschen der Jacken und auch die Rucksäcke. Wo ihr mit den […]

weiterlesen
Berghütten für Familien im Herbst: Das Ostlerhaus am Gipfel vom Breitenberg im Allgäu sollte auf der Liste stehen. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Berghütten für Familien im Herbst: Über allen Gipfeln zu!

Berghütten für Familien im Herbst, das ist ein einziger Farbenzauber. Bevor sich die Gipfel mit Schnee überziehen, gibt es noch einmal die geballte Ladung an Naturtönen: Die Lärchen leuchten in einem feurigen Gelb. Die Blätter vom Bergahorn, bevor die ersten Stürme sie herunterreißen, erinnern an glühende Kohlen vom Lagerfeuer. Für die ganze Familie ist es […]

weiterlesen
Vom Wallberg Gipfel bietet sich dieser grandiose Ausblick.

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern am Wallberg: Gondeln oder schwitzen

Wandern mit Kindern am Wallberg und Ihr lernt den Hausberg vom Tegernsee kennen. Besonders im Herbst bietet sich von seinem Gipfel ein wunderbares Panorama über das bayerische Alpenvorland. Beim Aufstieg- oder Abstieg geht es durch schroffes Gelände und hier können die Kinder ein wenig “klettern”. Was haben die beiden Fußballtrainer Felix Magath und Nico Kovac […]

weiterlesen