Archiv | kinder wandern RSS feed für diesen Bereich
Der letzte Anstieg hinauf zum Breitenberg ist fast geschafft. Die Familie wanderte von der Bad Kissinger Hütte zur Ostlerhütte. 

foto (c) kinderoutdoro.de

Wandern in Pfronten mit Kindern: Breitenberg und KönigsCard

Über ein Dutzend bewirtschaftete Berghütten bieten lohnende Ziele in den umliegenden Bergen und Tälern: ob bei einer Gipfelbesteigung, einer Wanderung „auf halber Höhe“ oder bei einer Tour durch wildromantische Täler. Bergromantik pur erlebt man am intensivsten bei einer Übernachtung auf einer Alp- oder Berghütte. Seit zirka einem Jahr wird der „Pfrontener Hütteblog“ über das Leben […]

weiterlesen
Erlebniswandern mit Kindern Traufgängele Hexenküche bei Albstadt: Nach dieser Pforte beginnt das Abenteuer.

foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder wandern auf den Traufgängen bei Albstadt: Burgen, Hexen, Spätzle und viele Erlebnisse

Kinder wandern auf den Traufgängern bei Albstadt. Auf der Schwäbischen Alb bekommen die Familien neben einer spektakulären Natur, auch besondere Sehenswürdigkeiten wie die Burg Hohenzollern zu sehen. Seit 2018 gibt es bei Albstadt das Traufgängerle und wir sind vor Ort gewesen.

weiterlesen
(c)TVB_Innsbruck_Innsbrucker_Nordkettenbahnen

Outdoor Winter in Innsbruck: Seegrube, Freeriden und Winterwandern mit der Familie

Outdoor Winter in Innsbruck überzeugt selbst Bewegungsmuffel. Von einer rasanten Abfahrt bis zur gemütlichen Winterwanderung ist alles dabei. Auch größere Kinder haben rund um die Tiroler Landeshauptstadt ihren Spaß. In Innsbruck treffen eine historische Stadt und Outdoor Abenteuer zusammen. Direkt aus der Altstadt auf über 1.900 Meter: Die Nordkette macht Innsbruck einmalig. Deshalb sollte jeder […]

weiterlesen
Schneeschuhwandern im Allgäu: Auf dem Iberg geht es der Riedholzer Kugel entgegen.

foto (c) kinderoutdoor.de

Schneeschuhwandern mit Kindern im Bayerischen Wald: Traumhafte Touren für Familien

Schneeschuhwandern mit Kindern im Bayerischen Wald ist mehr als mit der Familie durch den Schnee zu stapfen. Hier im Osten von Bayern seid Ihr wilden Tieren ganz nah und fühlt Euch wie im verschneiten Kanada. Wo es sich lohnt im Bayerischen Wald die Schneeschuhe anzuschnallen, dass zeigen wir Euch heute. “Im Wald is so staad, […]

weiterlesen
Nachtwanderung mit Fackel in Tirol: In der Dunkelheit ist der verschneite Bergwald noch reizvoller.

Foto (c): Tiroler Zugspitz Arena/Christoph Jorda

Kinder wandern im Winter in Tirol: Lama, Schneeschuhe und Fackeln in der Tiroler Zugspitz Arena

Kinder wandern im Winter in Tirol und entdecken “Perlen” wie das Namloser Tal. Wer in der Tiroler Zugspitz Arena auf Ski oder Snowboard verzichtet, der wandert durch die glitzernde weiße Winterwelt. Kinder wandern gerne mit Tiere. Anstatt mit einem Hund sind die Kleinen bei Biberwier mit Lamas an der Leine unterwegs. Ein besonderes Abenteuer ist […]

weiterlesen
Winterwandern mit Kindern in Südtirol: An der Rotwand warten die Rentiere auf Euch.

foto (c) kinderoutdoor.de

Winterwandern mit Kindern in Südtirol: Rentiere bei den Drei Zinnen

Winterwandern mit Kindern in Südtirol und plötzlich seid Ihr in Skandinavien: Neben der Skipiste 3 Zinnen lebt die einzige Rentierherde in Mitteleuropa. An der Gebirgskette Rotwand kann man die sympathischen Vierbeiner aus dem Hohen Norden bestaunen und streicheln – und sogar bei der Fütterung mithelfen. Verantwortlich für die Herde ist Rudolf „Rudl“ Egarter, der die […]

weiterlesen
Winter in Thüringen: 48 Pfoten und zwei Kufen. Schittenhunde in Thüringen.

foto (c) kinderoutdoor.de

Im Winter mit der Familie Thüringen entdecken: Rodeln, Langlauf, Skispringen und abfahren

Im Winter mit der Familie Thüringen entdecken und Euch stehen alle Sportarten zur Verfügung. Sogar im Skispringen können sich die größeren Kinder versuchen. Die ganze Bandbreite von Outdooraktivitäten sind in Thüringen möglich. Ihr fühlt Euch im verschneiten Thüringen wie in Skandinavien. 2.000 Meter. So lange ist die längste natürliche  Rodelbahn von Thüringen. In Oberhof, hier […]

weiterlesen
Vorderriß liegt malerisch an der Isar. Hier mündet der wilde Rißbach in den Fluss. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wanderungen mit Kindern im Herbst: Auf den Lausbubenspuren von Ludwig Thoma

Wanderungen mit Kindern im Herbst und Ihr erlebt die Berge in Farbe. Heute sind wir auf Familientour bei Vorderriß. Das ist ein Weiler, der zu Lenggries gehört. Hier hält auch der RVO Bus 9569, besser bekannt als Bergsteigerbus. Bei unser Herbsttour sind wir im Tal unterwegs und treffen dort auf einen der bekanntesten bayerischen Schriftsteller. […]

weiterlesen
Wandert mit den Kindern im Herbst den Faltenbachtobel hinunter nach Oberstdorf.

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Herbst: Das Nebelhorn hat garantiert Sonne

Wandern mit Kindern im Herbst und Ihr entdeckt mit den Outdoorkids am Nebelhorn Wasserfälle sowie bunte Bergwälder. Außerdem könnt Ihr in der DAV Berghütte Edmund Probst Haus dort oben gemütlich übernachten. Weniger bekannt ist der Abstieg über den Faltenbachtobel. Hier erwarten Euch und die Kinder bei der Herbstwanderung wunderbare Wasserfälle. Lasst Euch auf keinen Fall […]

weiterlesen
Im Herbst ist das Stillachtal besonders schön und ideal um dort mit der Familie zu wandern. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern im Herbst mit Kindern: Jetzt geht´s bunt!

Wandern im Herbst mit Kindern, das hat seine besonderen Reize. Wenn die Sonne über den bunten Wäldern scheint, ist es deutlich angenehmer als in den Sommermonaten. Außerdem sind deutlich weniger Mücken unterwegs. Die Kinder sammeln eifrig Kastanien, Bucheckern oder Eicheln. So füllen sich die Taschen der Jacken und auch die Rucksäcke. Wo ihr mit den […]

weiterlesen