Veröffentlicht am

Familien Wanderungen in Schenna: Jeden Tag ein Abenteuer

Familien Wanderungen in Schenna und Ihr lernt mit den Kindern eine besonders sonnige Seite kennen. Abwechslungsreich sind die Wanderwege rund um Schenna. Jeder Wanderweg ist anders. Ob mit dem Kinderwagen oder mit dem Lama: In Schenna ist so gut wie alles möglich.

Schmusen mit dem Almhund, Kraxeln im Klettergarten oder wild kochen im Märchenwald: In Schenna birgt jede Wanderung ein Abenteuer – und für ganz Fleißige am Ende sogar einen echten Schatz.… ...weiterlesen

Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern im Himmelreich

Wo ist eigentlich das Himmelreich? Wenn wir auf der Erde danach suchen, gibt es in den Alpen und Mittelgebirgen einige wanderbare Orte, die Himmelreich heißen. Wir stellen Euch diese vor, welche sich besonders fürs Familien eignen. Auf zu einer himmlischen Wandertour!

Gar himmlisch schmeckt die Brotzeit auf der Bärenmoosalpe. Nur so nebenbei: Die Hausnummer ist Himmelreich 1.… ...weiterlesen

Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern am Körbersee: Seen ma mal!

Wandern mit Kindern am Körbersee und Ihr seid an einem der schönsten Plätze von Österreich. Alle die weniger Wert auf viele Höhenmeter legen, aber ein Maximum an Erlebnis haben wollen, sollten bei Warth-Schröcken  zu diesem besonderen See wandern. 

Dreieinhalb Hektar groß, acht Meter tief und bis zu 24 Grad warm – im Hochsommer. Das sind die harten Fakten des Körbersees in Schröcken im Hochtannberggebiet – aber nicht der Grund, warum Besucher hier erleben wie sich Stille anhört und warum der See der neue Shooting-Star Österreichs ist....weiterlesen

Veröffentlicht am

Kinder wandern auf den Traufgängen bei Albstadt: Burgen, Hexen, Spätzle und viele Erlebnisse

Kinder wandern auf den Traufgängern bei Albstadt. Auf der Schwäbischen Alb bekommen die Familien neben einer spektakulären Natur, auch besondere Sehenswürdigkeiten wie die Burg Hohenzollern zu sehen. Seit 2018 gibt es bei Albstadt das Traufgängerle und wir sind vor Ort gewesen.

Am Boden erkennt man noch die Überreste: Ein Kreis mit schwarzer Erde und verbrannten Steinen.… ...weiterlesen

Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern im Herbst: Das Nebelhorn hat garantiert Sonne

Wandern mit Kindern im Herbst und Ihr entdeckt mit den Outdoorkids am Nebelhorn Wasserfälle sowie bunte Bergwälder. Außerdem könnt Ihr in der DAV Berghütte Edmund Probst Haus dort oben gemütlich übernachten. Weniger bekannt ist der Abstieg über den Faltenbachtobel. Hier erwarten Euch und die Kinder bei der Herbstwanderung wunderbare Wasserfälle. Lasst Euch auf keinen Fall von dem Namen des Berges in die Irre führen....weiterlesen

Veröffentlicht am

Themenwege für Kinder: In Hafling auf das Pferd gekommen

Themenwege für Kinder gibt es in Südtirol einige, wie den Lungiarü Mühlenwanderweg, den Waldtierpfad Gumperle oder den Aschbach Walderlebnisweg. Neu ist im Sommer 2018 der Haflinger Pferdeweg hinzugekommen. Für Mädchen und auch Buben ein Muss! Bei diesem Themenweg stehen die blonden Pferde im Mittelpunkt und bei dieser Tour lernen auch die Erwachsenen eine Menge!

“Haflinger sind nicht stur,  sie geben den Reitern lediglich die Chance, ihre Entscheidung nochmals zu überdenken!”Ein… ...weiterlesen

Veröffentlicht am

Bergsteigen mit Kindern im Trentino: Den Gardasee vom Monte Altissimo di Nago genießen

Bergsteigen mit Kindern im Trentino, das führt Euch weg vom Trubel durch faszinierende karge Landschaften. Der Balkon vom Gardasee ist der Monte Altissimo di Nago. Unterwegs könnt Ihr zwei Mal einkehren und die Familie schafft, ganz ohne Seilbahn, einen “echten” 2.000er. Mit etwas Glück bekommt Ihr, so wie wir, am Monte Altissimo di Nago auch Steinadler und Murmeltiere zu sehen....weiterlesen

Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern am Gardasee: Vor dem Wasserfall schaukeln

Wandern mit Kindern am Gardasee und Ihr könnt Euch das Geld für diverse Freizeit- oder Tierparks sparen. Besonders für Familien geeignet ist der Parco Delle Cascate im Hinterland. In diesem Naturpark folgt ein attraktiver Wasserfall auf den anderen. Ideal an heißen Tagen. Aus drei Touren könnt Ihr auswählen und nach der Wanderung mit der Familie gibt es eine leckere Pizza....weiterlesen

Veröffentlicht am

Erlebniswege mit Kindern: In der Lüneburger Heide, dem Schwarzwald, dem Allgäu und auf der Schwäbischen Alb wandern

Erlebniswege mit Kindern sind so unterschiedlich wie die Landschaften in denen sie angelegt sind. Für sind wir einmal quer durch Deutschland auf den verschiedensten Erlebnispfaden unterwegs gewesen. Was haben wir dabei gelernt? Kinder brauchen keine App animierten Abenteuer in der Natur. Diese spricht, ganz „analog“, von selbst zu uns.

Lüneburger Heide. Wer hier an die Zeit denkt, in denen die Filme mit Heinz Erhardt ganz oben standen liegt völlig falsch.… ...weiterlesen

Veröffentlicht am

Erlebniswandern mit Kindern: Traufgängele Hexenküche bei Albstadt verzaubert die Familien

Erlebniswandern mit Kindern, ist deutlich besser für die Familie, als stures sammeln von Höhenmetern oder zurückgelegten Kilometern. In Albstadt auf der Schwäbischen Alb, gibt es ganz neu, das Traufgängle Hexenküche. Auf den 4,1 Kilometern bekommen die Kinder alles was sie wünschen: Tiere, Spiel, Spaß, Spannung und…..Moment mal, jetzt bin ich gleich bei einem Werbeslogan gelandet....weiterlesen