Tag Archive: wandern mit kindern südtirol
Wandern mit KIndern zu Dinosaurier: Unterwegs gibt es Nachbildungen von Dinos zu sehen. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern zu Dinosauriern: T-Rex, Stegosaurus und Brachiosaurus bei der Familientour

Wandern mit Kindern zu Dinosauriern, da kommen manche der Kleinen richtig ins Erzählen. Flott wie ein Compsognathus flitzen beim Wandern die Kinder dahin. Bücher über die Urzeitechsen könnt Ihr zuhause lassen, denn die Knilche wissen fast soviel wie Paläontologen. Bei den von uns zusammengestellten Touren gibt es nachgebaute Dinos oder originale Spuren von den riesigen […]

weiterlesen
Zum Baden ist dieser Tümpel weniger geeignet. 

foto (c)kinderoutdoor.de

Bergsteigen mit Kindern: 2000er für die Familie Zwölferkopf, Gamskopf und Rittnerhorn

Bergsteigen mit Kindern geht auch über die Hochlagen hinaus, auf denen sich die Almen befinden. Wir stellen Euch drei 2.000er vor, die auch für eine fitte und bergerfahrene Familie zu schaffen sind. Der Zwölferkopf bei Fiss (Tirol) mit 2.596 Metern, der 2.119 Meter hohe Gamskopf im Lesachtal (Kärnten) und das Rittnerhorn (Südtirol) es ragt immerhin […]

weiterlesen
Rosa Berge! Die Alpenrosen blühen und bringen Farbe in die Berge um Schenna. Wer auf dem Hirzer Almweg mit den Kindern wandert sieht von Ende Juni bis Anfang Juli diese Bergblumen blühen. 

Foto (c) Tourismusverein Schenna/Frieder Blickle

Hüttenwanderung mit Kindern: Schenna ist noch schöner auf dem Hirzler Almenweg

Eine Hüttenwanderung mit Kindern in Südtirol kommt mit wenigen Anstiegen und tollen Erlebnissen aus: Die Erwachsenen und Outdoorkids stehen beeindruckt da, wenn sie die tausenden von Alpenrosen blühen sehen. Rosa Berge, wo gibt es so was? In Schenna könnt Ihr auf dem Hirzer Almenweg von Ende Juni bis Anfang Juli dieses Blütenmeer bewundern. Südtirol blüht […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern zu den ehemaligen Erzgruben vom Grünten. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern zu Bergwerken: Glück auf!

Wandern mit Kindern zu Bergwerken in Villanders (Südtirol) und Burgberg im Allgäu (Bayern) ist für die Outdoorkids ein Ausflug, an den sie sich noch lange erinnern. Zuerst marschieren wir auf dem Berg und am Ziel angekommen, geht es in den Berg hinein. Bei einem Bergwerk als Ziel ist wandern mit Kindern wie ein Heimspiel beim […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern in Südtirol: Eine wunderbare Landschaft und leckeres Essen. 

foto (c) Kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Herbst: In Südtirol von Hof zu Hof und gut einkehren

Wandern mit Kindern ist im herbstlichen Südtirol eine genussvolle Angelegenheit. Auf gemütlichen Höhenwegen wandert Ihr zu den Höfen, die traditionelles Essen anbieten: Deftige Käseknödel, Schlutzkrapfen oder selbstgemachtes Himbeer-Eis (das kommt bei den Kindern besonders gut an) kommen dort auf die Teller. Außerdem wandert Ihr mit den Kindern auf leichten Touren durch die beeindruckende Bergwelt der […]

weiterlesen
Wer mit den Kindern in Südtirol wandert, bekommt solche Ausblicke zu sehen.

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern in Südtirol: Geheime Orte mit Kindertrage oder Kinderwagen entdecken

Wandern mit Kindern in Südtirol ist vor allem auf den wenig begangenen Pfaden interessant. Wir stellen Euch zwei Touren für Kinder vor, bei denen das Wandern Spaß macht und Ihr einiges zu entdecken bekommt: Urige Almen, alte Kirchen und seltsame Stoarmandln. Schauen oder essen? Die Wanderer vor dem Kirchlein Sankt Helena müssen sich entscheiden! Selbst […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern und immer den Langkofel im Blick. Das bietet Euch der PanaRaida bei Gröden.

foto (c) valgardena.it

Wandern mit Kindern: Schatzsuche auf dem PanaRaida in Gröden

Wandern mit Kindern am Fuß vom Langkofel, das ist Urlaub pur. In Gröden gibt es einige Attraktionen für Outdoor Kinder: Besonders angesagt ist der PanaRaida mit seinen zehn Abenteuerstationen. Wenn die Kinder wie die Gämsen laufen, dann kann was nicht stimmen. Oder vielleicht doch? “Wann sind wir endlich da?” das bekommen die Eltern wenn sie […]

weiterlesen