Veröffentlicht am

Kinder wandern von Hütte zu Hütte: Über die Frasdorfer Hütte zur Hochrieshütte wandern

Kinder wandern von Hütte zu Hütte und wir stellen Euch eine Tour für Einsteiger vor. Sie führt im Chiemgau über die Frasdorfer Hütte (von Bergsteigern „Frasi“ genannt) hinauf zur Hochrieshütte und wieder zurück. Dabei könnt Ihr zwei mal auf den Berghütten mit den Kindern übernachten. Der große Vorteil an dieser dreitägigen Hüttentour: Kinder ab etwa acht Jahren können diese schaffen und Ihr habt unterwegs wunderbare Ausblicke auf die Landschaft der bayerischen Voralpen.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern und Hüttenübernachten: Vom Hochgrat zum Grasgehren

Wandern mit Kindern und einer Hüttenübernachtung ist für die kleinen Alpinisten das Höchste! Wir wandern vom Hochgrat, dem höchsten Berg der Nagelfluhkette im Allgäu, hinüber zum Grasgehren. Geeignet ist die Tour für Kinder ab 12 Jahren die Trittsicher sind und fit. Dafür bekommt Ihr bei dieser Hüttenwanderung mit den Kindern tolle Fernblicke und eine alpine Natur geboten.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Mit Kindern wandern: Von Hütte zu Hütte dem König auf der Spur!

Mit Kindern von Hütte zu Hütte wandern, das hat seinen Reiz. Heute stellen wir Euch eine Viertages-Tour vor, die einige Vorteile hat: Ihr könnt sie nach jeder Etappe abbrechen und kommt mit dem Bus oder der Seilbahn zurück. Folgt uns zum Tegelberg und wandert mit den Kindern auf den Spuren der bayerischen Könige. Wandern wir mit den Kindern im Allgäu eine Runde die einiges zu bieten hat: Geniale Ausblicke, einen Waldlehrpfad und urige Hütten.… >> weiterlesen