Outdoor Winterschuhe von Icebug: Adak Woolpower

Outdoor Winterschuhe von Icebug stehen für Nachhaltigkeit. Mit aller Konsequenz versucht die schwedische Outdoor Schuhmarke so umweltschonend wie möglich zu produzieren. Mit dem Adak Woolpower zeigt Icebug was in Sachen Umweltfreundlichkeit möglich ist und die Funktion sowie das Design stimmen auf jeden Fall.

werbung

Mit dem Adak Woolpower macht Icebug einen großen Schritt in Richtung Zukunft. Dieser Winterstiefel vereint das Thema Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Isolation mit skandinavisch anmutendem Design. Warme Füße? Garantiert!

Mit hochwertigen Isolationsmaterialien ausgestattet, fühlt sich der Adak auf kaltem, winterlichem Terrain zuhause. Damit die Füße auf Winterwanderungen und Spaziergängen warm bleiben, ist der Leisten weit geschnitten, um Platz für isolierende Luft rund um den Fuß zu garantieren. Eine ähnliche Wirkung hat auch die geräumige Zehenbox.  

Neben dem hochwertigen, geölten Nubuk-Leder als Außenmaterial, ist Verlass auf die BUGri Membran, wenn es darum geht, Schuh und Fuß trocken zu halten. Der Schaft besteht zum Teil aus gefilzter Wolle, die aus den Schnittresten der Woolpower Textilproduktion weiterverarbeitet wird. Auch im Inneren des Schuhs geht es kuschlig warm zu: Das komplett recycelte und biologisch abbaubare Primaloft® Bio Isolationsmaterial bietet zuverlässige Isolation.

Primaloft Bio Isolation, Algenschaum und vieles mehr stecken in dem Icebug Adak Woolpower. foto (c) Icebug

Der Adak ist mit zwei unterschiedlichen Sohlenvarianten erhältlich. Mit der Michelin WIC Sohle aus Wintergummi, der auch bei kalten Temperaturen zuverlässige Traktion bietet. Oder in der BUGrip Version mit den patentierten, dynamischen Spikes, die auch auf Eis und Schnee für exzellenten Grip sorgen.

 Nachhaltige Komponenten:

* Primaloft® Bio Isolation, komplett recycelt und biologisch abbaubar

* Gold Rated (LWG) DriTan® Leder 

* Wasserdichte, PFC-freie BUGdri Membran 

* Schaft aus gefilzter Wolle, Schnittreste Woolpower Kleiderproduktion

* Obermaterial aus bluesign® und solution-dyed gefärbtem Fleece

* EVA Mittelsohle / Innensocke aus BLOOM® Algenschaum (20%)

* Außensohle zu 20% aus recyceltem Gummi

* Fersenbereich und Zehenverstärkungen zu 60% aus recycelten Nylon Fischernetzen

Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft schlägt der schwedische Outdoor- und Laufschuhhersteller ICEBUG ein neues Kapitel auf. Mit zukunftsweisenden Initiativen und nachhaltigen Produktentwicklungen startet das Jahr 2020.

1 % the Planet: Icebug ist die erste Outdoorschuh-Marke, die sich der Initiative `One Percent for the Planet´ anschließt. Was das bedeutet? Das schwedische Unternehmen wird zukünftig mindestens 1% der Verkaufseinnahmen dazu nutzen, gemeinnützige Umweltschutzorganisationen zu unterstützen. 200 % Emissions-Ausgleich: Seit Anfang 2019 ist Icebug die erste klimapositive Outdoorschuh-Marke der Welt. Im ersten Schritt wurden alle seit Firmengründung 2001 verursachten CO₂-Emissionen rückwirkend über Projekte von UN Climate Neutral Now ausgeglichen.

Im nächsten Schritt wird das Unternehmen jährlich 200% der nicht zu vermeidenden Emissionen ausgleichen. Sprich: 100 % mehr als selbst verursacht. 3 * Training während der Arbeit: Train your brain! Jeden Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 11-12 Uhr schließt das gesamte Icebug Büro in Jonsered by Göteborg. Diese Stunde ist dem Training gewidmet – und offizielle Arbeitszeit. Dabei geht es nicht darum, sportliche Spitzenleistung zu erzielen, sondern den Puls in die Höhe zu treiben.  Neue Schuhkategorie – nachhaltige Wärme: Für die Herbst- und Winterkollektion 20/21 entwickelt Icebug eine Reihe von neuen Modellen, die mit Primaloft® Bio, einer recycelten und abbaubaren Isolierfaser ausgerüstet sind. Die Modelle `Adak´ und `Boda´ verbinden skandinavisches Outdoor-Design mit zuverlässiger Wärme und nachhaltigen Materialien.  Recycelte Fischernetze: Jährlich landen 640,000 Tonnen nicht mehr gebrauchte oder verlorengegangen Fischernetze im Ozean. Ein ökologisches Desaster. Für die Herbst- und Wintersaison 20/21 entstehen deshalb 69% der Zehen- und Fersenverstärkung an den Schuhen aus recycelten Nylon-Fischernetzen. 

Icebug stellt geniale Laufschuhe her und versucht so ökologisch wie möglich zu sein. foto (c) Icebug