Kinder basteln mit gepressten Blumen einzigartige Bilder

Wir haben heute die Bastelanleitung für Euch mit der Ihr bei Kindergeburtstagen oder Gruppenstunden für mächtig Eindruck sorgen könnt. Bastelt mit den Kindern ein Gemälde aus echten Blumen. Jedes Bild ist ein Unikat und Ihr braucht nicht mal Kleber dazu. Garantiert alle Kinder bekommen hier richtige florale Kunstwerke hin.

Kinder basteln mit getrockneten Blumen wunderschöne Bilder. foto (c) kinderoutdoor.de

Draußen blüht alles. Die Kinder pflücken Blumen und sind furchtbar traurig, wenn die Pflanzen nach ein paar Tagen in der Vase schlapp die Köpfe hängen lassen. Das lässt sich ändern. Sammelt mit den Kindern Blumen und Pflanzen. Wie Ihr sicher wisst, ist es besser geschützte Arten stehen zu lassen. Presst die Blumen und Pflanzenteile in einer Blumenpresse. Nach etwa zwei Wochen, es hängt viel von der Pflanze ab, sollte die Blumen soweit sein. Ihr braucht dazu folgendes Material:

  • Sperrholz
  • Blumen
  • Blumenpresse
  • Doppelklebeband
Presst die Blumen und Pflanzenteile. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit gepressten Blumen: Kein Klebechaos

Wenn ein Kind mit einer Flasche flüssigen Kleber hantiert, kann es schnell im Chaos enden. Arbeiten hingegen einige Knilche mit dem Klebestoff, dann gute Nacht! Bei unserer Bastelarbeit verhindern wir kilometer lange Klebeschlieren. Sägt aus Sperrholz ein kleines Brettchen aus. Darauf klebt Ihr ein Doppelklebeband. Zieht davon die Schutzfolie ab.

Zieht die Schutzfolie vom Doppelklebeband ab. foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt kommt für die Kinder der große Moment: Sie können darauf die gepressten Blumen und Pflanzenteile arrangieren. Wie von Geisterhand kleben sie dort selbst. Fertig ist das Blumenbild.

Fertig ist das Blumenbild. foto (c) kinderoutdoor.de

Weitere Bastelideen:

Besucht uns!