Veröffentlicht am

Skitour mit Kindern: Der Alpkopf ruft!

Eine Skitour mit Kindern sollte weder Euch noch die kleinen Skibergsteiger an ihre Grenzen bringen. Eine solche Skitour für die Familie haben wir in Berwang (Tirol) gefunden. Der große Vorteil für alle die es etwas entspannter haben wollen: Mit dem Lift lassen sich zwei Drittel vom Aufstieg zurücklegen. Außerdem ist der 1.802 Meter hohe relativ sicher was Lawinen angeht.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Skitour mit Kindern: Wintergleiten!

Skitour mit Kindern ist das perfekte alternative Programm zum Liften. Gemeinsam neben der Piste oder in unpräparierten Gelände aufsteigen. Dabei entdeckt die Familie wie schön es sein kann, langsam unterwegs zu sein. Wo Ihr mit den Kindern auf Skitour gehen könnt und worauf Ihr achten solltet, zeigen wir Euch heute. Sicher vor Lawinen sollten Skitouren mit Kindern sein.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Skitour mit Kindern in Südtirol: Hinauf zur Kuhleitnhütte

Eine Skitour mit Kindern in Südtirol führt Euch auf einer relativ sicheren Route hinauf zur Kuhleitnhütte auf 2.355 Metern Höhe. Ihr befindet Euch dann mit den Kindern zwischen dem Ifinger (2.581 m) und dem markanten Plattinger (2.615 m). Der große Vorteil an dieser Skitour mit den Kindern: Ihr seid hauptsächlich im sicheren Gelände unterwegs. Im Sommer bin ich diese Tour schon einmal gegangen.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Skitouren mit Kindern: Zwei Gipfel auf einmal!

Skitouren mit Kindern im Allgäu, das geht auch noch im Frühling. Bei unserer Skitour mit Kindern steigen wir auf´s Gschwendner Horn und von dort aus weiter auf Immenstädter Horn. Einen großen Vorteil hat diese gut sieben Kilometer lange Skitour für die Familie: Ihr habt nur im ersten Drittel einen langen Aufstieg. Bei dieser Skitour für Kinder gibt es auch ein geschütztes Gebiet für das Wild.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Skitouren mit Kindern: Die Thaler Höhe im Winter genießen

Skitouren mit Kindern sollten gemütlich im Aufstieg, aber flott bei der Abfahrt sein. Eine solche nahezu ideale Mischung gibt es bei der Thaler Höhe (1.166 Meter) im Allgäu. Ihr startet im Konstanzer Tal und steigt mit den Ski bei Sonnenschein hinauf zum Gipfel. Der Gipfel und die anschließende rasante Fahrt mit Blick auf die Nagelfluhkette sind es wert mit den Kindern diese Skitour zu unternehmen.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Skitour für Kinder: Rauf auf die Salmaser Höhe

Eine Skitour für Kinder, welche die Outdoorkids nicht überfordert und einen grandiosen Ausblick bietet, führt Euch hinauf zur Salmaser Höhe im Allgäu. Mit einer Länge von etwa sechs Kilometern und knapp 470 Höhenmetern ist diese Skitour für Kinder problemlos zu schaffen. Technisch ist diese Route leicht und die Gefahr durch Lawinen gering. Wer die Outdoorkids an das Skibergsteigen heranführen möchte, sollte hier aufsteigen und die Bergsonne genießen.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Skitouren für Kinder: Premiere am Zwiesel

Skitouren für Kinder lassen sich in keiner Skischule buchen. Irgendwann ist es aber an der Zeit mit den Kindern auf deren erste Skitour zu gehen. Ein lohnendes Ziel ist der Zwieselberg bei Bad Tölz. Ein guter Grund für die ersten Skitouren mit Kindern sind die wenigen Höhenmeter und die spätere Abfahrt über die Piste. Um den Aufstieg abzukürzen ist es auch möglich mit der Blombergbahn hochzugondeln und dann erst mit der Skitour zu starten.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Skitouren für Kinder: Ohne viel Stress aufs Hintere Hörnle

Skitouren für Kinder sollen den kleinen Tourengehern eine gute Portion Naturerlebnis mitgeben. Wichtig ist es aber, die Kinder bei den Skitouren keinesfalls zu überfordern. Eine Tour bei der kein Kind ein Sauerstoffzelt braucht ist das Hintere Hörnle (1.548 m) in den Ammergauer Alpen. Bei dieser Skitour für Kinder gibt es im Anschluss auch viel Spaß bei der Abfahrt, wenn es zurück über die Piste geht.… >> weiterlesen