Outdoor Neuheiten von Nordisk

Outdoor Neuheiten von Nordisk überraschen alle die gerne draußen unterwegs sind. Ultraleichte Schlafsäcke und ein Tarp für alle fälle, bei dem man glaubt, die Waage ist defekt. So wenig wiegt Nordisk Voss 5 ULW. Was es sonst noch für Outdoor Neuheiten von Nordisk gibt, könnt Ihr bei uns nachlesen.

werbung

Für den Sommer 2020 stellt der dänische Zelt- und Outdoor-Ausrüster Nordisk ein Tarp vor, das mit 180 Gramm Netto-Gewicht das leichteste Tarp auf dem Markt ist und zusammengepackt in eine Handfläche passt. Am Gewicht wurde massiv gespart, an den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und der Robustheit hingegen nicht. Das Nordisk Voss 5 ULW ist das leichteste Tarp auf der Welt – für viele Outdoor-Abenteurer also eine Offenbarung. Es spricht für die Erfahrung des Ausrüstungs-experten Nordisk, dass es dem Leichtgewicht jedoch an nichts fehlt, außer eben an Gewicht. Minimalisten und Gewichts-fetischisten werden dieses Tarp mit einer Größe von 200 x 250 Zentimeter aus robustem 10D-Nylon nie mehr missen wollen. Abgespannt wird das Tarp an den neun verstärkten und vernähten Befestigungspunkten mit gedoppelten Schlaufen.

Das Nordisk Voss 5 ULW wiegt weniger als ein Päckchen Butter. foto (c) nordisk

Diese befinden sich jeweils an den Ecken, mittig an den Kanten und mittig auf der Fläche, was viele Aufbauvarianten vom klassischen Giebeldach bis zum kompakten Biwak-Shelter am Boden ermöglicht. Für sechs dieser Schlaufen sind im Lieferumfang Abspannleinen, Leinenspanner und Haken enthalten. Verzichtet man auf diese, reduziert sich das Gesamtgewicht von 240 auf 180 Gramm. Zudem sind wie bei allen Nordisk Voss Tarps zwei Aluminium Helmet Slides enthalten, die die Benutzung des Voss 5 ULW mit Tarp-Stangen und Trekkingstöcken erleichtern. Das Tarp passt in jede Rucksackdeckeltasche und ist ideal für Bushcrafter, Weltenbummler, Reisenomaden, Jäger, Pilgerreisende, Rucksackreisende – eben alle, die draußen soviel wie nötig – so wenig wie möglich bei ihren Touren mitnehmen wollen.

Platz ist in der kleinsten Hütte oder in dem Fall: Die kleinste Hütte findet Platz! Das Das Nordisk Voss 5 ULW passt in wirklich jeden Ruckack. foto (c) Nordisk

Oscar reif! Wiederverwertete PET Flaschen halten warm!

Im Sommer 2020 eröffnet der dänische Zelt- und Outdoor- Ausrüster Nordisk allen, die es gerne leicht mögen, eine breite Palette an neuen Möglichkeiten. Die neuen Oscar-Modelle mit Curve-Form bieten großartigen Schlafkomfort bei gleichzeitiger Gewichtsminimierung. Zusätzliche Reißverschlüsse an den Unter-Null-Grad-Modellen im Schulterbereich und am Fußsack bieten höchsten Komfort und ermöglichen perfekte Wärmeregulierung.

An den Details ist zu erkennen, wie hochwertig die Nordisk Schlafsäcke verarbeitet sind. foto (c) kinderoutdoor.de

Der Hochsommer kann mit dem Nordisk Oscar +10° Curve auf jeden Fall kommen. Als einer der Leichtesten unter den Kunstfaser- Schlafsäcken verschafft er dank der neuen Nordisk Curve-Form, mehr Bewegungsfreiheit, vor allem für Seitenschläfer, und damit insgesamt erhöhten Schlafkomfort. Hochwertige Materialien machen den Oscar Curve +10° zum langjährigen Begleiter: Das Außenmaterial besteht aus 7D Rip- stop-Nylon, das Innenfutter aus 7D Rip-Stop-Nylon mit besonders weicher Haptik, die Füllung besteht aus recycelten PET-Flaschen. Der halbe Reißverschluss, der auf Hüfthöhe endet, spart Gewicht und
macht den Oscar Curve zum nur 300 Gramm (bei Größe M) wiegenden
Leichtgewicht. Die konturierte 3D-Kapuze und die abgewinkelte Trapez-Fußkammer runden das Gesamtpaket des Sommerschlafsackes ab.

Besser schlafen! Nordisk macht es mit den ausgeklügelten Schlafsäcken möglich. foto (c) nordisk

Oscar -2° Curve

Unschlagbar ist der neue Nordisk Oscar -2° Curve in vielerlei Hinsicht: Das Verhältnis zwischen Gewicht und Wärmeleistung ist mit 780 Gramm (bei Größe M) unschlagbar. Auch hier kommt der Komfort nicht zu kurz, denn die Curve-Form lässt vor allem Seitenschläfern mehr Platz im Knie- und Schulterbereich ohne Isolationsverlust. In herkömmlich geformten Schlafsäcken drücken oftmals seitlich liegend die Knie die Füllung, quetschen diese und werden so unangenehm kalt. Das passiert beim Curve-Schnitt nicht und es bleibt zudem genug Platz auch für Schlafende mit Bewegungsdrang. Ergebnis der neuen Curve-Form, die zusammen mit der 3D-Kapuze und der geräumigen Trapez-Fußkammer optimiert wurde,
ist deutlich erholsamerer Schlaf. Die abgewinkelte Fußkammer ist mit einer zusätzlichen Belüftung ausgestattet. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit ist die Füllung des Schlafsacks aus 100% recycelten PET-Flaschen.

Und hier sind die passenden Zelte dazu:

Outdoor Zelte von Nordisk überraschen immer wieder. Mit dem Migard Concept greift die skandinavische Outdoor Marke auf jahrhunderte alte, bewährte Bauweisen zurück. Die Migard Zelte bieten Outdoorern Platz von 9 bis 20 Quadratmeter. Ideal für Outdoor Familien.

Das Nordisk Midgard Concept ist mehr als nur ein Zeltkonzept. Es ist inspiriert von Traditionen, die über Jahrhunderte hinweg die Architektur, das Design und die Menschen nordischer Völker beeinflusst haben. Im Fokus stehen dabei die drei Kernpunkte: Menschen, Raum, und Gemeinschaft – also die Menschen und ihre Siedlungen, ihr Bedürfnis nach Raum und Zusammensein. Die Zelte der Midgard Serie stehen dabei für einen Zufluchtsort ohne Hektik, Stress und Enge unserer heutigen Zeit.

Die vier Produkte aus der Midgard-Reihe folgen dem Ansatz der Erweiterbarkeit – also aus einem Einzelraum einen Gemeinschaftsraum kreieren zu können. Sie können entweder einzeln (Bild rechts) oder in vielen verschiedenen Kombinationen benutzt werden. Die Midgard-Zelte mit 9,2 Quadratmetern oder 20 Quadratmetern Fläche bilden immer das Zentrum. Dieses kann durch die Vimur-Zelte jeweils beiderseits der Hauptstruktur ergänzt werden, die über 4,8 oder 5,6 Quadratmeter Fläche verfügen (Bild unten).

Nordisk Zelte überzeugen mit ihrer stabilen Bauweise. foto (c) Nordisk

Die einzigartigen Verbindungsmöglichkeiten der insgesamt vier Zelte bilden das Herzstück des Konzepts. Die Zelte verfügen zudem über eine A-Rahmen-Konstruktion, so dass störende Mittelstangen entfallen und ein ganz neues und größeres Raumgefühl entstehen kann. Die Zelte des Midgard Concepts kombinieren innovative Technologien wie die patentierten Turtle Hub™- Gestängeverbinder mit historisch inspirierten Designs und Funktionen. Der Aufbau der Zelte ist sehr einfach und geht durch einfach zu handhabende Stahlstangen schnell vonstatten. Der wasserdichte, aber dampfdurchlässige Stoff aus Technical Cotton hält zuverlässig Regen und Sonne ab und schafft
zudem noch ein angenehmes Licht im Inneren der Zelte. Für Familienurlaube, Glamping-Unternehmungen oder auch für die Unterbringung ganzer Gruppen eignen sich die Kombinationen der Midgard- und Vimur Zelte hervorragend.

Fast schon historischen Gehöften oder Kirchenschiffen gleichen die Zeltkonstruktionen, die sich aus den Kombinationsmöglichkeiten der beiden Modelle Midgard und Vimur ergeben. Das Besondere daran ist die Erweiterbarkeit, das Schaffen von Platz für Begegnung, Familie und Freunde oder auch für Ruhe für sich selbst.

An bewähre jahrhunderte alte Architektur hat sich Nordisk bei den Migard Zelten orientiert. foto (c) Nordisk

Selbst an Regentagen kann man sich in den robusten Zelten aus wasserdichter und atmungsaktiver Technical Cotton einfach bewegen und seinen Tätigkeiten ungestört nachgehen. Die mittige Stehhöhe von bis zu drei Metern, die hervorragende Belüftung durch durchgehende Moskitonetze an den Eingängen bzw. Fenstern lassen einen das Gefühl haben, im eigenen Zuhause verreist zu sein.

Nordisk Tarp: 650 Gramm Voss Tech ist vielseitig und praktisch

Mehr als ein Dach über dem Kopf: Das Voss Tech Tarp von Nordisk. foto (c) nordisk

Das Multifunktionstarp Voss Tech bietet extrem viele Optionen, draußen in der Natur Schutz zu finden oder es sich gemütlich zu machen. 16 gedoppelte Gurtbandschlaufen ermöglichen unzählige Einsatzarten. Ob nun als Tarp, als minimalistisches Zelt oder als Hängematte – das Voss Tech aus robustem und sehr leichtem 68D Nylon Rip-stop-Material bietet Schutz vor allen Wettereinflüssen. Revolutionär ist die neu entwickelte Form von Ösen, die „Helmet Slides“: An jeder Tarp-Schlaufe einfach anzubringende Lochplättchen, welche die herkömmlichen materialschädigenden Einschlag-Ösen ersetzen. Die „Helmet Slides“ sind individuell einsetzbar, schonen das Tarp und können, wenn bei einer längeren Tour jedes Gramm zählt, auch zu Hause gelassen werden. Mit nur 650 g kann das Tarp in jedem Trekkingrucksack mitgenommen werden und ist zur Hand, wenn man es braucht. Sechs der Schlaufen sind zu Tragegriffen verlängert. So fungiert das Voss Tech auch als Transportsack auf der nächsten Expedition oder im Notfall als Krankentrage.