Salewa Approach Schuh für frostige Tage: Wildfire Edge Mid GTX

Salewa Approach Schuh für frostige Tage ist der Wildfire Edge Mid GTX. Dieser Approach Schuh von Salewa bringt alles mit, was echte Alpinisten in der kalten Jahreszeit brauchen: Einen Schuh auf den sie sich absolut verlassen können.

werbung

Schuhe für den Zustieg kombinieren zwei wichtige Elemente: Komfort und Präzision. Salewa, die bayerisch-südtirolerische Marke für Bergsteiger, rüstet den Wildfire Edge Mid GTX mit dem Switchfit System aus. So ist der Schuh beim Auf- und Abstieg komfortabel. Für den Herbst kommt dieser preisgekrönte Approachschuh von Salewa als Mid Cut Version heraus. Das Südtiroler Bergsportunternehmen hat jahrelange Erfahrung in diesem Schuhsegment, denn Anfang 2005 entwickelte es als Pionier den Approach-Schuh. Auslöser dafür war das alpine Terrain in den Heimatbergen der Marke. Klettern in den Dolomiten heißt auch: Lange Zustiege vom Tal bis zum Einstieg in die Wand. Zustiege, die nicht selten steil und steinig verlaufen.

Der Salewa Wildfire Edge Mid GTX ist ausgezeichnet, auf der ISPO überzeugte der Approach Schuh einen begehrten Award. @ Daniele Molineris/Storyteller-Labs

Die erste Generation des Approach-Klassikers Wildfire gewann bereits 2012 den Outdoor Industry Award. Der Wildfire Edge Mid GTX ist ausgezeichnet mit dem ISPO Winner Award 2019.„In der Kategorie Approach liegt der Fokus darauf, die optimale Balance zwischen Kletter-Performance und maximalem Komfort im Abstieg in einem Schuh zu vereinen“, erklärt William Starka, Senior Product Manager SALEWA.„Bergführer und Kletterer, mit denen wir in engem Kontakt stehen, bestätigen uns, dass sie für den technischen Zustieg nicht selten zu engeren Schuhen mit schmaleren Leisten tendieren. Gut für den Approach, weniger gut beim Abstieg. Legen sie den Fokus auf Komfort, fehlt ihnen die essentielle Präzision –insbesondere im Zehenbereich – die auf dem Weg zum Wandeinstieggefordert ist.

Das Switchfit-System bringt die Lösung!

Die Lösung ist unser Switchfit-System. Der Wildfire Edge Mid GTXkann an das Gelände und die daraus resultierenden Anforderungen angepasstwerden – Kletter- und Wander-Modus vereint in einem Schuh. Realisiert dankadaptierbarer Kompression in der Zehenbox. Der Wildfire Edge GTX für Frühjahr/Sommer 2019 verkörpert diese bahnbrechende Innovation bereits. Der WildfireEdge Mid GTX macht die Innovation wintertauglich, durch mehr Schutz fürnass-kalte Tage.“Das SALEWA Switchfit-System, integriert im Wildfire Edge Mid GTX, ist so einfach wie gut. Für ein Maximum an Präzision gilt es, die Schnürsenkel durch spezielle Ösen zu ziehen und somit den Schuh – von der Ferse zur Zehenbox – zu komprimieren.

Einen kräftigen Griff auch bei rutschigen Untergrund hat der Salewa Wildfire Edge GTX. @ Daniele Molineris/Storyteller-Labs

Der Platz im Schuh wird dadurch, ähnlich wie bei einem Kletterschuh, minimiert. Für hohen Komfort im Abstieg lässt sich dieKompression schnell und einfach entspannen. Die Schnürbänder müssen lediglich in die ursprüngliche Spannung zurückgebracht werden.„Im Herbst und Winter sind die Zustiege zum Fels oftmals feucht und matschig. Nicht selten trifft man auf Schnee und Eis“, ergänzt William Starka. „Beding-ungen, die uns darauf brachten, den Wildfire Edge GTX wintertauglich zu machen. Das Resultat, der Wildfire Edge Mid GTX, verfügt über ein höheres, Mid-Cut-Design, ist wasserdicht und atmungsaktiv. Zudem ist er mit flexiblen Gamaschen ausgestattet, damit Schmutz und Steine nicht in den Schuh gelangen. Für ein Maximum an Präzision ist der Wildfire Edge Mid GTX mit der Edging Plate ausgestattet – eine steife Platte unter dem Vorfuß, die zusätzlichen, direkten Halt unter der Zehenbox verspricht. Der Rest der Außensohle verhält sich flexibel, damit dem natürlichen Abroll-Verhalten des Fußes und dem Anspruch an Komfort nichts im Wege steht.Die bewährte Technologie des Wildfire Edge GTX wurde für die Winter-Version übernommen. Ausgestattet mit der neuen Pomoca Speed MTN Sohle, garantiert der Bergschuh hervorragenden Grip und hohe Reibung sowohl auf trockenem Untergrund als auch bei Nässe.

Mit Gore-Tex ist der Salewa Edge Mid GTX ausgerüstet.@ Daniele Molineris/Storyteller-Labs

Die Außensohle ist zudem auf Fels-Kontakt zugeschnitten: Eine spezielle Kletterzone im Bereich der Zehen ist konzipiert für den präzisen Tritt, auch bei nassen Bedingungen. Für erhöhte Torsionsstabilität arbeitet das eng anliegende Exa Außenmaterial zusammen mit dem 3F System, um für Flexibilität und gleichzeitig Passform rund um den Fuß zu sorgen. Der neue Wildfire Edge Mid GTX mit Switchfit-System ist erhältlich ab Herbst 2019. Für ambitionierte Bergsteigerinnen (in einer Farbe) und begeisterte Bergsteiger (in zwei Farben).

WILDFIRE EDGE MID GTX – EIGENSCHAFTEN

•Obermaterial: Hochwertiges 1,6 mm dickes Wildleder und Mikrofaser

• OrthoLite® Fußbett

•Sohle: Pomoca Speed MTN mit Butylverbund•Switchfit-System

•Edging Plate

•Anliegendes EXA Shell Außenmaterial•

3F-System

•Multifit-Fußbett

•Kletterschuh-Schnürsystem

•Sprengung: 11 mm

• Gewicht (Herren): 505 g (UK size 8)

• Größen (Herren): 6-12/13 UK

• Farben (Herren): poseidon/cactus, black/black

• Gewicht (Damen): 420g (UK 5)

• Größen (Damen): 3-9 UK

• Farben (Damen): poseidon/grisaille