Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern in Südtirol: Spiel, Spaß und Aussicht auf dem Weg nach St. Helena

Wandern mit Kindern in Südtirol ist auch möglich ohne viel Höhenmeter. Trotzdem habt Ihr grandiose Ausblicke auf die Gipfel der Dolomiten. Wir wandern mit den Kindern in Südtirol zu der kleinen Kirche St. Helena die sich am Regglberg befindet. Dafür gibt es gute Gründe: Unterwegs kommt Ihr auf einen Walderlebnispfad und die Einkehr ist ein Muss für alle Wanderer.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern in Südtirol: Der Bozner Burgenweg führt zu Rittern und edlen Fräuleins

Wandern mit Kindern in Südtirol ist auch ohne einen Gipfel möglich und höchst interessant. Im Süden von Südtirol eröffnet in diesem Frühjahr der Bozner Burgenweg. 15 Kilometer ist dieser Weg lang und bietet fünf Burgen unterwegs. Der Vorteil für Familien: Ihr könnt Euch diese Tour in Etappen aufteilen und es gibt drei verschiedene Startpunkte. Unterwegs haben die Kinder in den historischen Mauern ihren Spaß daran, dass Mittelalter zu entdecken.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Wandern mit Kindern in Südtirol: Plose, Montiggler See und Terenten

Wandern mit Kindern in Südtirol ist so was von entspannend. Gemeinsam seid Ihr in einer atemberaubenden Landschaft unterwegs und hier gibt es einiges zu entdecken: Burgen, Bergseen und Wasserfälle. So macht das Wandern mit den Kindern Spaß. Wir stellen Euch drei Familientouren in Südtirol vor, die alle mit der Kindertrage zu schaffen sind. „Do kummst nit ins Schwitzen!“… >> weiterlesen