Outdoor Kleidung von Bergans: Norwegen uns!

Outdoor Kleidung von Bergans überzeugt mit seinem zeitlosen schlichten Design und hoher Funktionalität. Im kommenden Winter beweist Bergans of Norway, wie sehr die Outdoormarke mit dem Skisport verbunden ist. Die Senja Skitouren Kollektion überzeugt alle, die am liebsten abseits der Pisten den Berg hinaufsteigen. Wer den tiefen unberührten Pulverschnee liebt, der findet mit Myrkdalen eine perfekte Kollektion. Eine dritte Auflage gibt es von der Oslo Kollektion und ein großes Thema ist auch Bergans X Spinnova.

werbung

Die Bergans Senja Kollektion wurde für optimalen Tragekomfort und Sicherheit beim Skitourengehen entwickelt.Dank über 50 Jahre Skierfahrungin den Bergen kennen die norwegischen Designer den Unterschied, denkleine Details oft ausmachen könnenund präsentieren mit „Senja“ eine Kollektion mithochwertigenProduktenaus den besten verfügbaren technischen Materialien.Optimale Passform-Wer sportlicheFortschritte erzielen möchte, muss Kleidung tragen, die alle Bewegungen mitmacht. Durch zahlreiche Tests mit Athletenwurde für jedes einzelne Produkt der Kollektion die optimale Passform entwickelt und nichts dem Zufall überlassen.Frischer Wind -Sich in steilem Gelände bergauf zu bewegenist körperlich anstrengend. DieHerzfrequenz steigt und Körperwärme sammelt sich schnell in der Kleidung. Bald gerät manins Schwitzenund benötigt einen kalten Luftzug, der durch die Kleidung fegt, um sich abzukühlen.Aus diesem Grund standen Atmungsaktivität und Belüftung bei der Entwicklung der Senja Kollektion im Vordergrund. Aber natürlich auchdie Packbarkeit der Produkte, die nur einMinimum an Platz im Rucksack einnehmen.

Senja und die Tourengeher sind begeistert. foto (c) bergans of norway

Nur das Beste -Skitouren finden oft in rauen Umgebungen und schwierigen Wetterbedingungen statt. Die eingesetztenProdukte können bei Touren in den Bergen einen direkten Einfluss auf dieSicherheit haben. Aus diesem Grund wurdenstrenge Anforderungen an die verwendetenMaterialien gestellt. Sie sollten sehr langlebig sein, erstklassige Funktionalität bieten und nachhaltig sein. Die neue Senja Hybrid Softshell Jacket bietet ein Maximum an Bewegungs-freiheit und ein ausgezeichnetes Klimamanagement dank einer Kombination aus zwei leichten, sehr stretchigen Softshellmaterialien. Das in der Kapuze und im Schulterbereich verarbeitete Softshellmaterial ist wasserdicht, das im Rumpfbereich und unter den Armen verwendete Softshellmaterial sehr atmungsaktiv. Beide Materialien passen sich den Bewegungen optimal an, sodass ein Maximum an Bewegungsfreiheit ermöglicht wird. Durchdachte Details, wie zwei große Fronttaschen mit Reißverschluss für Felle, Pit Zips, reflektierende Elemente und eine verlängerte Rückenpartie runden die Ausstattung der Softshelljacke ab und machen sie schnell zum absoluten Lieblingsstück für Skitouren.

Liebling am Berg: Senja Midlayer Hood Jacket

Dank der Kombination zweier hoch technischer Materialien wird die Senja Midlayer HoodJacke bald zum absoluten Lieblings-Midlayerauf der Skitour. Die Jacke punktet mit einem ultraleichten, winddichten und wasserabweisenden Polyamidgewebe, das an besonders exponierten Stellen, wie den Schultern und den Oberarmen, mit gut isolierendem Clo® Eco Vivo gefüttert ist. Der untere Rumpfbereich ist mit Pontetorto Tecnostretch® ausgestattet, das exzellente feuchtigkeitsableitende und schnell trocknende Eigenschaften aufweist. Die Schulter-und Seitennähte sind nach hinten versetzt, um den Komfort beim Tragen eines Rucksacks zu erhöhen und Abrieb zu minimieren. Die Senja Midlayer Hood Jacket überzeugt zudem durch eine enganliegende Kapuzeund einen gut schützenden Stehkragen.

Kälteschutzmittel von Bergans of Norway: Senja Midlayer Hood Jacket foto (c) Bergans of norway

Senja 3L Pant

Bei der Entwicklung von funktionaler Shell-Bekleidung für Skitouren gilt es, die Schnittmenge zwischen geringem Gewicht, Wetterschutz und Belüftung auf der einensowie Langlebigkeit und Ausstattung auf der anderen Seite zu finden. Bei der Senja 3L Pants wurde dieseHerausforderung durch die Kombination zweier Typen des exzellenten Shell-Materials Dermizax®NX gemeistert. Beide bieten hervorragenden Wetterschutz und Feuchtigkeitstransport. Lange Belüftungsreiß-verschlüsse mit drei Schiebergriffen entlang der Beinseiten ermöglichen eine optimale Belüftung in jeder Situation. Dank dieser Reißverschlüsse lässt sich die Hose auch mit Schuhen an den Füßen an-und ausziehen. Am Bund sorgen Klettverschlüsse für eine mühelose Größenanpassung. Die Senja 3L Pants ist außerdem mit einer Innentasche mit Sicherheitslasche, Front-taschen mit Reißverschluss und innenseitig fixierten Gamaschen ausgestattet.

Eine perfekte Hose für Skibergsteiger. Senja 3L Pant foto (c) bergans of norway

Myrkdalen: Wer den Powder liebt

Mit dieser stylischen Jacke werden Freeride-Wünsche war! Denn die neue Bergans Myrkdalen Jacket ist eine wetterfeste Freeride-Jacke mit gerader, modischer Passform und vielen tollen Details. Vergrößert man die Kapuze, kommt eine signalfarbene, neongelbe Erweiterung zum Vorschein, welche für erhöhte Sichtbarkeit auf und abseits der Piste sorgt. Die vorgeformten Ellbogen sind ebenfalls mit einem signalfarbenen Einsatz versehen, der sichtbar wird, sobald man den Arm um 90 ° oder mehr beugt. Ein weiteres auffälliges Detail sind dieKlettverschlüsse an der Unterseite der Ärmel, mit denen die Jacke auch mit Handschuhen bequem zu tragen ist. Um zu verhindern, dass Schnee die Jacke von innen anfeuchtet, ist das wasserdichte Außenmaterial an der unteren Hinterkante ein Stück nach oben eingezogen. Weitere Ausstattungsmerkmale: 2-Wege-Frontreißverschluss, Pit-Zips, Recco®Reflektor an der Kapuze, Skibrillen-Tasche aus Mesh, Skipass-Tasche. Erhältlich als 3-Lagen-Jacke sowie als wärmere isolierte Version mit PrimaLoft® Black Eco-Isolierung; beide bieten dank des Dermizax®-Gewebes optimalen Schutz vor den Elementen. Als Herren-und Damenjacke in drei tollen Farbkombinationen erhältlich. Die Jacke enthält Bluesign zertifiziertes Material und Trimmings sowie recyceltes Material.

Myrkdalen begeistert die Freerider. foto (c) bergans of norway

Oslo hoch drei

Bergans of Norway geht mit der erfolgreichen Oslo Kollektion in den dritten Winter. Dienachhaltige Lifestyle Kollektion verbindet zeitlose Modeaspekte mit den funktionellen und schützenden Eigenschaften, der Outdoor-Bekleidung.Der neue Oslo Unisex Down Parka ist ein echter Hingucker und die perfekte Kombination aus Style und Wärme für sehr kalte Wintertage! Und ermacht nicht nur in der City beim Stadtbummel, sondern auch auf langen Spaziergängeneine gute Figur und bietet den perfekten Wetterschutz bei extrem kalten Bedingungen. Und das für Frau und Mann! Er ist mit hochwertigen, recycelten Daunen von RE:DOWN gefüllt. Die Bergans Element Active®Membran mit einer Wassersäule von 5.000 Millimeter schützt als äußere Schicht gegen Niederschlag und Luftfeuchtigkeit. Zudem sorgt sie für einen hervorragenden Windschutz und lässt gleichzeitig die überschüssige Wärme nach Außen gelangen. Der perfekte Style für sie und ihn im angesagten Unisex-Look und in drei Farben erhältlich.

Daunenwahl: Der Oslo Unisex Down Parka. foto (c) bergans of norway

Hier entwickelt sich was: Bergans X Spinnova

Vergangenes Jahr haben der Outdoor-Ausrüster Bergans of Norway und der finnische Faserhersteller Spinnova eine Entwicklungspartnerschaft begonnen. Das Ziel: eine neue und radikal nachhaltige Art der Textilherstellung zu entwickeln. Ein allererster Prototyp ist bereits im Einsatz. Bergans of Norway ist einer der ersten Anbieter mit einem kompletten Produkt aus der Spinnova-Faser.

foto (c) bergans of norway

Die norwegische Marke unternahm große Anstrengungen, um bereits Ende 2019 das erste Ergebnis der neuen Technologie zu präsentieren: einen schlichten Rucksack, dessen Material auf skandinavischem Holz als Rohstoff beruht und der ohne schädliche Chemikalien hergestelltwurde. Zwar ist der Rucksack immer noch ein Prototyp und nur in sehr begrenzter Stückzahl erhältlich. Dennoch betonen beide Partner die Wichtigkeit, das Produkt bereits jetzt verfügbar zu machen, um auch die Kunden an der weiteren Entwicklung teilhaben zulassen.Derzeit ist dasMaterialals Rucksack konzipiert. Nach einer gewissen Nutzungsdauer kann der Verbraucher den Rucksack zurückgeben, ihn zu neuem Spinnova-Material recyceln und in ein neues, anderes Produktumformen lassen.

Mitmachen bei der Bergans Initiative! Jahreszeiten als geschütztes UNESCO Weltkulturerbe

Der milde Winter in Norwegen hat den WWF Norway und Bergans of Norway auf die Idee gebracht. Sie möchten, dass der norwegische Minister für Klima und Umwelt die UNESCO dazu auffordert, unsere Jahreszeiten in die Welterbe-Liste aufzunehmen. “Die Jahreszeiten sind das Fundament unseres Outdoor-Lebens, das wiederum in direktem Zusammenhang mit unserem kulturellen Erbe steht. Die Jahreszeiten müssen daher als schützenswert eingestuft werden”, sagt Bård Vegar Solhjell, Leiter des WWF Norwegen.

Der WWF Norway und Bergans of Norway setzen sich für einen langfristigen Schutz der Jahreszeiten ein. Gemeinsam haben sie dem norwegischen Minister für Klima und Umwelt einen Brief geschickt, in dem sie Norwegen auffordern, die Initiative zu ergreifen, um die Jahreszeiten auf die Liste des UNESCO-Welterbes zu setzen.

Unterschriften-Sammlung

Für diese Initiative wurde eine Website – www.savetheseasons.com – eingerichtet, auf der jeder, der dieses Anliegen teilt, eine Petition unterzeichnen kann, um die Forderung nach Aufnahme der Jahreszeiten in die Liste des UNESCO-Welterbes zu unterstützen.

Die Initiative zur Rettung der Jahreszeiten ging ursprünglich von Bergans of Norway aus, dass seit der Idee eine langfristige Partnerschaft mit dem WWF eingegangen ist. Jan Tore Jensen, CEO von Bergans of Norway, betont, dass die Jahreszeiten für sie als Ausrüstungshersteller und Reiseveranstalter zwar von grundlegender Bedeutung sind, es aber um etwas weit Wichtigeres geht als um die eigenen Produkte zu verkaufen.

“Für uns geht es im Wesentlichen darum, die Natur für zukünftige Generationen zu bewahren. Für Bergans wäre es natürlich traurig, wenn das Interesse an Outdoor-Aktivitäten sinken und die Verkaufszahlen sinken würden, aber das ist völlig unbedeutend, wenn man die wirklich großen Folgen der Jahreszeiten betrachtet in dem Wissen, dass sie verschwinden, dass der Rhythmus der Natur gestört und ganze Ökosysteme zerstört werden, dass Tiere, Pflanzen und Menschen die Lebensgrundlagen verlieren und dass das kulturelle Erbe Norwegens und der Welt bedroht ist “, sagt Jensen.

Er wird von der amtierenden Generalsekretärin des WWF Norway, Karoline Andaur, unterstützt. “Wir reden oft über Klima und Umwelt auf technischer Ebene. Aber es geht darum, uns um die vertrauten, geliebten Dinge zu kümmern, die uns in unserem Alltag umgeben. Die wollen wir erhalten. Der UNESCO-Status ist ein klares Signal an die Behörden, dass es sich um etwas handelt, was getan werden muss. Davon sind wir alle abhängig”, sagt sie.

“Der Klimawandel ist da und wird sich zukünftig noch verschlimmern, wenn wir nichts unternehmen. Der Klimawandel findet jetzt statt und ist bereits physisch in unseren Körpern zu spüren. Es geht nicht darum, was das Thermometer anzeigt, es geht um die Folgen davon. Es geht um die Natur, um die Wirtschaft, um die Ernährungssicherheit, aber auch um sehr greifbare Dinge wie Winteraktivitäten. Die klimatischen Herausforderungen sind so groß, dass wir jedes Mittel ergreifen müssen, um sie zu kommunizieren und den Klimawandel aufzuhalten”, sagt Andaur.

Auch wenn dies eine Petition ist, die auf norwegischen Bedingungen basiert, hoffen sowohl Bergans of Norway als auch der WWF Norway auf ein internationales Engagement. “Wir sind der Meinung, dass die norwegischen Jahreszeiten etwas ganz Besonderes sind und sprechen hauptsächlich über die Jahreszeiten, wie wir sie kennen. Gleichzeitig sind wir der Meinung, dass dies eine Denkweise ist, die auch in anderen Teilen der Welt angewendet werden kann und sollte. Wir hoffen also, weit über die Grenzen unseres Landes hinaus Hilfe zu bekommen”, sagt Jan Tore Jensen, CEO von Bergans of Norway.

Über Bergans of Norway

Bergans of Norway wird seit mehr als 110 Jahren von engagierten und leidenschaftlichen Outdoor-Enthusiasten geführt. Mit der norwegischen Wildnis als Spielplatz und erfahrenen Polarforschern und Abenteurern in unserem Team haben wir technische Bekleidung und hochwertige Outdoor-Ausrüstung entwickelt. Immer mit dem Ziel, den Kunden das ultimative Outdoor-Erlebnis zu bieten – unabhängig von Jahreszeit und Aktivität. Als echte Naturliebhaber sind wir bestrebt, unsere negativen Auswirkungen auf die Umwelt gemäß unserem Verhaltenskodex zu reduzieren, um sicherzustellen, dass wir so nachhaltig wie möglich produzieren, damit die zukünftigen Generationen von der Natur profitieren können. Mehr Infos auf: Bergans.com

Über den WWF:

Der World Wildlife Fund ist die weltweit größte unabhängige Umweltorganisation mit mehr als fünf Millionen Unterstützern und Projekten in mehr als 100 Ländern auf fünf Kontinenten. Der WWF leistet wichtige Arbeit für die natürliche Umwelt und das Klima der Welt. In Norwegen setzt sich der WWF für den Schutz und Erhalt der natürlichen Ressourcen und der biologischen Vielfalt an Land, in Süßwasser sowie in Meeres- und Küstengebieten sowie für die Verbesserung der norwegischen Umweltpolitik und -gesetzgebung ein. Darüber hinaus unterstützt der WWF-Norway mehrere Entwicklungsprojekte in Afrika und Asien.