Familienurlaub im Winter auf dem Bauernhof

Familienurlaub im Winter auf dem Bauernhof ist eine geniale Kombination aus Outdoor Abenteuern im Schnee, Sport und der besonderen Atmosphäre auf einem Bauernhof. Wir stellen Euch Urlaub auf dem Bauernhof im verschneiten Österreich vor.

In warme Decken gekuschelt sitzt die Urlauberfamilie auf dem Pferdeschlitten und lässt sich von Stute Maxi durch das Winterwunderland ziehen. Unzählige kleine Kristalle fliegen durch die Luft, wenn die Kufen den feinen Pulverschnee aufwirbeln. So geht Entschleunigung pur! Und bei der Rückkehr wartet schon eine Tasse Tee mit wohltuenden Ingredienzien aus dem hofeigenen Kräutergarten. Dazu serviert Bäuerin Anna selbstgebackene Lebkuchen und Vanillekipferln. Echte Urlaubsträume, die sich ganz einfach erfüllen lassen, denn bei Urlaub am Bauernhof Österreich genießt man die sanften Seiten des Winters mit allen Sinnen.
Eiskönigin oder Reitertraum?

Aber auch direkt auf dem Rücken der Pferde lässt sich die verschneite Landschaft bestens erkunden. Oder man zieht mit Schneeschuhen ausgestattet selbst die ersten Spuren in den frisch gefallenen Schnee. „Alles geht, nichts muss“ ist das Motto von Urlaub am Bauernhof Österreich: Hier findet man seinen Kraftplatz in der Natur und genießt die Ruhe der kalten Jahreszeit. Bei ein paar Schlittschuhrunden auf dem zugefrorenen Teich hinter dem Hof fühlt man sich fast wie eine Eiskönigin. Und die einzigartige Atmosphäre bei einer stimmungsvollen Fackelwanderung sollte man sich ebenso nicht entgehen lassen.
Behagliche Urlaubstage

Doch ein Winterurlaub am Bauernhof bietet noch einiges mehr: Ein Besuch in der hauseigenen Sauna oder Infrarotkabine lockert verspannte Muskeln. Heimelig wird es am warmen Kachelofen mit den Liebsten. Mmh, da schmecken der selbstgeräucherte Speck und das Holzofenbrot der Bäuerin noch einmal so gut. Das sind echte Glücksmomente, die noch lange nachwirken.Winterfreuden bei über 2.350 Mitgliedsbetrieben von Urlaub am Bauernhof Österreich in idyllischen Lagen zwischen Boden- und Neusiedlersee: www.UrlaubamBauernhof.at

Bei Urlaub am Bauernhof Österreich erlebt man noch echte Bräuche und Traditionen

Vorsichtig gibt Bäuerin Anneliese die getrockneten Kräuter auf die heißen Kohlen in der Räucherpfanne und geht damit durchs Haus. Schon verteilt sich der besondere Geruch in allen Räumen. Es ist Raunacht. Salbei, Johanniskraut und Fichtenharz vertreiben negative Schwingungen und schützen die Hausbewohner im kommenden Jahr. Der ursprünglich keltische Brauch des Räucherns wird von vielen Urlaub am Bauernhof-Gastgebern immer noch gerne zusammen mit den Gästen gepflegt.

In der Weihnachtsbäckerei

Doch die Raunächte zwischen Weihnachten und dem Drei-Königstag am 6. Jänner sind nicht der einzige Brauch, der noch gelebt wird. Schon im November findet man sich zum Adventkranzbinden ein. Kreativität und handwerkliches Geschick sind hier gefragt. Auch die traditionelle Weihnachtsbäckerei startet nun. Fleißige Backfeen sind die Urlaub am Bauernhof-Bäuerinnen ja das ganze Jahr über. Doch in der Vorweihnachtszeit laufen sie zur Höchstform auf. Große und kleine Gäste schauen ihnen dabei ganz entspannt über die Schulter oder packen kräftig mit an. Zum Beispiel beim Zubereiten von leckeren Lebkuchen mit getrockneten Früchten, Nüssen und winterlichen Gewürzen. Beim Kekse Ausstechen und Verzieren wird ohnehin jede helfende Hand gebraucht. Bei so viel Unterstützung verrät die Bäuerin zum Dank sicher ihr spezielles Punsch-Rezept. Das sorgt dann auch zu Hause noch für Urlaubsstimmung.

Oh, du Fröhliche!

Vom selbst gefällten Christbaum bis zum „Krippeleschauen“ – diese guten, alten Traditionen sind aus der Weihnachtszeit auf dem Land nicht wegzudenken. Gemeinsames Musizieren und Singen von Weihnachtsliedern gehört ebenso dazu. Da wird es dann besonders besinnlich in der urigen Stube beim warmen Kachelofen. So lässt sich die „stille Zeit“ entspannt genießen. Bis im Frühjahr die „lauten“ Bräuche der Fasnacht die Geister des Winters austreiben und das geschäftige Bauernjahr wieder seinen Anfang nimmt.

Sportlicher Urlaub auf dem Bauernhof

Der frischgefallene Schnee knirscht unter den Skiern. Beständig geht es nach oben durch unberührte Landschaften. Auf einer Skitour die ersten Spuren in den Schnee zu ziehen, ist der perfekte Start in den Tag. Die Höfe von Urlaub am Bauernhof Österreich sind der optimale Ausgangspunkt für sportliche Winterfreuden. Bei der idealen Lage vieler Urlaubsbauernhöfe direkt an Skipisten, Langlaufloipen, Rodelbahnen inmitten der Natur, heißt es „Raus aus der Hoftür und rein ins Wintersport-Erlebnis“.

Eine Packliste für den Urlaub auf dem Bauernhof und der Stallgeruch bleibt am Ferienort. Foto (c) kinderoutdoor.de

Geheimtipp gefällig?

Also nur noch die Bretter anschnallen und schon geht es los mit den ersten Wedelschwüngen. Action für Groß und Klein garantiert! Richtig perfekt wird der Aktivurlaub in den schönsten Wintersportgebieten Österreichs mit den Tipps der Gastgeber: Sie kennen die am besten präparierten Langlaufrouten, die spannendsten Tiefschnee-Abfahrten und die abwechslungsreichsten Touren auf den Gipfel – und verraten diese natürlich gerne.

Entspannung darf nicht fehlen

Nach dem Aktivprogramm ist Entspannung angesagt: Im wohltuenden Heubadl relaxen und bei einer Tasse Punsch dem Feuer beim Knistern zuhören. Die Bäuerin tischt hausgemachte Spezialitäten wie selbstgebackenes Holzofenbrot mit Butter und Zwetschken-Marmelade auf. So gestärkt lockt am nächsten Tag neuer Winterspaß. Wie wäre es dieses Mal mit einer flotten Rodelpartie? Ab auf den Schlitten und schon geht es los!

Packliste für den Urlaub auf dem Bauernhof

Eine Packliste für den Urlaub auf dem Bauernhof ist unglaublich hiflreich. Den Geruch vom Stall habt Ihr  bei der Heimatfahrt garaniert in den Nasen, wenn die Gummistiefel zuhause blieben. Damit der Urlaub auf dem Bauernhof für die ganze Familie harmonisch verläuft, haben wir eine Packliste zusammengestellt.

“Packliste für den Urlaub auf dem Bauernhof? Schreib doch mal sowas!” meinte ein Vater zu mir. Seine Frau und er kennen einen landwirtschaftlichen Betrieb nur aus Büchern oder dem Fernsehen. Sie hatten keine Ahnung wie aktiv dort die Kinder mit Gleichaltrigen beim Füttern der Tiere oder dem Saubermachen vom Stall sein können. Besonders übel: Sie hatten keine Packliste und deshalb die Gummistiefel vergessen. In den rosa Schläppchen mit Glitzer drauf, durfte die Tochter natürlich nicht in den Stall. Also zog man ihr kurzerhand Flipflops an. Die lassen sich auch ganz toll auswaschen. Zum Glück hatte der Bauer noch ein paar Gummistiefel für Kinder übrig. Damit Ihr besser ausgerüstet Eueren Urlaub auf dem Bauernhof verbringen könnt, haben wir eine Packliste als Basis vorbereitet. Ihr könnt diese ergänzen: Wenn ein Kleinkid dabei ist, braucht Ihr außerdem Windeln, Gläschen, Feuchttücher, aber das wisst Ihr sicher besser.

Traktor fahren gehört zum Urlaub auf dem Bauernhof, wie eine gute Packliste! Foto (c) kinderoutdoor.de

Traktor fahren gehört zum Urlaub auf dem Bauernhof, wie eine gute Packliste!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Packliste Urlaub auf dem Bauernhof

– Gummistiefel (extrem wichtig! Besonders für die Stallarbeit)

– alte Kleidung für die Stallarbeit

– Matschhosen ( die haben sich im Stall bewährt. Kurz mit dem Wasserstrahl draufhalten und schon ist alles wieder sauber und die Stallgerüche sind auch weg gewaschen)

– Wechselwäsche/Handschuhe

– Sonnenmütze/Wollmütze

– Waschsachen

– Mückenschutz

– Sommerschuhe/Winterschuhe

– Wanderschuhe

– Schlafanzug

– eventuell Handtücher (am besten immer vor der Anreise nachfragen. Wenn Ihr die Handtücher zuhause lassen könnt, spart das Platz im Koffer oder Rucksack)

– Socken

– Reitausrüstung (wenn reigen beim Urlaub auf dem Bauernhof dazu gehört. Oft stellen die Landwirte Reithleme)

– Kuscheltier

– Vorlesebücher

– Taschenlampe

– Regenjacke

– Spiele

– Für den Notfall Medikamente

Wenn ihr mit möglichst wenig Gepäck reisen wollt, fragt nach ob Ihr beim Urlaub auf dem Bauernhof auch die Waschmaschine mitbenutzen könnt.

Eine Packliste für den Urlaub auf dem Bauernhof und der Stallgeruch bleibt am Ferienort.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Eine Packliste für den Urlaub auf dem Bauernhof und der Stallgeruch bleibt am Ferienort.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Weitere Packlisten findet Ihr hier bei Kinderoutdoor.de

Besucht uns!