Outdoor Rezepte für Kinder: Lachs gegart auf Wildkräutersalat

Outdoor Rezepte für Kinder bringen selbst Eltern zum Staunen. Mit den Profitipps von Markus Sämmer, einem Spitzenkoch, haben wir herausbekommen wie leicht es ist, einen unglaublich zarten Lachs draußen zu garen. Für dieses Rezept braucht Ihr einen Kugelgrill oder einen Gasgrill mit Abdeckung, wie den Primus Kuchoma. Dadurch kann der Fisch indirekt garen.

“Wichtig ist, dass Ihr das Brett in Wasser eingelegt habt. Sonst kommt in kurzer Zeit die Feuerwehr!” erklärt Markus Sämmer und grinst dabei. Wie einem hochbegabten Pianisten ist es, diesem Spitzenkoch bei der Arbeit zuzusehen. Hier sitzt jede Bewegung, alles fließt harmonisch rund und ist präzise. Während wir Laien noch mühsam am Gemüse schnipseln, erledigt Markus dies im Vorbeigehen aus dem Handgelenk. Dazu gibt er wertvolle Tipps, die nur Profis kennen. Auch was den Einsatz von Gewürzen angeht hat der gelernte Koch hilfreiche Ratschläge. Mit wenigen Sätzen erklärt er uns, woran sich frischer Fisch erkennen lässt.”Schaut den Fisch in die Augen. Sind sie glasklar und nach außen gewölbt, ist er frisch. Sind die Fischaugen eingetrübt und eingefallen, dann lasst ihn bitte liegen. Frischer Fisch hat Kiemen die hell rosarot, sind diese lila oder dunkel verfärbt kauft Ihr ihn besser nicht. Drückt den Fisch mit dem Finger. Ist sein Fleisch elastisch und fest, habt ihr frischen Fisch vor Euch. Ist das Fischfleisch zu weich und bleibt eine Delle von Euerem Finger zurück, dann könnt Ihr den Fisch vergessen!” klärt uns der Profi auf und gibt noch Tipps wie der Fisch riechen sollte. Das ist für geübte Nasen zu erschnüffeln. Sämmer zeigt uns etwas, was ich ich bisher als Spinnerei abgetan habe. Er hält ein Brett hoch. Es ist aus kanadischer Zeder. Während wir für das drei Gänge Outdoor Menü alles vorbereiten legen wir das Brett ins Wasser ein. Skeptisch sehen ich mir das Schauspiel an und tue es als Firlefanz ab. Ich sollte mich irren.

Outdoor Rezepte für Kinder superleicht: Lachs gegart auf Wildkräutersalat wie aus dem Gourmet-Restaurant

Outdoor Rezepte für Kinder sind simpel zu kochen und schmecken richtig gut. So wie unser gegarter Lachs auf dem Wildkräutersalat.
foto (c) kinderoutdoor.de

Für das folgende Rezept könnt Ihr auch einen anderen Fisch, wie die Forelle, verwenden. Bei ihr ist der Vorteil, dass es sie fangfrisch im Binnenland zu kaufen gibt. Während das Zedernholz im Wasser liegt, mariniert Ihr den Fisch oder würzt ihn. Dabei gibt es keine feste Regel. Wer möchte kann von einer Bio Zitrone die Schale abreiben und sie auf den Fisch geben. Mit manchen Würzmischungen lässt sich der Eigengeschmack vom Fisch neutralisieren. Vergleichbar ist es, eine blühende Sommerwiese mit Asphalt zu überziehen. Meersalz kommt immer gut an. Auch bei Puristen. Wer sparsam Rohrzucker einsetzt, kann dadurch den Geschmack vom Lachs verstärken. Legt nun den Lachs mit der Haut auf das gewässerte Zedernholz. Ab damit in den vorbereiteten Kugelgrill oder Gasgrill mit Abdeckung. Etwa 20 bis 30 Minuten sollte der Lachs dort jetzt schonend garen. Lasst Euch nicht irritieren, wenn es links und rechts aus dem Grill raucht. Bitte haltet die Abdeckung geschlossen. Damit Ihr wisst, ob der Lachs schon gar ist, gibt es einen einfachen Test. Nehmt eine Gabel und versucht die Lamellen im Fleisch vom Lachs zu verschieben. Ist dies möglich, dann könnt Ihr den Fisch servieren. Bis es soweit ist, nutzt die Zeit und bereitet den Salat aus Wildkräutern vor. Hier bieten sich Löwenzahn, Schafgarbe, Blüten vom Huflattich, Knoblauchrauke und andere Kräuter an. In unserem Fall schneiden wir Radieschen in dünne Scheiben. Vermischt die Wildkräuter mit den Radieschen. Bereiten wir die Vinegrette für den Salat vor. Vermischt Öl mit flüssigen Honig, gebt Salz und Pfeffer sowie den Essig dazu. Gießt die Vinegrette darüber und da haben wir den Salat aus Wildkräutern. Der gegarte Lachs sollte jetzt auch durch sein. Bettet ihn vorsichtig auf den Wildkräutersalat. Das Ganze sieht jetzt aus, wie aus einem Lokal für Feinschmecker. Dabei ist die Zubereitung von unserem Outdoor-Gericht kinderleicht. Traut Euch und den Kleinen was zu und kocht dieses leckere Essen nach.

Zutaten:

  • Frischer Lachs mit Haut oder einen anderen frischen Fisch wie eine Forelle
  • Zedernholzbrett
  • Wasser
  • Meersalz
  • vier bis sechs Radieschen
  • 300 Gramm Wildkräuter
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig
  • vier Esslöffel Essig
  • sechs Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

(Wichtiger Hinweis: Für diesen Artikel, die darin enthaltenen Links und Videos bekommen wir weder Geld, noch Provisionen.)

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email