Veröffentlicht am

Zeltplätze der besonderen Art: Dreimal Natur pur beim Zelten

Zeltplätze die genügend Infrastruktur bieten und trotzdem viel Natur bieten sind in Deutschland leider selten. Drei Zeltplätze haben wir entdeckt, die richtig Lust auf das Zelten machen. Einmal quer über Deutschland verteilt findet Ihr das absolute Outdoorer-Glück. Zeltplätze mit dem gewissen etwas haben wir gesucht und gefunden. Unsere Kriterien sind gewesen: Möglichst nah an der Natur zelten und viel Abenteuer.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Zelten: Die eigenen vier Wände für unterwegs

Zelten hat bei manchen Eltern keinen guten Ruf. Manche erinnern sich an die eigene Kindheit, damals ist Zelten noch ein Abenteuer gewesen: Drei-Mann-Steilwandzelte, die oft alles andere als dicht gewesen sind, bestimmten die Campingplätze. Mittlerweile ist zelten wieder im Trend. Wir stellen Euch Zelte für die Familie vor. Zelten ja, aber bitte mit viel Platz! Alle die sich gerne ausbreiten bietet Nordisk das Asgard Zelt in drei Varianten an: Mit 7,1, 12,6 oder 19,6 Quadratmeter Platz.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Wild Campen: Was ist wo in Europa erlaubt?

Wild Campen hat seinen Reiz: So richtig das Abenteuer spüren und mit den Kindern in der freien Natur übernachten. Kein Lärm vom Campingplatz und niemanden der stört. Doch das kann sich sehr schnell ändern. Manchmal übernimmt beim wilden Zelten die Polizei den Weckdienst. Wir haben für Euch recherchiert, wo in Europa wildes campen erlaubt oder verboten ist.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Burton: Cool Camping mit der Boardermarke

Burton steht für coole Boarderklamotten, Snowboards und Snowboardschuhe. In dieser Saison steht Burton auch für lässiges Camping. Wenn am Zeltplatz neben Euch jemand ein Zelt mit einem indigo Print aufstellt, dann ist s von Burton. Doch das Boarderlabel bietet noch mehr an, als nur ein transportables Dach über dem Kopf! „Burton stellt Zelte und Campingartikel her?… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Camping: Zwei besondere Zeltplätze für Familien

Camping ist immer mehr bei Familien angesagt. Das eigene, oder geliehene, Zelt aufbauen und mit den Kindern den ganzen Tag draussen unterwegs sein. Wir zeigen Euch, wo sich camping für Familien lohnt und stellen Euch zwei lässige Zeltplätze vor. Einmal quer durch die Republik bitte! Camping. Das Wort stand 1941 zum ersten Mal im Rechtschreibduden. Camping bedeutet auf Deutsch: Kampieren (wer hätte das gedacht!!!)… >> weiterlesen
Veröffentlicht am

Zelten ohne Spießer! Drei geniale Tipps!

Zelten ist eigentlich was schönes. Gäbe es da nicht die Campingplätze die einem das Zelten mit Kindern vermiesen. Hier herrscht ein strenges Regiment. Kinder passen dort nicht in diese Idylle aus Satellitenschüssel und Bundesfahne am Wohnmobil ,sowie Gartenzwerge im Vorgarten der Dauercamper. Geht am besten woanders zelten. Wir sagen Euch wo! Zelten gehört für Outdoor Familien dazu, wie die C-Promis in Lederhosen und Dirndln zum Okotoberfest in München.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Fünf Kinder Kulturbeutel: Eine saubere Sache!

Bei Outdoor Abenteuern sind Kinder Kulturbeutel extrem wichtig: Denn in der Kulturtasche sind die Zahnbürste, Reinigungsgel oder die Zahnspange sauber verpackt. Dank dem Waschbeutel fährt nichts im Rucksack rum und wer erlebt hat wie die Klamotten aussehen, nachdem eine Tube Zahnpasta dort aufgegangen ist, der liebt seine Kulturtasche. Für Kinder bieten bekannte Outdoor-Marken Waschbeutel in ansprechenden Designs an.… >> weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zelten: Ausrüstung, Spiele, Campingküche!

Noch könnt Ihr draussen mit den Outdoor Kindern zelten. Der Spätsommer hat noch warme Tage fürs Campen. Doch worauf ist beim Zelten mit Outdoor Kids zu achten? Im Coppenrath Verlag ist das Buch “ Zelten: Ausrüstung, Spiele, Campingküche“ erschienen. Der Titel ist Programm. Was Ihr und die Outdoor Kinder wissen müsst, bevor Ihr zeltet findet Ihr in diesem Buch.… >> weiterlesen