Helly Hansen Herbst-Winter Kollektion: Aber hallo!

Die kommende Helly Hansen Herbst-Winterkollektion überzeugt mit modernen Materialien, trägt aber auch klar die DNA des Gründers in sich. Immer ans Limit gehen und den Nutzern den bestmöglichen Komfort bieten. Mit seinem unverwechselbaren Design und den hochwertigen Stoffen bleibt Helly Hansen mit der aktuellen Herbst-Winterkollektion authentisch.

werbung

Skiprofis, Meeresforscher und Städter sind einer Meinung: Wenn die Temperaturen sinken und die kalte Jahreszeit anbricht, heißt das nicht, dass die Outdoorsaison zu Ende ist. Helly Hansen entwickelt seit mehr als 140 Jahren Performance-Ausrüstung, die sich von Einsätzen am Polarkreis bis in die Städte bewährt hat. Unterteilt in die Kategorien Ski, Mountain, Base Layer und Urban ist die Herbst/Winter Kollektion 2019 von Farben und Design der vergangenen Jahrzehnte inspiriert. Kombiniert mit den fortschrittlichsten Technologien, entsteht langlebige Bekleidung – ganz nach dem Motto ‚Trusted by Professionals‘. Inspiriert von den erfolgreichen Jahren auf dem Ski- und urbanen Markt in Kombination mit der langen Liste von eigenen Technologien und den norwegischen Wurzeln präsentiert Helly Hansen eine vielseitige und technische Kollektion. Die jüngst gelaunchte LIFALOFT™ Insulation by PrimaLoft™ ist eine noch leichtere synthetische Isolation, die weniger massig ist und trotzdem noch mehr Wärme bietet – sie wird in der Skikollektion eingesetzt. Um das 10-jährige Jubiläum der bergorientierten Odin Kollektion zu feiern, bringt Helly Hansen ein Upgrade der beliebten Styles. So entstand eine Skitouring Kollektion mit mikroporösen Materialien und langlebiger Haltbarkeit.
Verbraucherorientierte Designs und Details treiben Helly Hansen dazu an, umweltfreundliche Herstellungsprozesse einzusetzen. Mit der Nutzung von spinndüsen-gefärbten Materialien, recycelten Materialien und Isolationen, biologisch abbaubaren Stoffen und Details aus recycelten Lifa® Fasern, kreiert Helly Hansen umweltfreundliche Produkte, die technisch unschlagbar sind.

Jeder Naturliebhaber kennt es: die Temperatur fällt, es beginnt zu schneien und das Outdoorjahr ist noch lange nicht vorbei. Für Herbst/Winter 2019 macht Helly Hansen die beliebte Fjord til Fjell Outdoor-Lifestyle Kollektion winterfest und feiert mit ihr eine Hommage an Helly Hansens norwegische Wurzeln und die Liebe zur Natur. So kommen die urbanen Outdoor-Styles für kalte winterliche Bedingungen aus technischen Materialien und Merinowolle. Fjord til Fjell zieht Inspiration aus dem modernen Leben und richtet sich an alle Outdoorliebhaber, die nach der Verbindung zwischen Menschen und Natur suchen. Aus leichten Shirts und Shorts aus der Sommerkollektion werden Strick und lange Hosen, die sich gleichermaßen für Stadt, Reisen und Outdooraktivitäten in den kalten Monaten eignen.
Das Lifaloft™ Insulated Shirt Jacket für Damen und Herren verbindet die schönen Eigenschaften von Flanell mit Helly Hansens Masterpiece – der LIFALOFT™ Insulation by Primaloft®.

Alles warm dank der Lilaloft Fasern by Primaloft. Foto (c) Helly Hansen

LIFALOFT™ Fasern sind von Natur aus dünn und bieten mehr Wärme bei weniger Gewicht und Packmaß. Grund dafür sind mikroskopisch kleine Lufttaschen, die Wärme erfassen und speichern. Dank eines weichen, recycelten und dehnbaren Wollgemisch bietet die Wool Travel Pant für Damen und Herren gleichzeitig Komfort und Performance, Ein elastischer Hüftbund, Einschubtaschen und eine hintere RV-Tasche gehören ebenfalls zur Ausstattung – so eignet sich die Hose für den Alltag und alle Abenteuer im Freien. Das Oslo LS Shirt für Damen und Herren ist der Inbegriff eines stylischen Longsleeves mit Druckverschluss. Die Kombination aus zwei bluesign® zertifizierten Stoffen machen den Mélange-Flanell besonders gemütlich, gleichzeitig sind die Stoffe sehr robust und kommen in verschiedenen Designs. Der Wool Knit Sweater für Damen und Herren ist der Inbegriff von Helly Hansens norwegischer Herkunft. Der gemütliche Strickpullover präsentiert sich in verspielten Farben und skandinavischen Prints. Raglanärmel verleihen dem Wool Knit Sweater besondere Langlebigkeit, ein gerippter Saum sorgt für den perfekten Sitz.

Helly Hansen Baselayer vom Evolutionsbiologen

im Jahr 2016 wandte sich Dr. Danny Longman von der Cambridge University an Helly Hansen. Der Wissenschaftler wollte seine langjährige Erfahrung im Bereich der Körperwärme und deren Anpassung an unterschiedliche Bedingungen mit der Kompetenz von Helly Hansen kombinieren. Schließlich greift Helly Hansen bei der Entwicklung von wegweisenden Bekleidungs-technologien auf mehr als 140 Jahren Erfahrung zurück. Für Herbst/Winter 2019 stellt Helly Hansen die H1 Pro Performance Baselayer Kollektion vor. Die H1 Pro Performance Styles wurden speziell für Professionals entwickelt, die von einem Baselayer eine perfekte Balance zwischen Wärmerückhalt, Feuchtigkeitsmanagement und Tragekomfort erwarten. Der Evolutions-biologe Dr. Longman aus Cambridge hat Jahre der Forschung damit verbracht, die Ursprünge der menschlichen Vielfalt zu verstehen, während er in seiner freien Zeit an entlegene und raue Orte reiste.

Drunter und dann was drüber. Mit dem H1 Pro Lifa Seamless bekommen Wintersportler den perfekten Baselayer von Helly Hansen. Hier kommen die eigen entwickelten Lifa Fasern zum Einsatz. Foto (c) Helly Hansen

Die Forschungsergebnisse von Dr. Longman und das detaillierte Feedback der Profiski-fahrer und Markenbotschafter Dennis Risvoll, Aurelien Ducroz und Kaylin Richardson ließ Helly Hansen in die Entwicklung der idealen Baselayer für alle hochintensiven Aktivitäten einfließen. Jedes Teil ist ergonomisch designt und konzentriert sich auf männliche und weibliche Hot- und Cool-Spots. Das Ergebnis ist eine Bekleidung, die die einzelnen Körperzonen genau berücksichtigt und genau da Wärme liefert wo sie benötigt wird, Feuchtigkeit abtransportiert und so auch bei hochintensiven Winterakti-vitäten die Temperatur reguliert. “Die Zusammenarbeit mit Helly Hansen hat es mir ermöglicht, die Entwicklung greifbarer Produkte zu beeinflussen, fundiert und unterstützt durch jahrelange wissenschaftliche Forschung”, sagte Longman. “Es war auch eine Lernerfahrung und dadurch, dass Helly Hansen Botschafter und Profisportler unsere Theorien unter realen Bedingungen testeten, kamen wir zu einigen neuen Erkenntnissen. Ich freue mich auf alles, was wir noch tun können, um die Leistung unter extremen Bedingungen zu verbessern.”Die neuen H1 Pro Baselayer bestehen aus einer Mischung von Helly Hansens eigenen Lifa® Fasern: Lifa®, Lifa® Active und Lifa® Merino. Die Kombination von Lifa® mit 100% Merinowolle sorgt dort für Wärme, wo sie am meisten gebraucht wird, wie z.B. im oberen Rücken, an der Brust und im Nacken. Lifa® und Lifa® Active werden in der Nähe der Bereiche platziert, wo man am meisten schwitzt, um die Feuchtigkeit so schnell wie möglich von der Haut wegzuleiten wie unter den Armen und entlang der Wirbelsäule. Gelaserte Aussparungen bieten noch mehr Atmungsaktivität, damit der Körper bei Bedarf überschüssige Wärme abgeben kann. Die H1 Pro Baselayer- Kollektion umfasst den H1 Pro Lifa® Seamless ½ Zip mit nahtloser Konstruktion für optimalen Komfort und Leistung sowie den H1 Pro Lifa® ½ Zip mit enganliegender Kapuze und Daumenlöchern. Beide Modelle sind einschließlich einer Trägerhose in Damen- und Herren- spezifischen Designs erhältlich.

Kalt. Eiskalt. Superkalt. Macht der Arctic Patrol alles nix aus

Seit 1877 stellt Helly Hansen professionelle und komfortable High-Performance Ausrüstung her, die sich auch unter den harschesten Bedingungen bewährt.

Mit der Arctic Patrol Linie präsentiert Helly Hansen für Herbst/Winter 2019 Styles, die speziell für die trockene Kälte entwickelt sind.Komfort, Performance, Recycling – der Arctic Patrol 3-in-1 Parka kommt mit leistungsstarker Isolation aus 600-fill Allied Daune. Das Jacket wurde mit biologisch abbaubaren Garnen und Bündchen gefertigt. Beim Obermaterial der Jacke handelt es sich um ein Baumwollgewebe mit PFC-freier DWR Ausrüstung. Die Verschlüsse sind aus recyceltem Lifa® Material – Helly Hansens einzigartige Faser aus Polypropylen, die in Baselayern zum Einsatz kommen. Mit der Erfahrung, dass Insbesondere eisige Tempera-turen zu Schäden an wasserdichten Beschichtungen führen können, setzt Helly Hansen hier eine PFC-freie DWR Ausrüstung ein, die Komfort, Bewegungsfreiheit und ein gutes Packmaß sicherstellt, ohne dass der Arctic Parka an Funktion verliert. Bei Wetterumschwüngen lässt sich ein leicht-gewichtiger Überzieher, der wasser- und windabweisend ist, schnell und einfach aus der Einschubtasche entnehmen und über die Jacke ziehen.

Frostschutzmittel: Arctic Patrol 3 in 1 Jacket. Trotzt der Kälte. foto (c) Helly Hansen

So ist ein zuverlässiger Schutz vor Nässe und Schmutz gewährleistet. Eine Besonderheit des Jackets: Alle Bestandteile sind biologisch abbaubar, sodass die Jacke zum Ende seiner langen Lebenszeit auch im Garten vergraben werden könnte. “Die Arctic Patrol Linie ergänzt unsere Parka Kategorie”, erklärt Kristoffer Ulriksen, Category Managing Director Für Urban bei Helly Hansen. “Die feinen Details einer jeden Jacke, vom integrierten Reparationskit und Anleitung zur Reparatur sowie der Verzicht auf eine zusätzliche Beschichtung der Stoffe sind ein direktes Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit den Professionals, die in den entlegensten Gebieten arbeiten oder diese erkunden.” Weitere Styles aus der Arctic Patrol Kollektion sind der Arctic Patrol Down Parka, der mit einer 320g Füllung aus 80/20 600-fill hochwertiger Allied Daune, PFC-freier DWR Ausrüstung auf einem strapazierfähigem Außenmaterial ausgestattet ist. Ein weiterer Clou: Sollten die Reißverschlüsse jemals kaputt gehen oder nicht mehr funktionieren, können sie einfach ausgetauscht werden. Außerdem ist der Arctic Patrol Parka mit einer Schneeschürze ausgestattet, verfügt über reflektierende Details für mehr Sichtbarkeit und Sicherheit und ein Baumwoll-Polyester Obermaterial mit PFC-freier DWR Ausrüstung. Eine integrierte und leicht abnehmbare Balaclava bietet auch an harschesten Tagen besten Schutz. Alle Jacken der Arctic Patrol Kollektion sind in den Größen XXS-XXL für Damen und Herren verfügbar.

Professionelle Kleidung für Skitourengeher von Helly Hansen

Gute Neuigkeiten für alle Backcountry Skitouren-Fans: Helly Hansen feiert das 10-jährige Bestehen der Odin Kollektion, auf die sich in den vergan-genen Jahren auch die ambitioniertes Berg-Enthusiasten verlassen haben. Für Herbst/Winter 2019 kehrt Helly Hansen zurück zu seinen Wurzeln und präsentiert neue Skitouren-Sets. Die neuen Styles basieren auf dem Feed-back von Markenbotschaftern und Professionals. Sie kommen aus neuen Stofftechnologien und verfügen über einen einzigartigen Schneefang im optimierten Design, der auch mit Rucksack am Rücken für den nötigen Komfort sorgt. Die Reise begann im französischen Chamonix, als Helly Hansens Designer die Guides und Profis besuchten, um aus erster Hand zu erfahren, welche Details und Merkmale in Jacke und Hose am wichtigsten sind – von Farbe und Stil, über Taschen und Reißverschlüsse bis hin zur Kapuzenregulierung. Anschließend arbeitete das Team mit einem Spezialisten auf dem Gebiet zusammen, der sein technisches Know-how und seine Begeisterung für die Optimierung der Produkte und neue Design-Innovationen einsetzt. Die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Professionals, zahlreichen Prototypen und zusätzliche Praxistests brachten das nötige Produkt-Feedback. Es entstanden vier Styles, die auch den anspruchsvollsten Bedürfnissen und Anforderungen gerecht werden.

From zero to hero! Mit dem Hero Straightline Lifaloft Jacket geht es heldenhaft jede Abfahrt runter. Ob präpariert oder nicht. Foto (c) Helly Hansen

Jedes Kleidungsstück ist sowohl für Damen als auch für Herren erhältlich und ist auf eine lange Lebensdauer und viel Freude in den kommenden kalten Saisonen ausgerichtet. „Die Arbeit an der neuen Odin-Kollektion mit Helly Hansens Mountain Team war ein unglaublicher Prozess“, sagte Aurelien Ducroz, Helly Hansen Ambassador und professioneller Freerider. „Die vielen Details und Tests, die in jedes Stück eingeflossen sind, verstärkten mein Vertrauen in die Marke. Helly Hansen hat mein Feedback gerne entgegengenommen und umgesetzt. Daher kann ich mich darauf verlassen, dass ich mich mit einer Ausrüstung, die speziell fürs Skitouring entwickelt wurde, in den Bergen sicher fühlen kann. Und sie aber gleichzeitig bequem ist und mich dabei unterstützt, Höchstleistung zu bringen.“ Das Odin Mountain 3L Shell Jacket für Damen und Herren besteht aus einer neuen mikroporösen Membran sowie einem strapazierfähigen, gewebten und wasserabweisenden Innenfutter mit C6 DWR-Beschichtung. So entsteht ein Trocknungssystem, das bei kalten Temperaturen genauso gut funktioniert wie bei mildem Wetter. Die Jacken eignen sich perfekt für anstrengende Stop-and-Go-Aktivitäten bei unvorhersehbaren Bedingungen im Backcountry. Beide Jacken verfügen über ein neues, einzigartiges Schneefang-Design, das durch ein verstellbares und leicht entfernbares Hakensystem leicht und flach ist. Mit der Odin Mountain 3L Shell Bib wird das Kit vervollständigt. Sie ist ebenfalls für Damen und Herren erhältlich und wird aus derselben neuen mikroporösen Membran gefertigt. Strategisch platzierte, elastische Softshell-Stoffe sorgen für Bewe-gungsfreiheit, während Reißverschlüsse am Bein eine effektive Belüftung ermöglichen. Die Oberschenkeltaschen liegen bequem am Körper an und sind im Design für Damen und Herren jeweils so positioniert, dass sie einen schnellen Zugriff ermöglichen. Leuchtstreifen sorgen für gute Sichtbarkeit. Für noch mehr Tragekomfort sind die Pants gender-spezifisch designt und kommen mit Full-Side Zip für Herren und Drop-Seat für Damen. Das Odin Mountain 3L Shell Kit punktet mit geschlechterspezifischen Passformen bei gleichen Leistungsmerkmalen.Weitere Ergänzungen der Odin-Kollektion sind das Odin Mountain Hybrid Softshell Jacket und die Odin Mountain Hybrid Softshell Pant für Damen und Herren. Beide bieten eine Hybrid-konstruktion aus wasserdichten und atmungsaktiven Materialien, um sowohl den Komfort als auch die Leistung der Styles zu optimieren, ohne dabei Abzüge im Wetterschutz zu machen. Jacket und Pant aus 4-Wege-Stretch Softshell Stoff kommen mit speziellen Features für das Backcountry: einer 3-Punkt-verstellbaren und helmtauglichen Kapuze, Rucksack- und Klettergurt-kompatiblen Taschen sowie einem integrierten RECCO-Rettungssystem.

Mehr Wärme für alle! Helly Hansen zeigt mit dem Protect & Connect Parka dem Winter seine Grenzen auf. foto (c) Helly Hansen

Ein Hingucker! Die Helly Hansen Heritage Kollektion

Endlich Zeit für die schönen Dinge des Lebens: Die exklusive Helly Hansen Heritage-Kollektion für Winter 2019 kommt mit klassischen Styles aus den 90er Jahren und wird ab September 2019 in limitierter Auflage in ausgewählten Stores erhältlich sein. Helly Hansen greift wie keine andere Performance-Bekleidungsmarke auf eine langjährige Unternehmens-geschichte zurück: 1877 entwickelte Kapitän Helly Jüell Hansen in Moss, Norwegen, den ersten flexiblen und wasserdichten Stoff für seine Crew – der Anfang einer über 140-jährigen Erfolgsgeschichte.In der Heritage-Kollektion präsentiert Helly Hansen einige der legendärsten Designs der Unternehmensgeschichte: Daunenmäntel, Regenjacken und Wärme-isolationen kommen im Stil der 90er Jahre und sind mit dem original Equipe-Logo versehen. “Wir wissen, wie sich unsere Bekleidung im Laufe der Jahre sowohl auf Skibegeisterte als auch auf modebegeisterte Kunden ausgewirkt hat”, so Kristoffer Ulriksen, Category Managing Director Urban, von Helly Hansen. „Mit der Heritage-Kollektion feiern wir sowohl unsere Geschichte der Mode als auch der Technologien und entwickeln dabei frische Designs zu klassischen Styles. “ Highlight der Kollektion ist der Heritage Ski Suit, der für selbstbewusste urbane Trendsetter oder als praktische Wahl für jeden Schneespaß im Lieblingsskigebiet entwickelt wurde. Der Heritage Skianzug besteht aus wasserdichtem, atmungsaktivem Helly Tech® und verfügt über eine verstaubare Kapuze, Reißverschluss-taschen, verstellbare Handgelenk- und Fußgelenkmanschetten sowie Belüftungsreißverschlüsse. Der Stil der 90er Jahre versetzt den Träger zurück in die Vergangenheit.

Helly Hansen verleiht der leistungsstarken LIFALOFT™ Wärmeisolation Atmungsaktivität und Stretch

Im Meer geboren und in den Bergen aufgewachsen: Helly Hansen entwickelt seit 141 Jahren erstklassige, professionelle Bekleidung, die auf den norwegischen Wurzeln basiert. Die Odin Kollektion wurde gemeinsam mit Bergführern der ganzen Welt entwickelt und von ihnen getestet. Die Kollektion bekommt im Herbst/Winter 2019, mit einem leistungsstarken Midlayer, Zuwachs, der sein volles Können durch die neueste leichte und synthetische Isolierung ausspielt: LIFALOFT™ Insulation by PrimaLoft®.
Jeder Backcountry-Fan weiß, dass Mobilität, Komfort sowie die richtige Temperaturregulierung der Schlüssel zu einem erfolgreichen Tag im Powder sind. Das LIFALOFT™ Hooded Stretch Insulator Jacket für Damen und Herren kommt mit elastischen und luftdurchlässigen Stoffen, glatten Fleece-Einsätzen und 80g LIFALOFT™ Stretch-Isolierung.

Er bietet bei allen hochintensiven Aktivitäten sowohl Mobilität als auch Komfort und Atmungsaktivität. Die einzigartige dünne Faserkonstruktion von LIFALOFT™ erzeugt mikroskopisch kleine Luftkammern, die Wärme aufnehmen und speichern und so bei weniger Masse die Wärme einer Daunenjacke erzeugen. Die Life Pocket™ ermöglicht auch bei eisigen Temperaturen eine noch längere Laufzeit des Akkus von Smartphone und Kamera und macht das Jacket damit noch leistungsstärker. „Dies ist der nächste natürliche Innovationsschritt für LIFALOFT™“, erklärt Philip Tavell, Category Managing Director für Ski bei Helly Hansen. „Wir haben uns von Anfang an das Ziel gesetzt, eine elastische Version der Isolierung zu entwickeln. Intensivsportler benötigen eine Wärmeisolation, die wechselndem Gelände und dynamischen Bewegungen standhält und gleichzeitig die Layer nicht ständig gewechselt werden müssen.“ Das LIFALOFT™ Hooded Stretch Insulator Jacket ist die optimale Schicht für jede intensive Aktivität im Herbst/Winter 2019 und eignet sich perfekt für alle Backcountry Skitouren. Vor allem in Kombination mit dem neuen H1 Pro Baselayer und dem neuen Odin Mountain 3L Shell Jacket entsteht eine atmungsaktive, schützende und leistungsfähige Ausrüstung, die von Profis getestet wurde und auf die sie vertrauen.

From Zero to Hero! Mit Hero Fjord til Flell Lifalot Insulates Shirt Jacket ist jeder bei Kälte ein Held. Foto (c) Helly Hansen

Nachhaltigkeit trifft StyleHelly Hansen präsentiert neue Protect & Connect Urban Kollektion

Für das norwegische Unternehmen Helly Hansen bedeutet die Herstellung von technischer Bekleidung für Outdoor-Aktivitäten mehr, als nur Trockenheit und Schutz zu gewährleisten: Outdoorabenteurer können so bei jedem Wetter die Natur erleben und erkunden und dabei am Leben bleiben und sich lebendig fühlen. Die Protect & Connect Kollektion für Herbst/Winter 2019 kombiniert Farben und Schnitte aus den 90er Jahren mit den innovativen, nachhaltigen Verfahren sowie den technischen Materialien von heute. Die Kollektion ist eine Mischung aus Daunenjacken, wasserabweisenden Jackets sowie Hosen, die alle aus umweltbewussten spinndüsen-gefärbten Garnen und recycelten Materialien hergestellt werden. Durch die Verwendung von spinndüsen-gefärbten Stoffen wird der Wasserverbrauch beim Herstellungsprozess um 75% verringert und die Farbe wird niemals ausgewaschen oder verblassen. Alle zusätzlichen Materialien wie Reißverschlüsse und Isolierung sind zu 100% recycelt und vegan. “Wir bieten unseren jüngeren Kunden visuell einen angesagten Trend und halten gleichzeitig an unserem Versprechen fest, funktionelle und technische Kleidung umweltfreundlicher zu gestalten“, so Kristoffer Ulriksen, Category Managing Director von Urban bei Helly Hansen. „Unser Anliegen ist es, so umweltschonend wie möglich zu produzieren. Schließlich wollen wir auch weiterhin die Natur genießen, daher sind wir es unseren norwegischen Wurzeln schuldig, die Natur zu schützen und umweltfreundliche Produkte herzustellen.“ Die Highlights der Kollektion sind der W P&C Puffer Parka und der P&C Anorak. Das spinndüsen-gefärbte Obermaterial besteht aus Helly Tech® und schützt vor Nässe. Die zu 100% recycelte PrimaLoft®-Isolierung sorgt für Wärme und die gepolsterte, wasserfeste Life Pocket™ gewährleistet eine längere Akkulaufzeit von Smartphone und Kamera – auch bei kalten Temperaturen. Um mehr über jedes Teil der Kollektion zu erfahren, kommt man über einen QR-Code im Inneren der Kleidungsstücke zur Protect & Connect Mikro-Website.

Hero Whitewall Lifaloft und frostige Wintertage verlieren ihre Schrecken dank Helly Hansen. Foto (c) Helly Hansen

Skibekleidung für Wärme ohne GewichtHelly Hansens LIFALOFT™ Wärmeisolation für Winter 2019

Der erste Schneefall der Saison bedeutet für alle Powderfans viel mehr, als nur eine Winterjacke anzuziehen. Er bedeutet die Rückkehr eines Lifestyles, die Jagd nach Tiefschnee und endlich wieder Zeit in den Bergen. Seit 1877 bringt Helly Hansen immer wieder bahnbrechende Technologien auf den Ski-Markt und ermöglicht es so Powder-Liebhabern sich auf und abseits der Pisten trocken, warm und komfortabel zu fühlen. Für Herbst/Winter 2019 wird die Bekleidung noch leichter: Helly Hansen setzt die High-Performance LIFALOFT™ Insulation by Primaloft® ein. Das Ergebnis sind Styles mit mehr Wärmerückhalt und geringerem Gewicht und Packmaß. Die Styles eignen sich gleichermaßen für Resort- und Backcountry-Fahrer. Mit der Markteinführung von LIFALOFT™ im Herbst/Winter 2018 präsentierte Helly Hansen eine leichtere und dünnere Isolierung, die noch wärmer ist: die Kombination aus Helly Hansens fortschrittlichen Lifa® Fasern und PrimaLoft®. Das neue Alpha LIFALOFT™ Jacket ist Highlight der Kollektion, kommt mit 4-Wege-Stretch und ist genauso warm wie eine Daunenjacke – aber weniger massig und mit geringerem Gewicht. Mit dem Einsatz von 80g LIFALOFT™ Isolierung hat das Jacket ein geringeres Packmaß und ist 20% leichter als herkömmliche Isolationen aus Polyester. Grund dafür ist die erhöhte Anzahl an mikroskopisch kleinen Lufttaschen, die die Wärme aufnehmen und speichern. Zusätzlich ist das Jacket mit der Life Pocket+™ausgestattet, die dank Aerogel-Isolierung den Akku von Smartphone und Co schont, selbst wenn es draußen eisig ist. “Es war die Inspiration aus dem schwedischen Ski Alpin Team, die uns dazu bewegte die LIFALOFT™ Isolierung zu kreieren und jetzt sogar noch weiterzuentwickeln”, sagt Philip Tavell, Helly Hansen Category Managing Director für Ski. „LIFALOFT™ bietet unglaubliche Wärme bei weniger Gewicht. Diese neue Wärmeisolation vereinfacht das Reisen eines jeden Athleten und Ski-Enthusiasten.“ Die Ullr-Kollektion von Helly Hansen ist für Freerider gemacht und wird durch das W Whitewall LIFALOFT™ Jacket für Damen ergänzt. Es kommt in einer längeren Silhouette mit Taschen, in denen sich die Backcountry-Sicherheits- ausrüstung leicht verstauen lässt. Hi-Vis-Details für ein extra an Sicherheit,eine Life Pocket®, die den Akku von Smartphone und Kamera auch bei kalten Temperaturen schont, gehören zur Ausstattung der Jacke. Die 80g LIFALOFT™ Wärmeisolation verleiht der Jacke einen schlanken Look ohne Abstriche in puncto Wärmeleistung. Das Pendant für Herren ist das Straightline LIFALOFT™ Jacket, das ebenfalls mit einer langen Silhouette kommt, Helm- und Rucksackkompatibel designt wurde und mit einer 80g LIFALOFt™ Insulation für mehr Wärme ohne Volumen sorgt. Da der Stil vielen Konsumenten genauso wichtig ist wie die Leistung, verarbeitet Helly Hansen aktuelle Farben und trendige Materialien wie Cord und Plaids und setzte auf Designs, die klassische Jeans oder Lammfelljacken imitieren. Mehr Jackets erhalten das LIFALOFT™-Upgrade: das W Motionista LIFALOFT® Jacket, ein voll isoliertes, wasserdichtes, atmungsaktives und bi-elastisches, Jacket. Die mit 80g LIFALOFT™ wirkt schlank und bietet volle Wärmeleistung. Erfahren Sie mehr über LIFALOFT™ und alle Neuheiten unter www.hellyhansen.com .