Norrøna Skibotn für Eltern die gerne mit dem Mountainbike unterwegs sind

Norrøna Skibotn Kollektion für Mountainbiker beweist, wie viel mehr weniger oft sein kann. Konsequent haben die Designer von Norrøna bei der Skibotn Linie alles auf ein Minimum reduzuiert. Auch was die Belastung der Umwelt angeht. Wer mit den Kindern als Enduro Rider gerne flotter auf dem Bike unterwegs ist, der sollte sich die skibotn Kollektion ansehen.

werbung

Norrøna ist bei Outdoor-­‐Sportlern für qualitativ hochwertige und funktionelle Bekleidung mit fortschrittlichen Designs bekannt. Neben der Langlebigkeit ihrer Produkte legt die norwegische Bekleidungsmarke zudem großen Wert auf eine nachhaltige Produktion. Norrøna wurde 1929 von dem norwegischen Outdoorpionier Jørgen Jørgensen gegründet und ist seit vier Generationen ein Familienbetrieb. In ihrer reichen Geschichte setzten die Norweger schon mehrmals Meilensteine für die Outdoorindustrie: 1972 wurde das erste Tunnelzelt kreiert, 1977 war Norrøna die erste europäische Firma, die Gore-Tex® bei ihren Jacken verwendete, 1979schufen sie das “standard monitoring system” für Rucksäcke. Die Designphilosophie basiert auf Loaded Minimalism: funktionelle Kleidung, die alles hat, um selbst extremsten Bedingungen zu trotzen, aber frei von unnützen Details ist.Unter der Verwendung von recycelten Materialien und umweltschonenden Stoffen, lancierte die Marke im vergangenen Sommer mit skibotn eine neue Fahrradbekleidungslinie eigens für Enduro Rider. Abgesehen von recycelten Materialien besteht die skibotn Kollektion zum einen aus reißfestem Dyneema Gewebe – das nicht umsonst als “The world’s strongest fiber” gilt – zum anderen aus feiner Merinowolle, welche leicht, atmungsaktiv und damit beim Biken angenehm zu tragen ist. Optisch besticht die Kollektion durch einen lässigen Schnitt der Platz für Protektoren bietet. Die dezente und schlichte Farbauswahl unterstreicht einmal mehr das hauseigene Designmotto „Loaded Minimalism“ von Norrøna. Bestehend aus zwei Oberteilen, zwei Shorts, einem Rucksack und Handschuhen bietet die nach einem norwegischen
Dorf benannte skibotn Kollektion, die optimale Bekleidung für Enduro-­Rider.

Norrøna Skibotn Kollektion setzt auch auf Nachhaltigkeit.
foto (c) Norrøna

Norrøna Skibotn: Wolle hält bei heißen Abfahrten angenehm cool

Das skibotn wool equaliser Long Sleeve schützt den Träger dank einer klimaregulierenden Merinowollmischung vor schädlicher UV-­‐Strahlung und bleibt trotz hoher Widerstandsfähigkeit angenehm leicht. Dank Bodymapping ist das Oberteil den Trail-­‐Anforderungen optimal angepasst. Die eingearbeiteten Stretch-­‐Parts an Unterarmen und Kragen sowie verstärkte Ellenbogenbereiche und eine verlängerte Rückenpartie, bieten Bewegungsfreiheit und Schutz. Das skibotn wool equaliser T-­‐shirt stellt die Kurzarmversion des Long Sleeves dar, das mit gleicher Funktionalität überzeugt. Die strapazierfähige skibotn flex1 Shorts sorgt mittels Mesh-­‐Einsätzen für eine ideale Belüftung des Riders. Der hohe Schnitt im Lendenbereich und ein Silikonband an der Innenseite der Shorts wirken wiederum der Auskühlung entgegen und sorgen für einen rutschfesten Halt auf steinigen Trails. Zusätzlich verfügen die Shorts über Seitentaschen, einer Cargotasche und einem integrierten Brillenputztuch.

Norrøna Skibotn: Leichte und funktionelle Shorts

Die skibotn flex1 lightweight Shorts überzeugen durch ihre hohe Funktionalität und Leichtigkeit. Dank wasserabweisendem und elastischem flex1 Gewebe und einem rutschsicheren Silikonbund bieten diese Shorts ein angenehmes Tragegefühl beim Fahren. Unter zwei seitlichen Reißverschlüssen verstecken sich Mesh-­‐Einsätze, die neben der guten Ventilation auch das Tragen von Knieschonern ermöglichen. Bei widrigen Witterungsverhältnissen schützen die skibotn flex1 Gloves dank strapazierfähigem Softshellmaterial die Hände bei Stürzen. Eine verstärkte Handinnenfläche sorgt ein angenehmes Tragegefühl. Außerdem garantiert die Gummierung an Zeige-­‐ und Mittelfinger für besseres Fingerspitzengefühl bei Brems-­‐ oder komplizierten Fahrmanövern. Der robuste skibotn 15L Pack bietet Platz für alles, was auf Tagesausflügen im Gelände gebraucht wird. Bei einer Rückenlänge von 48,5 cm verfügt der Rucksack über ein großes Hauptfach, ein separates
Trinkfach, eine Fronttasche für Werkzeug, Fächer für Sonnenbrille und Schlüssel sowie eine Befestigungsmöglichkeit für den Fullface-­‐Helm. Kleine Taschen am Hüftgurt bieten idealen Platz für Handy, Kamera und Snacks. Ein herausnehmbarer Protektor schützt den Rücken bei eventuellen Stürzen.

Der Norrøna Skibotn Pack 15 L ist ein auf das Notwendigste reduzierter Rucksack.
foto (c) Norrøna

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email