Familienfreundliche Berghütten: Betten mit Aussichten für die Kinder

Familienfreundliche Berghütten vom Alpenverein sind lohnende Ziele für Eltern mit kleineren Kindern und auch für solche die Teenager haben. Etliche Hütten bieten für Familien spezielle Angebote an: Geführte Wanderungen, Abende am Lagerfeuer, Kräuterwanderungen und andere Outdoor-Aktivitäten. Wir stellen Euch heute Berghütten in Österreich, Bayern uns Südtirol vor, in denen sich die Familien wohl fühlen.

“Irgendwo hier muss es doch sein!” stellt ein Kind fest und überprüft noch einmal die Daten auf dem GPS Gerät. Mit der Familie nimmt es am vier Tages Familienspecial vom Solnsteinhaus teil. Dazu gehört auch Geo Caching im Karwendel dazu. Dieses “Paket” bietet noch mehr: Zu den vier Tagen Halbpension gehört auch der Besuch von Klettergärten und auf speziellen Übungsklettersteigen lernen unter Anleitung von Bergführern wie sie am fixen Stahlseil sicher vorankommen. Ein Höhepunkt für die kleine Alpinisten ist auch das Klettern am Felsen. Auch hier sind die Bergführer dabei. Auch der eine oder andere Gipfel in den Tiroler Bergen steht auf dem Programm. An folgenden Terminen bietet das Solnsteinhaus das Familienspecial an:

  • 18. bis 21.Mai.2018
  • 24.Mai bis 27.Mai 2018
  • 30. September bis 3. Oktober 2018.

Seit 1914 gibt es diese wunderbare Hütte. Von Hochzirl aus steigt Ihr etwa 2,5 bis drei Stunden auf und kommt an der Solnalm vorbei.

Hütte: Solnstein Haus

  • Höhe: 1.805
  • Geöffnet:: 19. Mai 2018 bis Ende September / Mitte Oktober (nach Wetterlage)
  • Schlafplätze: 85 (45 in Zimmern, 40 im Matratzenlager)

Familienfreundliche Berghütte: DAV Haus Spitzingsee

Familien mit kleineren Kindern haben das DAV Haus Spitzingsee auf Ihrer Liste oft ganz oben stehen. Das ist gut so. Diese Unterkunft ist leicht zu erreichen. Das Auto am Spitzingsattel abstellen und zu Fuß zum DAV Haus Spitzingsee wandern. Die Höhenmeter spielen dabei keine wirkliche Rolle. Wer möchte kann sich im DAV Haus selbst versorgen. Der Vorteil daran ist, Ihr könnt kochen wann Ihr wollt und was den Kindern schmeckt. Wer sich lieber bekochen lassen möchte, bestellt sich ein Frühstück oder Abendessen. Insgesamt gibt es 91 Schlafplätze in der Unterkunft und entsprechend groß ist auch die Küche ausgelegt. Bei sechs E-Herden hat jede Familie genügend Platz zum Kochen. Nur 100 Meter vom DAV Haus ist der Spitzingsee. Jetzt sind wir beim großen Pluspunkt von dieser Herberge. Im Winter ist sie bei Familien die gerne Skifahren, Rodeln, Skitouren gehen oder Schneeschuhwandern beliebt. Im Sommer bietet es sich an mit dem Mountainbike durch die Schlierseer Berge zu brettern. Um den Spitzingsee gibt es einige Wandertouren für Familien und alle die gerne klettern sind hier richtig.

Hütte: DAV Haus Spitzingsee

  • Höhe: 1.083
  • Geöffnet: Ganzjährig
  • Schlafplätze: 91

Familienfreundliche Berghütte: Die Kreuzwiesenhütte hat die passenden Zimmer

Eine Almsuite oder ein einfaches Matratzenlager? In einer der schönsten Berghütten von Südtirol stellt sich diese Frage. Von urig bis luxuriös reicht hier die Bandbreite. Familien steigen gerne zu der Berghütte auf. Hier gibt es etliche Tiere um das Haus. die sich gerne von den Kindern streicheln lassen: Hasen, Kaninchen, Esel und viele andere Vierbeiner. Auf dem Spielplatz vor der Hütte toben sich die Kleinen gerne aus. Das Almgelände um die Hütte ist flach und es besteht keine Gefahr, dass ein Kind abstürzt. Wer Wert auf gutes Essen in einer Berghütte legt, der ist hier richtig. Selbstgemachter Käse und vielen andere Spezialitäten kommen hier auf die Teller. Mit den Kindern die Dolomiten erwandern ist hier ein Muss. Auch mit dem Kinderwagen lassen sich hier auf der Lüsener Alm, es ist die zweitgrößte Hochalm von ganz Südtirol, gehen. Ein Klassiker ist eine Höfe-Wanderung.  Der kleine, aber malerische, Glittnersee ist ein lohnendes Ziel. In seinem Wasser spiegeln sich die mächten Bergmassive der Dolomiten. Uralte Heuziehwege führen Euch nach Gargitt, einem aufgegebenen Hof. Die Senner und Bauern transportierten auf diesen Wegen das Heu um es in den Stadeln einzulagern.

Hütte: Kreuzwiesenhütte

  • Höhe: 1.924 m
  • Geöffnet: Sommersaison 19.Mai.2018 bis 03.November.2018
  • Schlafplätze: 20 Matratzenlager und diverse Zimmer

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email