Kinder Winterschuhe: Lowa Mika II GTX sind cooler als der Frost

Kinder Winterschuhe die gut aussehen, warm sind und immer die Bodenhaftung bewahren. Lowa Mika II GTX sind richtig lässige Kinder Winterschuhe für die Freizeit und Schule. Bei einer Wanderung im Kleinen Lautertal lernten wir den Lowa Mika II GTX kennen und mussten zahlreiche Esel streicheln. 

Töpfe gibt es viele auf der Schwäbischen Alb. Mit Topf meinen die Älbler kein Küchengefäß, sondern Karstquellen. So treten die Flüße Blau, Brenz, Lone oder die Lauter offen aus der Erde heraus. Der Lautertopf befindet sich im Kleinen Lautertal. Hinter dem idyllischen Gasthaus Lamm blubbert das Wasser der Lauter vor einem Felsen ans Tageslicht. Auf der Schwäbischen Alb ist es mittlerweile richtig kalt und somit ideal um die Kinder Winterschuhe Mika II GTX von der bayerischen Schuhmarke LOWA zu testen. Am Weiler Lautern führt der Weg durch den Talboden hinauf. Vorbei am Gasthaus Lamm mit dem Lautertopf geht es durch den Wald. Hier zeigt sich wie wunderbar die Sneakersohle vom LOWA Mika II GTX abrollt. Das Besondere an dieser Sohle: Sie ist direkt angespritzt. Ganz einfach lässt sich das Geheimnis von diesem Kinder Winterschuh erklären: Das Profil ist flach gehalten, beisst sich aber zuverlässig in den Untergrund. Selbst wenn dieser, wie bei unserer Tour, rutschig ist.

Kinder Winterschuhe LOWA Mika II GTX: Alles in trockenen Socken

In der kalten Jahreszeit müssen die Schuhe warm halten und wasserdicht sein. Der LOWA Mika II GTX ist mit einem dünnen, aber warmen GORE-TEX Panda Futter ausgerüstet. (Keine Sorge, dafür mussten keine Pandabären sterben. Das Futter ist aber so weich wie der Pelz von diesen knuffigen Chinabären). Doch dasalles  hilft wenig, wenn der Kinderfuß nass vom Regen oder Schnee ist. Deshalb setzt die bayerische Outdoor- und Alpinistenschuhmarke GORE-TEX als Membrane ein.

Diese gibt den Fußschweiß nach aussen weiter und lässt kein Wasser eindringen. So reguliert GORE-TEX zuverlässig das Innenklima vom Schuh. Seit 40 Jahren hat sich diese Technik bewährt. Die Kinder sind aber weniger an technischen Details interessiert, sondern achten auf die Optik der Winterschuhe. LOWA hat dieses Modell als Quarter-Cut geschustert. Ein Hingucker sind diese Freizeitsneaker noch aus einem anderen Grund: Das Außenmaterial ist aus Spaltloden. LOWA schafft es gekonnt traditionelles Material mit neuem Style zu verbinden. Auf der Albhochfläche erwartet uns auch eine Überraschung: Esel! Eine ganze Herde ist hier unterwegs und lässt sich bereitwillig streicheln. Über den Wald geht es zurück nach Lautern und die Kinder haben für heute einiges erlebt und gelernt. Sie wissen jetzt auch, was die Älbler mit Töpfen meinen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email