Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel Lake Tahoe Texapore im Test

Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel gefallen besonders Mädchen gut. Der Girls Lake Tahoe Texapore Kinderwinterstiefel sagte, rein optisch, einer unserer Testerinnen sofort zu. Doch wie gut sind die Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel im tiefen Schnee? Halten sie dann auch noch kuschelig warm und sind sie immer noch wasserdicht? Wir wollten es genauer wissen. Während andere im Labor testen, gehen wir mit den Outdoorkids raus. Für den Jack Wolfskin Girls Lake Tahoe Kinderwinterstiefel hatten wir uns etwas Besonderes ausgedacht!

Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel im Test: Andere testen im Labor, wir sind draußen! Foto (c) kinderoutdoor.de

Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel im Test: Andere testen im Labor, wir sind draußen!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Den Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel Girls Lake Tahoe Texapore gibt es für 89,95 Euro in den Sport– und Outdoorläden. Ein Preis der sich, für einen Kinderschuh, im oberen Mittelfeld bewegt. Mit seiner verspielten Optik gefällt der Jack Wolfskin Winterschuh sofort den Kinder. Auch wenn er, auf den ersten Blick, wuchtig wirkt bringt der Girls Lake Tahoe Texapore wenig auf die Waage. Bei einem Paar in  Größe 31 sind es 791 Gramm. Da gibt es auch deutlich schwere Kinderwinterstiefel. Mit dem edlen Veloursleder außen sieht dieses Modell richtig edel aus. Gefüttert ist der Jack Wolfskin Girls Lake Tahoe Texapore mit einem kuscheligen Kunstfell. Damit das Wasser draußen bleibt und der Schweiß raus kann, hat Jack Wolfskin diese Kinderwinterstiefel mit der Texapore Membrane ausgerüstet. Wichtig ist, dass Ihr den Kindern diese Schuhe anziehen lasst, denn der Jack Wolfskin Winterstiefel ist schmal in seiner Passform geschnitten. Kinder mit breiteren Füßen kann er drücken.

Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel: Durch den Eistobel mit dem Girls Lake Tahoe Texapore

Von einem Kinderschuh in der Preisklasse erwarteten wir einiges. Deshalb haben wir ihn am Eistobel im Allgäu getestet. Zu jeder Jahreszeit bin ich für meine Wanderbücher in dieser Wildwasserschlucht unterwegs gewesen und am meisten fasziniert mich der Winter. Dann hängen Meterlange Eiszapfen von den Felswänden herab. Eigentlich ist das Wandern oder Touren mit Schneeschuhen gehen im Winter untersagt, aber wir mussten dorthin. Schon beim Abstieg zeigte der Winterstiefel von Jack Wolfskin was er kann. Mit seiner griffigen Sohle konnte unsere Testerin sicher in den Talgrund absteigen, ohne auszurutschen. In einer Trampelspur ging es weiter die Obere Argen hinauf. Der wilde Fluss zauberte durch sein Spritzwasser an den Felskanten bizarre Eisgebilde. Immer wieder sank unsere Testerin in den Schnee ein. Vorbei an den Wasserfällen über die Hängebrücke wanderen wir zur Riedholzer Kugel. Von dort ab ging es auf dem Schlitten weiter. Auf dem Fahrradweg wanderten wir zurück zu unserem Ausgangspunkt am Eistobel. Unsere Testerin hatte immer einen guten Halt in dem Jack Wolfskin Kinderwinterstiefel. Auch sind ihre Füße im Girls Lake Tahoe Texapore immer trocken und warm geblieben. Besonders gefallen hat unsere Testerin wie bequem diese Kinderschuhe sind. Wenn ein Kind schmale Füße hat, kann es tolle Abenteuer im Schnee mit diesem Klassiker von Jack Wolfskin erleben.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email