Krippenfiguren selber schnitzen mit dem Taschenmesser: Teil 1

Krippenfiguren selber schnitzen, das ist für viele begeisterte Hobbyschnitzer so was wie der Mount Everest für die Bergsteiger. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit den Kindern Krippenfiguren selber schnitzen könnt und zwar ohne teuere Schnitzeisen, lediglich mit dem Taschenmesser. Hier ist unsere Schnitzanleitung Teil 1. 

Krippenfiguten selber schnitzen fordert Euch in der Adventszeit heraus. Da könnt Ihr unglaublich viel Geld liegen lassen für teuere Schnitzeisen (die sicher ihr Geld wert sind) und mehr oder weniger gelungene Rohlinge. Wir schnitzen unser Krippenfiguren selber und zwar aus Astholz, das wir im Wald gefunden haben. Was Ihr sonst noch braucht ist ein Taschenmesser mit Ahle (Stechdorn) und Säge sowie Schmirgelpapier in verschiedenen Stärken.

Krippenfiguren selber schnitzen: Aus diesem Holz entsteht eine Maria. Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren selber schnitzen: Aus diesem Holz entsteht eine Maria.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren selber schnitzen: Taschenmesser und eine gute Skizze

Bevor wir zum Taschenmesser greifen und los schnitzen ist es wichtig, dass wir eine Skizze haben. Ich habe mir in Büchern verschiedene Krippen angesehen und entweder kniet Maria beim Jesuskind oder sie steht und hat die Hände zum Gebet gefaltet. Eine Position die ich leichter umzusetzen finde. Unsere Krippenfiguren die wir mit dem Taschenmesser schnitzen sind von Euch ausbaufähig. Ihr könnt sie anmalen, fassen wie die Experten sagen, oder versuchen Gesichter zu schnitzen. Vielleicht habt Ihr das Zeug zum Schönheitschirurgen. Noch was Wichtiges bevor Ihr die Krippenfiguren selber schnitzt: Plant sie lieber größer. Mein Fehler ist gewesen, dass ich sie zu klein skizziert und geschnitzt habe. Beginnen wir unsere Krippenfiguren selbst zu schnitzen und fangen mit Maria an.

Krippenfiguren selber schnitzen: Zuerst schnitzen wir eine Seite vom Holz ab der Mitte zum Ende hin flach ab. Nehmt die große Klinge vom Taschenmesser zum Schnitzen her.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren selber schnitzen: Zuerst schnitzen wir eine Seite vom Holz ab der Mitte zum Ende hin flach ab. Nehmt die große Klinge vom Taschenmesser zum Schnitzen her.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst schnitzen wir mit dem Taschemesser den Rücken. Flacht auf einer Seite das Holz mit der großen Klinge vom Taschenmesser ab.

Krippenfiguren selber schnitzen: Mit dem Taschenmesser ein Ende vom Holz abrunden.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren selber schnitzen: Mit dem Taschenmesser ein Ende vom Holz abrunden.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun schnitzen wir ein Ende vom Holz mit dem Taschenmesser rund. Das ist später der Kopf von Maria.

Krippenfiguren mit dem Taschenmesser selber schnitzen. Wie gut, dass das Taschenmesser eine Säge hat! Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren mit dem Taschenmesser selber schnitzen. Wie gut, dass das Taschenmesser eine Säge hat!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun sägen wir mit dem Taschenmesser unterhalb vom späteren Kopf den Zwischenraum von Kinn und betenden Händen frei. Damit Ihr Euch beim schnitzen der Krippenfiguren orientieren könnt, ist es gut wenn Ihr eine Skizze habt.

Krippenfiguren selber schnitzen. Mit der Ahle (Stechdorn) vom Taschenmesser legen wir den Zwischenraum von Kopf und betenden Händen frei.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren selber schnitzen. Mit der Ahle (Stechdorn) vom Taschenmesser legen wir den Zwischenraum von Kopf und betenden Händen frei.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Wenn Ihr die Krippenfiguren selber schnitzt, wisst Ihr ein gutes Taschenmesser zu schätzen. Mit der kleinen Klinge, der Ahle (Stechdorn) und der Säge schnitzen wir den Zwischenraum von Kinn und Händen frei. Könnt Ihr schon den Kopf unserer Maria erkennen?

Krippenfiguren mit dem Taschenmesser selber schnitzen. Nun arbeiten wir den Hinterkopf und den Rücken aus.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren mit dem Taschenmesser selber schnitzen. Nun arbeiten wir den Hinterkopf und den Rücken aus.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der großen Klinge vom Taschenmesser arbeiten wir die Figur weiter aus.

Krippenfiguren selber schnitzen: Langsam nimmt unsere Maria Gestalt an. Foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren selber schnitzen: Langsam nimmt unsere Maria Gestalt an.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun liegt es an Euch, wie rund Ihr den Rücken schnitzt oder wie Ihr die Hände der Maria ausarbeitet. So wie Euch die Krippenfiguren am besten gefallen.

Krippenfiguren selber schnitzen: Unsere Maria ist fast fertig.  foto (c) kinderoutdoor.de

Krippenfiguren selber schnitzen: Unsere Maria ist fast fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der kleinen Klinge korrigiert Ihr die Krippenfigur. Nun kommt das Schleifpapier. Viel Spaß dabei! Denkt bitte immer daran, auch die Kinder mitschnitzen zu lassen.

Im nächsten Teil unserer kleinen Serie Krippenfiguren mit dem Taschenmesser selber schnitzen, wagen wir uns an den Josef heran. Viel Spaß beim Schnitzen mit den Kindern!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email