Outdoor Kinder düsen mit Laufräder von Kettler ins Abenteuer

Laufräder und Dreiräder geben den Outdoor Kindern Mobilität. Bereits für Kleinkinder ist es oft das Größte selbst mobil zu sein. Dabei trainieren sie ihre motorischen Fähigkeiten, schulen die Koordination und erlernen spielend leicht komplexe Bewegungsabläufe. Der spätere Umstieg auf das Fahrrad wird für die kleinen Triker und Biker so zum Kinderspiel. Kettler erweitert die Produktpalette der Spielfahrzeuge deshalb 2013 um 11 innovative Modelle, die in unterschiedlichen Designs erhältlich sind.

Premiere 2013 haben das Toptrike Air BOY in markant rot/weißem Design und das baugleiche Toptrike Air GIRL in grau/pinker Lackierung. Beide Modelle verfügen über den innovativen, vierfach verstellbaren Rahmen, mit dem sich das Dreirad durch wenige Handgriffe auf Zwei- bis Fünfjährige einstellen lässt. Typisch KETTLER: Technische Raffinessen, wie der in Mittelstellung feststellbare Lenker und die längenverstellbare Schubstange mit praktischem Utensiliennetz. So können die kleinen Rennfahrer leicht und komfortabel geschoben werden, wenn ihnen mal die Puste ausgeht. Dann profitieren die kleinen Piloten auch von der patentierten Freilaufautomatik. Denn selbst wenn Papa oder Mama flott anschiebt, können die Kleinen ihre Füße entspannt auf den Pedalen stehen lassen. Weiteres Highlight der Toptrike Air Modelle: Die markanten luftbefüllten Reifen, die nicht nur cool aussehen, sondern besonderen Fahrkomfort und Grip bieten.

Wer sein Kind liebt, schiebt! Mit dem neuen Funtrike Pablo von Kettler starten die Kleinen durch. Foto: (c) Kettler

Wer sein Kind liebt, schiebt! Mit dem neuen Funtrike Pablo von Kettler starten die Kleinen durch.
Foto: (c) Kettler

FUNTRIKE: DER NAME IST PROGRAMM

Farbenvielfalt und jede Menge Spaß garantiert das Funtrike im Jahr 2013. Bei diesem Modell können die Kids zwischen drei Designs wählen: Dem Funtrike EMMA in grün/rot, dem Funtrike WALDI in blau und dem Funtrike PABLO in lila – so ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Mit an Bord sind natürlich alle modernen Features, die ein KETTLER-Dreirad auszeichnen: Hoher Schalensitz, Freilaufautomatik und die höhenverstellbare Schubstange sowie die praktische, kippbare Sandschale.

AUF DIE LAUFRÄDER, FERTIG, LOS ...
Neuigkeiten gibt es auch bei den Laufrädern: Das von „Stiftung Warentest“ zum Testsieger gekürte Speedy 10” gibt es jetzt auch brandneu im grau/weiß/roten RALLYE-Design. Die SPEEDY 12,5”-Reihe wurde in drei neuen, trendigen Designs gestaltet, nämlich EMMA in peppigem grün/weiß/rot, WALDI in blau und PABLO in lila. Ganz neu sind auch die Modelle Run Air BOY in rot/weiß und Run Air GIRL in pink/grauer Farbe. Beide mit hochwertigen, kugelgelagerten 12,5-Zoll-Luftreifen und dem neu konstruierten Tiefeinsteiger-Rahmen. Laufrad-Rookies können so kinderleicht aufsteigen und finden auf dem ergonomischen, von Kinderphysiotherapeuten entwickelten Sattel sicheren Halt. Und wenn es dann richtig rollt, stellen die Mini-Biker ihre Füße einfach und bequem auf das integrierte Trittbrett und genießen das Fahrgefühl.

Mit dem Run Air Laufrad von Kettler haben die Kinder einen Lauf und sind gerne draussen unterwegs. Foto: (c) Kettler

Mit dem Run Air Laufrad von Kettler haben die Kinder einen Lauf und sind gerne draussen unterwegs.
Foto: (c) Kettler

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email