Kommt Zeit, kommt Rad! Der Mainradweg in Franken

Wer Franken nicht kennt hat die Welt verpennt! Historische Städte wie Nürnberg, Würzburg oder Bamberg haben wir zusammen als Familie entdeckt. Neben den beeindruckenden Bauten lernten die Kinder und wir auch die kulinarischen Spezialitäten kennen. Wer in Franken seinen Urlaub verbringt, sollte unbedingt das Fahrrad mitnehmen. So lässt sich dieser Teil von Bayern am besten erkunden. Wir radelten auf einem Stück vom Main-Radweg.

 

Für das Kanufahren ist es bereits zu kalt. Zum Wandern fehlte den Kindern die Lust. Also schwangen wir uns auf die Räder. So hat die ganze Familie gemütlich und umweltfreundlich Franken erfahren. Eigentlich ist Franken ein einziger Naturpark, denn fast die Hälft der Fläche steht unter Naturschutz. Was uns als Familie besonders in Franken gefiel, neben dem sehr guten und preiswerten Essen, ist die große Auswahl an Fahrradwegen. Von sportlich und schweißtreibend, bis hin zu einer gemütlichen Familientour findet sich in Franken für jede Kondition etwas. Schließlich sind wir keine Kilometerfresser und sehen uns auch gerne die Sehenswürdigkeiten am Wegrand an. Wir haben uns für den Main-Radweg entschieden. Der ist 600 Km lang und der ADFC hat ihn als ersten Radweg in Deutschland mit fünf Sternen ausgezeichnet. Der Main-Radweg beginnt an der Quelle des Weißen Mains. Sie sprudelt am Ochsenkopf im Fichtelgebirge (Am Rande bemerkt: Hier lässt es sich im Winter sehr günstig Skifahren). Wir stiegen bei Bamberg ein. Eine malerische Stadt, die auch den Kindern sehr gut gefiel. Dort ging es immer am Wasser entlang. Sehr gut ist der Radweg ausgeschildert und wir konnten nachvollziehen, warum der Main-Radweg so beliebt und ausgezeichnet ist. Er führt durch sehr schöne Landschaften, steile Anstiege fehlen (was den Kindern sehr gut gefällt) und ist gut ausgebaut. Nachdem wir Schweinfurt erreichten, die Stadt ist schöner als wir bisher glaubten, ging es weiter nach Würzburg. An einem Tag hatten wir Pech mit dem Wetter, doch in Franken gibt es für Familien immer entwas anzusehen und so kam auch keine Langweile auf. Bis nach Mainz führt der Main-Radweg. Im nächsten Jahr wollen wir in Würzburg unsere Tour durch Franken fortsetzen.

Für den Main-Radweg ist ein kostenloses Serviceheft erhältlich oder eine Gratis App. Dazu bitte auf die Seite www.mainradweg.com gehen. Dort stehen auch Kartenmaterial und GPS Dateien zur Verfügung.

Fünf Sterne Deluxe radeln. Familienfreundlich ist der Main-Radweg in Franken. Hier können sich die Familien eine passende Etappe aussuchen.
© Deklofenak – Fotolia.com

 

 

Besucht uns!