Berghütten für Familien im Winter: Skifahren und mehr in Bayern

Berghütten für Familien im Winter bieten eine ganz anderes Atmosphäre als die Hotels. In den urigen Hütten fühlen sich Kinder und Erwachsene sofort wohl. Ein weiterer Pluspunkt: Die Übernachtungen sind deutlich günstiger und auf vielen Alpenvereinshütten sind Familien willkommene Gäste. Entsprechend haben sich die Unterkünfte auch eingerichtet. Heute zeigen wir Euch Berghütten in den Bayerischen Bergen, die ideal sind um dort Wintersport mit der Familie zu betreiben.

Zwei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen und drei mal ganz oben auf dem Siegerpodest bei den Weltmeisterschaften. Das ist ein Teil der Erfolge von Rosi Mittermeier. Diese ehemalige deutsche Skirennläuferin wuchs bei der Winklmoosalm auf. Für Familien ist dieses Skigebiet bei Reit im Winkl ideal. Im Winter weiden hier Pferde und Kühe. Während des Winters steppt auf den Abfahrten der Bär. Kleinere Pistenfüchse brettern hier die Hänge runter. Eine ideale Berghütte für Familien die den Wintersport lieben ist die Traunsteiner Skihütte, welche am Rand der Winklmoos Alm liegt. Die ganzjährig bewirtschaftete Unterkunft liegt auf 1.160 Metern und Kleinkinder sind hier willkommene Gäste. Was den Outdoorkids besonders an der Hütte gefällt ist der Boulderraum. Auch wenn die kleinen Pistenfüchse nach einem Tag Skifahren völlig kaputt sind, die Kraft zum Klettern mobilisieren sie irgendwie. Wer mit den Kindern Skitouren unternehmen will und entsprechend erfahren ist, der findet hier leichte Touren. Das Dürrnbachhorn oder die Steinplatte bieten sich an. Diese Exkursionen lassen sich auch mit Schneeschuhen bewältigen.Von der Winklmoosalm braucht Ihr etwa eine halbe Stunde über den Forstweg, bis Ihr die Traunsteiner Skihütte erreicht habt. Sie verfügt über zwei Zimmerlager und 25 Schlafplätzen auf dem Matratzenlager. Die Traunsteiner Skihütte  ist auch bei den DAV Aktionen „So schmecken die Berge“ und „Mit Kindern auf Hütten“ dabei.

Berghütten für Familien im Winter: Königlich übernachten auf der Fritz Putz Hütte

Die bayerischen Könige wussten wo es schön ist. Deshalb hatten sie Jagdhütten in den Allgäuer Bergen und errichteten dort Schlösser. Ludwig II erfüllte sich seinen Traum von einem Märchenschloss mit Schloss Neuschwanstein. Ganz in der Nähe davon befindet sich die Fritz Putz Hütte. Ein Selbstversorgerhaus, das ganzjährig geöffnet ist. Bereits Kleinkinder sind hier gern gesehene Gäste. Im Gegensatz zu manchem Wintersportort herrscht hier am Abend eine wunderbare Stille, denn das Selbstversorgerhaus liegt in einem Hochtal. Vis a vis davon liegt das Berggasthaus Bleckenau. Ein ehemaliges Jagdhaus der bayerischen Könige. Im Winter lässt sich von dort aus wunderbar rodeln. Auf zwei schnellen Kufen geht es hinunter. Alle die den Winter in den Bayerischen Bergen lieber leise mit den Kindern erleben wollen, schnallen sich die Schneeschuhe an.

Berghütten für Familien im Winter sind eine ideale Basis für Schneeschuhtouren oder Skitouren mit der Familie.
foto (c) kinderoutdoor.de

Leichte Skitouren mit der Familie sind hier ebenfalls möglich und die Fritz Putz Hütte bietet eine gute Basis. Liegt genügend Schnee im Hochtal, solltet Ihr mit der Familie unbedingt ein Iglu bauen. Die Unterkunft ist auf Selbstversorger ausgelegt. Dort erwartet euch ein Familienzimmer, zwei Zimmer mit vier Betten, eines mit zwie und 30 Schlafplätze auf dem Matratzenlager. Mit dem Bus erreicht Ihr die Hütte. Der Gepäcktransport ist auch Gründen vom Naturschutz eingestellt. Eine lohnende Wanderung führt Euch mit den Schneeschuhen hinauf zum Schlagstein (1.657 Meter).

Berghütte im Winter: Die Familie liebt die Schönfeldhütte

Seit 1949 steht die Schönfeldhütte zwischen der Aiplspitz und Spitzingsee. Besonders gemütlich ist es mit den Kindern die Taubensteinbahn zu nehmen. Von der Bergstation ist die Schönfeldhütte in einer halben Stunde erreicht. Wer aufsteigen möchte, wandert von Spitzingsee aus über eine breite Forststraße hinauf. Im Winter kommen hier alle Freunde vom Schlittenfahren auf ihre Kosten. Was für Familien an der Schönfeldhütte besonders ideal ist: Von dort können sie leichte Skitouren unternehmen oder mit den Schneeschuhen losstapfen. Ganzjährig ist diese Unterkunft geöffnet. Es gibt hier 26 Schlafplätze in Zimmern und zehn im Matratzenlager.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email