Mit Kindern auf Hütten: Dolomiten statt Hotel-Nieten

Mit Kindern auf Hütten vom Alpenverein, das ist eine sichere Sache. Im Gegensatz zu vielen Hotels die im Internet bewertet sind, können sich die Familien bei den Berghütten auf die Alpenvereine verlassen. Diese achten darauf, dass die notwendige Qualität eingehalten ist. Wenn Ihr mit Kindern auf Hütten in Südtirol übernachten wollt, dann haben wir zwei Tipps für Euch!

„Eine Ameisenstraße führte ins Bad!“ erzählt mir eine Bekannte. Sie hatte mit ihrer Familie auf Mallorca ihren Urlaub in einem mit vier Sternen ausgezeichneten Hotel verbracht. „Dann wollte die Reiseleiterin wissen, ob wir offene Babygläschen ins Bad gestellt haben. Also für wie plemplem hielt uns die eigentlich!“ schimpfte sie drauf. Los dabei hatte doch das Hotel im Internet durchwegs gute Bewertungen erhalten. Dort stand auch nichts von den Altglascontainern die sich auf dem Bürgersteig vor dem Hotel befanden. Hier warfen die Angestellten aus den Kneipen um fünf Uhr morgens die leeren Flaschen ein. Weniger unterhaltsam fand sie die Ü 50 Bar in der Straße. Von dort aus beschallte der Wirt die ganze Umgebung mit Schlagermusik. Die Bekannte hatte mit diesem Urlaub eines reichlich: Ärger! Während Bewertungen im Internet oft zweifelhaft sind, können sich die Familien bei den Hütten der Alpenvereine verlassen, dass sie besondere Unterkünfte erwarten. Wer mit Kindern auf Hütten in Südtirol im Frühjahr unterwegs sein will, der sollte in die Sextener Dolomiten fahren. Dort ist die Dreischuster Hütte. Sie liegt auf 1.626 m und nimmt Familien mit Babys auch auf. Malerisch liegt diese Hütte oberhalb von einem ausgedehnten Weidegrund. Ideal ist sie für Familien, weil die Kinder dort viele Möglichkeiten zum Spielen haben. Auch ist die Dreischuster Hütte ideal um Wanderungen mit der Familie zu unternehmen. In etwa 2 1/2 Stunden stehen die Wanderer auf dem Haunoldköpfl. Wer von Innischen zur Hütte aufsteigt, braucht ungefähr eine halbe Stunde bis er oben ankommt. Im Gegensatz zu vielen anderen Hütten, könnt Ihr dort mit der EC Karte zahlen.

Hüttenkategorie: III

Geöffnet: Anfang Juni bis Anfang Oktober

Zimmer: 28 Schlafplätze

Matratzenlager: 28 Schlafplätze

Besonderheit: Geöffnet von 24.12 bis Anfang April, dann sind Übernachtungen leider nicht möglich

Mit Kindern auf Hütten: Der Klassiker von Meran

Wenn Ihr von der Bergstation Meran 2000 losgeht, dann seid Ihr etwa eineinhalb Stunden unterwegs um an die Meraner Hütte auf 1.960 m zu kommen. Die AVS Sektion Meran betreibt diese für Familien geeignete Unterkunft. Im Winter ist diese Berghütte beliebt, weil sie sich in Nachbarschaft zu einem Skigebiet befindet. Hingegen im Sommer geht die Familie zum Klettern am Ilfinger. Für die kleineren Gäste befindet sich ein Spielplatz bei der Hütte. Eine lohnende Tour führt etwa eine Stunde zum Kratzbergsee.

Hüttenkategorie: II

Geöffnet: Anfang Juni bis Anfang Oktober

Zimmer: 42 Schlafplätze

Matratzenlager: 16 Schlafplätze

Besonderheit: Weihnachten bis Ende März; Mai bis Anfang November.




 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email