Outdoor Jacken von Yeti: Daun kann der Winter mal kommen

Outdoor Jacken von Yeti sind eine logische Kombination aus Daune und Hardshell. Alles was eine Outdoorjacke haben soll, bieten diese Modelle von Yeti: Sie sind warm, halten das Wasser ab und sind atmungsaktiv. Für nahezu jede Wetterlage findet sich die passende Yeti-Jacke.

werbung

Der Daunen-Spezialist Yeti hat für die Saison Herbst/Winter 2019/20 neben reinen Daunenprodukten auch Hardshell-Jacken in der Kollektion, die zum Teil mit Daunenisolierung ausgestattet sind. Sie eignen sich ideal als äußerste Kleidungsschicht und Lage über einer Daunenjacke oder –weste. Mit optimalen Schutz vor Regen, Wind und Kälte überzeugen die Shell- Jacken in allen Variationen und stellen sich jeder Herausforderung. Alle Jacken dieser Kategorie sind wasserfest, atmungsaktiv und robust. Egal ob eine leichtere und flexible Variante, eine klassische Hardshell oder ein Daunenprodukt mit Shell-Obermaterial für besonders viel Wärme – für jede Wetterlage ist etwas dabei.

Die Hardshell-Regenjacke CLARE für Damen, sowie die CAVAN als Gegenstück für Herren, begeistert durch schlichtes und stilvolles Design und hohe Funktionalität. Der schlanke, feminine Schnitt ist ideal geeignet für Outdoor-Aktivitäten und den Alltag in der Stadt. Die technische und robuste Hardshell-Jacke besteht aus einem 3-lagigen Gewebe mit getapten Nähten und verfügt über eine Wassersäule von 10.000mm bei gleichzeitiger Atmungsaktivität von 10.000 g/m2/24h. Ausgestattet ist die Regenjacke mit praktischen Details wie wasserdichten YKK-Reißverschlüssen, weichem Kinnschutz und zwei großen Fronttaschen. Eine leicht verstellbare technische Kapuze bietet genug Platz für einen Helm, der verstellbare Saum und die Bündchen können nach Wunsch angepasst werden. Durch den etwas breiteren Schnitt am Rücken verhilft die Hardshell-Regenjacke zu mehr Bewegungsfreiheit und mehr Schutz bei sportlichen Aktivitäten – gleichzeitig passt beispielsweise eine wärmende Daunenjacke gut darunter.

Daune und Hardshell: Yeti bringt es zusammen. foto (c) yeti

Die neue MEDBY Hardshell-Jacke ist eine der leichtesten 2,5-Lagen-Jacken der Welt. Das 2-Wege-Stretch Material, die Raglan- Ärmel, der atmungs- aktive weiche Stoff und die eingebaute Lüftungsfunktion im Achselbereich bieten optimale Bewegungsfreiheit und Komfort. Die Medby besitzt dieselben hoch funktionellen Eigenschaften wie die anderen Yeti Regenjacken und begeistert mit zusätzlichen Features wie Daumen- schlaufen. Mit dem ultraleichten Stoff kann die Jacke in die eigene Seitentasche verstaut werden und ist somit ideal für unterwegs geeignet – der perfekte Begleiter für Ausflüge und Reisen.

Mit dem sportlichen Shell-Kurzmantel NIKALLA für Frauen erweitert Yeti sein Sortiment um einen isolierten Regenmantel mit feinster europäischer Gänsedaune. An besonders kalten Herbst- und Wintertagen schützt der elegant geschnittene Mantel vor extremen Wetterbedingungen und hält besonders warm. Nikalla ist ausgestattet mit einer anpassbaren Kapuze, einer Innentasche, verstellbaren Bündchen und einem wasserdichten 2-Wege Reißverschluss mit Wind- und Kinnschutz. Die exklusive Crystal Down®-Füllung hält auch extremer Kälte stand und die zusätzlich kuscheligen mit Microfleece gefüllten Seitentaschen dienen als optimale Handwärmer. Ein Shell- Mantel, der durch femininen Stil und Funktion überzeugt.

Ebenfalls neu in der Kollektion ist der Daunenparka EKFORS für Herren. Für die Wintermonate bietet der Parka optimalen Schutz vor Sturm, Kälte und rauen Wetterlagen. Die warme Isolation aus europäischer Crystal DownTM wird von robustem Außenmaterial geschützt. Ausgestattet ist der Parka mit Details wie einer abnehmbaren und verstellbaren Kapuze, wasserdichten, getapten Nähten sowie einem wasserdichten 2-Wege Reißverschluss mit Wind- und Kinnschutz. Zwei Seitentaschen, eine Brusttasche und zwei Innentaschen bieten viel Platz. Ob in den Bergen oder unterwegs in der Stadt – der Parka ist ein Must-Have für den Winter.

Daune hält trocken und warm. Wenn es sich um eine Yeti Jacke handelt. foto (c) Yeti

Daunenwahl leicht gemacht

Yeti Daunenjacken sind bei Outdoorern Objekte der Begierde. Dafür gibt es gute Gründe. Ohne Kompromisse setzt der deutsche Spezialist für Daunenjacken und Schlafsäcke auf hochwertige Materialien. Die Vorteile für alle Outdoorer: Sie sparen Gewicht, haben extrem leichte Jacken die sich problemlos in den Rucksack packen lassen.

Das Traditionsunternehmen Yeti bringt in der Herbst-/Wintersaison 2019/20 mit Daunenjacken und -westen jeden Outdoorenthusiasten zum Strahlen – vor allem wenn dieser Gewicht und Isolation in perfekter Relation benötigt: Die Jacken aus der Lightweight-Reihe spürt man kaum beim Stadtbummel, Wandern, Bergsteigen oder am Stand im alpinen Gelände. Mit dem daunendichten Next to Nothing®-Obermaterial verarbeitet Yeti nicht nur den leichtesten daunendichten Stoff auf dem Markt, sondern unterstreicht damit auch noch einmal die Aufgabe der Reihe: Gefüllt mit hochwertiger europäischer Gänsedaune (95/5 800+ Cuin) bietet diese Isolationsbekleidung ein optimales Wärme-Gewicht-Verhältnis und überzeugt durch hohe Funktionalität und breites Einsatzspektrum. Sie sind zuverlässige Begleiter für kühle städtische Herbsttage, eignen sich ideal für Soloauftritte oder Jacken-Kombinationen in jedem (auch alpinen) Terrain.

Daunenwahl! Yeti Daunenjacken überzeugen mit ihrer hohen Qualität.foto (c) yeti

Das Herrenmodell Purity avanciert schon länger zum absoluten Klassiker, denn keine andere Jacke ist mehr Allrounder und trotzdem Spezialist. Das superleichte Next to Nothing® Rip-stop-Gewebe ist sieben Denier stark und kommt auf erstaunliche 19g/m2. Das Gesamtgewicht der Jacke von nur 300 Gramm in Größe M macht sie zum idealen Begleiter für diejenigen, die eine warme Jacke benötigen, gleichzeitig aber auf ein sehr kleines Packmaß und geringes Gewicht nicht verzichten wollen.

Warm, leicht, klein und kompromisslos

Ein echter Hingucker! Die Yeti Daunenjacke für Männer zieht die Blicke mit den schrägen Sichtnähten im Schulterbereich auf sich. foto (c) yeti

Es kommt darauf an, was drinsteckt: Crystal Down® von europäischen Gänsen mit einer Mischrate von 95/5 und einer Bauschkraft von 800+, bietet hohe Isolierwerte bei wenig Gewicht. Die Jacke ist zudem mit robusten YKK-Reißverschlüssen, zwei Seitentaschen, elastischen Ärmelbündchen und Saum für perfekte Isolation ausgestattet. Die linke Tasche dient zur Verstauung der ganzen Jacke. Die Purity ist äußerst widerstandsfähig, dauerhaft daunendicht und trägt sich in jeder Situation komfortabel.
In der Damenvariante bietet die Lightweight-Jacke Desire mit 250 Gramm in Größe S dieselben Funktionen, natürlich optimiert auf die weibliche Anatomie und deren Bedürfnisse.Mit diesen Gewichts- und Packmaßwundern kann man sich einiges an unnötigem Stress und auch Gewicht sparen – wenn es darauf ankommt! In der Deckeltasche beim Bergsteigen, am Gurt in der Bigwall oder bei der Gratüberschreitung, als auch in der Stadt – es gibt keinen wärmeren, kleineren und zuverlässigeren Kälteschutz als die Lightweight-Jacken von Yeti!

Stylische Leichtigkeit für alle Situationen

Egal ob über einem Pullover oder unter einer Jacke – die SOLACE Weste ist eine leichte, voll ausgestattete Daunenweste für Herren. Dieser unempfindliche Kälteschutz mit Style-Faktor fällt mit 220 Gramm (Größe M) nicht ins Gewicht und kann außerdem mit allem kombiniert werden. Dank des Next to Nothing® Rip-stop-Gewebes und der europäischen Gänsedaune überzeugen die Westen durch ihr extrem kleines Packmaß und einer Isolationsleistung im absoluten Premiumbereich. Für unterwegs kann die Weste in der eigenen Seitentasche verpackt werden.

I got to have faith, faith, faith! Damit ist alles über die Faith von Yeti gesagt. foto (c) yeti

… und wenn es ein wenig mehr sein darf!

Die Damen werden in dieser Reihe nicht vergessen, sondern verwöhnt, und zwar mit einem Mantel, der seinesgleichen sucht: Der FAITH Damen Lightweight-Mantel ist nicht nur der wahrscheinlich leichteste Mantel, sondern mit 95/5 Mischrate, 800 Cuin-Daunenfüllung auch der wärmste seiner Gewichtsklasse. Modisch, schlicht, ohne viel Aufsehen zu erregen, bietet der Faith jeden nur erdenklichen Luxus, ohne dabei ins Gewicht zu fallen. Mit nur 380 Gramm in Größe S und seiner ergonomisch geformten Kapuze, dem daunendichten Next to Nothing® Rip-stop-Gewebe als auch seinem modischen Schnitt ist der Damenmantel eine eigene Klasse, nicht nur in Sachen Gewicht!

Und für alle die im Winter draußen unterwegs sind: Yeti Schlafsäcke

Outdoor Schlafsäcke von Yeti sind Made in Germany und stehen seit Mitte der 80er für hohe Qualität. Erklärtes Ziel war es, Produkte herzustellen, die den extremsten Bedingungen standhalten. Schnell zählt Yeti zu den führenden Anbietern im Outdoormarkt und zahl-reiche Expeditionsteilnehmer setzen seither auf Produkte der Marke. Neben Daunen-Schlafsäcken, die zu den besten der Welt gehören, umfasst das Produktportfolio Daunenjacken und Daunenwesten. Zwei außergewöhnliche Materialien charakterisieren Yeti: das Next to Nothing® Gewebe, das derzeit leichteste daunendichte Material der Welt, sowie die Crystal Down®, eine Auswahl der feinsten und hoch-wertigsten weißen Gänse-daune, die auf dem Markt erhältlich ist.

YetiSchlafsäcke sind seit jeher ein Synonym für Premium-Qualität Made in Germany. Die gesamte Kollektion wird komplett in Handarbeit im Werk in Görlitz gefertigt. Neben einer breiten Auswahl an Schlafsäcken bietet der
ostdeutsche Daunenspezialist eine Auswahl cleverer Accessoires, die Wärme in kalte Winternächte bringen.

Wohl zu ruhn! Im V.I.B. Junior von Yeti. Foto (c) uwe hauth

Der V.I.B. Junior ist ein bequemer Daunenschlafsack in Kindergröße und speziell für die jungen Outdoorer entwickelt. Seine Größe lässt sich zwischen 130 und 160 cm in der Länge verstellen. Er ist ganzjährig einsetzbar und gefüllt mit feinster europäischer Gänsedaune. Die S-Kammer-Konstruktion sorgt für zusätzliche Isolierleistung. Das Außengewebe ist atmungsaktiv und wasserabweisend und das Innen-gewebe fühlt sich seidig weich an.

  • 95/5 Füllung aus reiner, weißer Gänsedaune
  • verstellbare Länge
  • S-Kammer-Konstruktion
  • sehr kleines Packmaß
  • knöchellanger RV
Gemütlich und wohlig warm schlafen die Kinder im Yeti Tension Junior. foto (c) uwe hauth

Yeti Tension Junior : Angenehmer und flexibler Daunenschlafsack für Kinder

Der Tension Junior ist ein geräumiger Daunenschlafsack speziell für Kinder. Auch er lässt sich auf die Körperlänge zwischen 130 und 160 cm individuell anpassen. Er eignet sich hervorragend für den ganzjährigen Einsatz in kalten Umgebungen und seine Füllung besteht aus Gänsedaune, die aus Europa stammt. Durch die H-Kammer-Konstruktion lässt sich die Isolierleistung der hochwertigen Daune maximieren und macht diesen Schlafsack zu einem ordentlichen Daunenschlafsack für Kinder. Das Außengewebe ist atmungsaktiv und das Innengewebe fühlt wunderbar weich an.

  • 90/10 Füllung mit reiner, weißer Gänsedaune
  • verstellbare Länge
  • H-Kammer-Konstruktion
  • sehr kleines Packmaß
  • knöchellanger RV
Alles im Gleichgewicht mit dem Yeti Balance Daunenschlafsack. foto (c) yeti

Das Modell BALANCE hält, was der Name verspricht: Ein ausgeklügeltes
System vertikal angeordneter Daunenkammern ermöglicht einen Tempera-turausgleich zwischen den verschieden warmen Zonen des menschlichen Körpers. Die FlowGateTM-Konstruktion unterbindet dabei, dass die Daunen sich an einem Schlafsackende sammeln, dank innenliegender Separierung bleibt die Füllung gleichmäßig verteilt. Der Balance Wärmeausgleich sorgt für ein ausgesprochen wohliges Schlafgefühl, das von der exklusiven Crystal Dry DownTM-Füllung noch unterstützt wird. Die wasserabweisen- den und schnelltrocknenden Daunen verhindern ein klammes Gefühl im Schlafsack, der damit zum wahren Himmelbett aufsteigt. Praktische Details sind die Aufhängelaschen zum Lüften und die Abdeckleiste am Reißver-schluss.

Yeti Cosy Serie: Nie wieder kalte Füße

Frauenliebling. Das Cosy Cover verhindert kalte Füße. foto (c) Yeti

Die COSY-Serie ist eine pfiffige Kollektion bestehend aus drei Fußwärmern zum individuellen Anpassen der Schlafsacktemperatur. COSY FEET ist ein kurzer Fußwärmer, der an besonders kalten Nächten Cosy Cover im Schlafsack untergezogen werden kann. Der Temperaturbereich des
Schlafsacks wird dadurch deutlich ausgeweitet. Darüber hinaus ist es in
seine eigene Tasche gepackt auch als Kissen verwendbar. Mit nur 120g
Gewicht passt es in jedes Gepäck und ist gerade auf Reisen ein wertvoller Begleiter. Die Langversion heißt COSY LEGS und reicht bis an die Hüfte – entweder für extrem kalte Nächte als Zusatz im Schlafsack oder an kühlen Abenden bei Sitzen vor dem Zelt oder im Garten. Auch Cosy Legs ist verpackbar und kann als Reisekissen verwendet werden. COSY COVER bietet einen super flexiblen Einsatzbereich. Die kleine Daunendecke ist in den Längen 170cm und 190cm erhältlich – der Clou: Am Fußende befindet sich eine genähte Tasche, in der die Füße immer Cosy Feet warm bleiben. Ein traumhafter Begleiter auf Reisen, im Flugzeug, in Nachtzügen oder -bussen.

Potenzielles Lieblingsstück: Cosy Legs

Mit der KIBY kommt ein Update des beliebten Daunenduvets auf den
Markt. Die kuschelige Daunendecke hat ein besonderes weiches Kiby
Obermaterial und wird auf den ersten Blick zum Lieblingsstück. Im
riesigen Format 200×140 cm ist genug Platz zum Einrollen und gemütlich machen. Die Decke ist optimal geeignet für Reisen in Wohnmobilen oder Campingbussen, macht aber natürlich auch im Zelt oder einfach auf dem Sofa eine gute Figur. Das obere und das untere Ende des mitgelieferten Aufbewahrungssacks lassen sich per Reißverschluss verbinden, sodass KIBY auch ein flexibles Reisekissen ist. Alle Accessoires sind mit europäischer Crystal DownTM befüllt.

Mini Packmaß, große Leistung. Yeti überzeugt mit seinen Fliegengewichten. foto (c) uwe hauth

Give me Fever! Das ultimative Leichtgewicht unter den Schlafsäcken

Der Fever Zero ist die beste Wahl, wenn ein Outdoorer nach einem ultraleichten Schlafsack sucht, der garantiert warm hält. Er wiegt gerade einmal 280 Gramm und eignet sich für Temperaturbereiche bis zu minus 1° Celsius. Dank durchgenähter Konstruktion und einem halblangen RV ist sein Gewicht auf ein Minimum reduziert, während die Isolier-leistung dank der qualitativ hochwertigsten europäischen Gänsedaune maximal ist. Der Schlafsack eignet sich optimal für die Teilnehmer der weltweit härtesten Ultraausdauer-Events wie den Marathon “Des
Sables”, wo man seine Ausrüstung selbst tragen muss. Dank des weichen und daunendichten Außengewebes ist der Fever Zero äußerst weich und bequem.

  • verstellbare Kapuze
  • ultrakompakt packbar
  • halblanger YKK Leichtgewichts-RV
  • atmungsaktives, wasserabweisendes Gewebe
  • leichtestes daunendichtes Gewebe der Welt

All you need ist just a little PASSION!

Der Passion One ist die leichteste Ausführung der ultraleichten Passion-Kollektion und die beste Wahl für einen ultraleichten Schlafsack für jedes Abenteuer, bei dem Gewicht und Packmaß eine Rolle spielen. Die durch-genähte Konstruktion sorgt dafür, dass das Gewicht unten bleibt und stellt
sicher, dass die Daunenfüllung dort bleibt, wo sie hingehört. Bei der Füllung handelt es sich um die qualitativ hochwertigste Gänsedaune auf dem europäischen Markt. Dank des sehr weichen, daunendichten Gewebes ist der Passion One äußerst weich und bequem.

  • YKK-RV über die gesamte Schlafsack-Länge
  • durchgenähte Konstruktion
  • atmungsaktives und wasserabweisendes Gewebe
  • ultrakompakt packbar
  • feinste Daunenqualität auf dem Markt
Yeti überzeugt mit Schlafsäcken die mit europäischer Gänsedaune gefüllt sind. foto (c) uwe hauth

Wer H sagt, muss auch den Passion Three probieren

Der Passion Three ist in punkto Isolierleistung eine Stufe höher in der ultraleichten Passion-Kollektion. Möglich ist dies durch den Einsatz der H-Kammer-Konstruktion, welche die Isolierleistung verbessert, indem sie der Füllung mehr Raum gibt, um Wärme zu sammeln.

  • YKK-RV über die gesamte Schlafsack-Länge
  • H-Kammer-Konstruktion
  • atmungsaktives und wasserabweisendes Gewebe
  • ultrakompakt packbar
  • feinste Daunenqualität auf dem Markt
  • Passion Five : So ist der Winter wärmer als sonst

Der Yeti Passion Five ist die wärmste Version der leichten Passion-Kollektion. Er hat weiterhin alle Eigenschaften eines leichten Schlafsacks, bietet aber aufgrund einer höheren Daunenfüllung Schutz gegen extreme Kälte. Gefüllt ist der Yeti Schlafsack mit europäischer Gänsedaune. Wer das Gewicht der Daunen und das Packmaß auf ein Minimum reduzieren möchte, aber gleichzeitig einen soliden Kälteschutz
benötigt, der schläft im Passion Five von Yeti.

  • YKK-RV über die gesamte Schlafsack-Länge
  • H-Kammer-Konstruktion
  • atmungsaktives und wasserabweisendes Gewebe
  • ultrakompakt packbar
  • feinste Daunenqualität

Yeti Gecco 250: Umweltfreundlich hoch zehn

Der Gecco 250 ist ein mittelleichter, daunenisolierter Schlafsack. Gefertigt aus rundum umweltfreundlichen Materialien und lässt sich das ganze Jahr hindurch eingesetzen. Sein Außengewebe besteht aus einzig-artigem, von Yeti entwickeltem, pflanzenbasierten Nylon, das aus der Rhizinuspflanze gewonnen ist. Das Material fühlt sich sehr weich an und das Innengewebe aus 100% recycelten Polyester ist weich. Es unterstützt auch die Isolierleistung.

  • pflanzenbasiertes Außengewebe aus Nylon
  • Innengewebe aus 100% recycelten Polyester
  • Füllung aus europäischer Gänsedaune
  • knöchellanger RV
  • H-Kammer-Konstruktion

Grüner schlafen: Gecco 400

Grüner schlafen. Yeti bietet die Gecco Serie an. foto (c) uwe hauth

Der Gecco 400 ist ein mittelleichter, daunenisolierter Schlafsack aus der grünen Yeti Kollektion. Konsequent ist er rundum aus umwelt-freundlichen Materialien gefertigt. Er lässt sich das ganze Jahr hindurch einsetzen und bietet mehr Kälteschutz als seine kleine Schwester, Gecco 250. Beide Yeti Modelle verfügen über ein Außengewebe, welches keine Basis vom Mineralöl hat. Es geht aus anders. Dieses Nylon ist pflanzen-basiert und aus Rhizinuspflanze hergestellt. Besser als wenn dieser Trunk im Medizinkästchen landet. Es ist ein angenehmes Material und das Innengewebe aus besteht zu 100% aus wiederverwerteten Polyester. Dieses Recyclematerial isoliert auch.

  • pflanzenbasiertes Außengewebe aus Nylon
  • Innengewebe aus 100% recycelten Polyester
  • Füllung aus europäischer Gänsedaune
  • knöchellanger RV
  • H-Kammer-Konstruktion

So was von klassisch: Yeti V.I.B. 250

Der V.I.B. 250 ist ein leichter, daunengefüllter Schlafsack für den ganzjährigen Einsatz. Die V.I.B. Serie ist eine sehr beliebte Produktlinie der Yeti-Schlafsäcke. Ein Grund dafür ist, dass hier Gänsedaune aus Europa zum Einsatz kommt. Eingehüllt sin die Outdoorer in ein Material, das eine Vielzahl technischer Details bietet, wie ein kompletter Daunen-kragen und H-Kammer-Konstruktion. Das Außengewebe ist atmungsaktiv und wasserabweisend – und das Innengewebe ist in, für die V.I.B. Reihe typische, Signalfarbe gehalten. Dank seines minimalen Packmaßes ist der V.I.B. 250 prädestiniert, wenn Outdoorer möglichst wenig tragen möchten, aber dennoch von den Vorteilen einen vollständigen Kälteschutzes haben möchten.

  • 95/5 Füllung aus reiner, weißer Gänsedaune
  • Innengewebe in Signalfarbe
  • Innentasche
  • H-Kammer-Konstruktion
  • knöchellanger RV


Besucht uns!