Buff CoolNet UV+® Schlauchtuch: Kühle Revolution!

Schlauchtuch ist nicht gleich Schlauchtuch, das sollte mittlerweile bekannt sein. Die Unterschiede fangen bei der Herkunft und Qualität der Materialien an und hören bei einer möglichst nachhaltigen Pro-duktion auf. Nicht zuletzt gibt es massive Unterschiede bei der Funktion! Und Buff der Neck-­‐ und Headwear-­‐Spezialist aus Igualada für die kommende Sommersaison ein Ass im Ärmel.

werbung

CoolNet UV+® heißt das neue, hochfunktionelle Wundertuch aus dem Hause BUFF®, das sich über die letzten beiden Jahrzehnte hinweg den Ruf erarbeitet hat, der absolute Spezialist für Outdoor-­‐Accessoires zu sein. Um diesem Ruf auch im Sommer gerecht zu werden, haben sich die Produkt-designer von BUFF® mit dem Hohenstein Institut zusammengetan und das revolutionäre CoolNet UV+® entwickelt. Tests im Labor des Instituts bescheinigen dem zu 95% aus Repreve®-­‐zertifizierten, recycelten Plastikflaschen bestehenden Schlauchtuch seine kühlenden Eigen-schaften, die gerade im Sommer enorm wichtig sind. Es absorbiert Feuchtigkeit extrem schnell und sorgt für ein trockenes Hautgefühl. Zudem hat es einen Sonnenschutz von UPF50+. Unangenehme Sonnencremes bei schweißtreibenden Outdoor-­‐Aktivitäten gehören somit der Ver-gangenheit an. Leicht, atmungsaktiv und komfortabel – dieses Schlauchtuch ist der ideale Begleiter für Läufe, Biketrips, Wanderausflüge, Klettertouren, Trekkingtouren und endlose Tage im Sattel des Motorrads. Außerdem sind die Schlauchtücher nach BUFF®s bewährten “Mix & Match” Prinzip perfekt mit einem passenden Stirnband kombinierbar. Die bequemen Headbands aus der CoolNet UV+® Kollektion bieten einen angenehmen Tragekomfort durch ihre ideale Passform und minimieren dank ihres nahtlosen Verlaufs das Risiko von Hautreizungen.

Buff CoolNet UV+® : Das ganze Jahr im Einsatz gegen Schweiß

Obwohl die CoolNet UV+® Produkte speziell für die warme Jahreszeit konzipiert wurden, eignen sie sich für den ganzjährigen Einsatz. Denn auch im Winter kann die Sonne wahrhaft brennen, wie z.B. beim Langlaufen in der Loipe. Im Sommer punkten die Headbands und Co. durch die Schweiß-absorption bei hochintensiven Aktivitäten, wie Laufen und Trail Running. Außerdem hilft die HeiQ-­‐Technologie Schweiß leichter von der Haut abzutransportieren und effizienter zu verdampfen. Dadurch trocknet der Stoff merklich schneller und die Haut bleibt länger kühl.

Gut gekühlt, statt heiß gelaufen mit dem CoolNet UV+®. Foto (c) Buff

Das CoolNet UV+® Headband, sowie auch das Schlauchtuch, zeichnen sich durch ein ultra-leichtes Design aus, das BUFF®-­‐typsich ohne Nähte auskommt. Durch dieses Lightweight-­‐ Design und dem 4-­‐Way-­‐Stretch sind die CoolNet UV+ Produkte sehr angenehm zu tragen und passen sich jedem Shape an – konkurrenzloser Tragekomfort garantiert. Neben dem regulären CoolNet UV+® Schlauchtuch wird das neuentwickelte Material auch für andere Produkte der Marke verwendet, darunter das CoolNet UV+® XL, einer etwas größeren Version des Originals. Außerdem gibt es das CoolNet UV+® Reflective, mit reflektierenden Details für sportliche Nachtschwärmer, und das CoolNet UV+® mit Insect Shield, das lästige Insekten fernhält. Von der Leichtigkeit, sowie dem Kühleffekt und Tragekomfort des neuen Wunder-materials profitieren BUFF®-­‐Fans auch bei den Headwear-­Accessoires. Die Stirnbandkollektion umfasst ein CoolNet UV+® Headband in Standardgröße, ein CoolNet UV+® Slim Headband und ein CoolNet UV+® Multifunctional Headband, welches zum Beispiel unter einem Helm getragen werden kann.

Besucht uns!