Loipe für Kinder: Die erste Kinderloipe Deutschlands

Die erste Kinderloipe des Landes ist in Reit im Winkl für die kleinen Langläufer gespurt. Hier können die jungen Sportler ausprobieren, ob Ihnen der Skilanglauf gefällt. Alles ohne extreme Steigungen oder schwere Abfahrten. Professionell betreuen die Experten vom Nordic & Biathlon Park am Langlauf-Stadion in Reit im Winkl diese spezielle Kinderloipe.

“Ja brauchts denn des?” fragte einmal der bayerische Kabarettist Gerhard Polt. Manche Wintersportler sehen vielleicht wenig Sinn darin, für die Kinder eine spezielle Loipe anzulegen. Doch seit vielen Jahren gibt es im jeden Skigebiet, dass etwas auf sich hält, ein “Kinderland”. Dort stehen den Skischulen und Kindern spezielle Lifte und Zauberteppiche bereit. Der Bereich zum Üben ist von der restlichen Piste abgesperrt und so können die Kleinen in Ruhe das Skifahren lernen. Warum ist eigentlich noch kein Wintersportort früher auf die Idee gekommen, einen spezielle Loipe nur für Kinder anzulegen? Eine berechtigte Frage. Lieber kopieren die Verantwortlichen aus dem Tourismusbereich gegenseitig ihre Ideen. In dieser Hinsicht ist Reit im Winkl ein Coup gelungen. Was hat die erste Kinderloipe Deutschlands zu bieten? Sie ist geeignet für Kinder ca. im Alter zwischen 4 und 8 Jahren, die das Langlaufen einfach einmal ausprobieren wollen. Die Standard-Loipen zwängen kleinen Kinder eine unnatürliche Haltung aufgrund der Schrittbreite auf. Dieses unangenehme Gefühl verhindert richtiges Gleiten und damit den Spaß am Langlaufen. Die neue Kinder-Loipe in Reit im Winkl hat eine Länge von ca 300 Metern.
Zusammen mit Kässbohrer, dem Hersteller von Pistenbullys, entwickelten die Reit im Winkler Loipen-Verantwortlichen in den letzten Monaten eine besondere Spurplatte mit geringerer Breite. Zum Spuren der Kinder-Loipe können die Raupen-Fahrer die Standard-Spurplatte an der Pistenraupe sehr einfach auswechseln und mit der Kinder-Spurplatte die Kinder-Loipe spuren.Gespurt wird jeweils bei Bedarf, wann immer die Raupenfahrer die Loipen und Winterwanderwege rund um das Langlauf-Stadion spuren.
Langlauf-Ski ab 1 m Länge und passende Schuhe ab Größe 25 verleihen die Reit im Winkler Sportgeschäfte. Die Kinder-Loipe Reit im Winkl ist Teil des Nordic & Biathlon Parks Reit im Winkl, einem Übungs- und Trainingsgelände für LangläuferInnen. Dieser ist mehrmals pro Woche bei Flutlicht auch abends nutzbar. Das Gelände kann beschneit werden und bietet damit früh im Jahr bei kalten Bedingungen gute Trainings-Bedingungen.

Loipe für Kinder: Riesige Auswahl!

Loipe für Kinder. Die erste Skilanglaufloipe Deutschlands die nur für Kinder ist, befinder sich in Reit im Winkl. foto (c) fischer ski

Wärend Reit im Winkl die einzige und erste Loipe betreibt, die für Kinder reserviert ist, gibt es bundesweit Rundkurse, auf denen sich Familien miteinander auf Langlaufski bewegen können. Es gibt einen guten Grund, mit den Kindern Skilanglauf auszuprobieren. “Kinder verfügen besonders im Vorschulalter über einen natürlichen Bewegungsdrang. Deshalb ist es wichtig,  Kinder bereits früh zu fördern und zu Spaß an der Bewegung heranzuführen.  Denn wenn sie immer wieder darin ausgebremst werden, dann verschwindet dieser Drang auch wieder.Herumtoben,  Rennen, Hüpfen, Springen, Klettern, etc.  muss  Spaß, Action und  Abwechslung bieten.  Kinder sollten zudem durch viel Lob motiviert werden. In erster Linie geht es um Spaß mit Freunden und nicht um Leistung!” sagte uns in einem Interview der amtierende deutsche Bundestrainer für die Skilangläufer, Peter Schlickenrieder. Der sympathische Oberbayer ist den meisten als Experte aus dem ZDF bekannt. 2002 gewann Schlickenrieder im Langlaufsprint bei den olympischen Winterspielen von Salt Lake City die silberne Medaille. Als einziger DSV Athlet in dieser Disziplin! Wenn Ihr Skilanglaufen wollt, braucht sich niemand auf den weiten Weg in die Alpen aufmachen. Auch in den Mittelgebirgen gibt es eine riesige Auswahl an Loipen, die für Familien geeignet sind. Dazu der DSV Langlauftrainer: ” Auch viele Höhenlagen der Mittelgebirge werden sehr gut gespurt und sind schneesicher, so zum  Beispiel der Thüringer Wald, Sauerland oder auch der Naturpark Schwarzwald. Dort hat der DSV allein über 3500 Loipenkilometer vermessen und zertifiziert.” Wichtig ist, dass Ihr eine Loipe auswählt, die kindgerecht ist, wenn die Kleinen zum ersten Mal auf Langlaufski stehen. Auf folgende Punkte sollte Ihr dabei achten:

  • Kurze Rundstrecke
  • wenig Höhenmeter
  • keine steilen Anstiege
  • keine steilen Abfahrten
  • Möglichkeit zum Ausstieg unterwegs

Schon lange gibt es Studien, dass der Skilanglauf auf die Gesundheit der Kinder keine negativen Auswirkungen hat. Im Gegenteil. Diese Sportart beansprucht deutlich mehr unterschiedliche Muskelgruppen als Snowboarden oder Alpinskifahren. Wie bei jedem Sport ist es auch beim Langlaufen wichtig, Rücksicht auf die Kinder zu nehmen. Wer die Kleinen in der Loipe überfordert, der vergrätzt sie nachhaltig für das Langlaufen. Eine Frage, welche die meisten Eltern beschäftigt, ist die “Mit welchem Alter darf ein Kind mit dem Skilanglauf beginnen?” Darin sind sich die Experten einig: Sobald das Kind gehen kann und Spaß daran hat, sich draußen zu bewegen. In den meisten Fällen stehen die Kinder mit vier Jahren erstmals auf Langlaufski. Hier ist es wichtig zu akzeptieren, dass jedes Kind anders ist und Es gibt auch Skischulen, die spezielle Langlaufkurse für Kinder im Programm haben

Besucht uns!