Kinder basteln einen Hawaii Drachen: Aloha in der Luft!

Kinder basteln einen Hawaii Drachen. In weniger als fünfzehn Minuten ist dieser fertig und kann abheben. Das Besondere an diesem Drachen: Er ist nur zu 2/3 bespannt. Bei starken Wind tanzt er durch die Lüfte wie ein Polynesier am Strand. Der Vorteil an diesem Modell: Er hebt auch bei schwachem Wind ab.

Kinder basteln einen Drachen aus Hawaii: Den legendären Kreisdrachen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Hawaii hat als Bundesstaat den anderen 50 einiges voraus. Nur hier bauen die Einheimischen Kaffee, Ananas und Bananen an. Hier gibt es den einzigen Königspalast der USA, dafür fehlen auf diesen Inseln giftige Schlangen. Auf Hawaii erzählen sich die Einheimischen auch die Legende von Puna und dem Drachen. Wir basteln den klassischen Hawaiin. Ein richtiger Hingucker und kinderleicht zu basteln. Folgendes Material solltet Ihr dafür zusammen suchen:

  • Seidenpapier
  • Panzertape (Gewebeklebeband)
  • Messer
  • Schere
  • Drachenschnur
  • Klebestift
  • frische Rute vom Obstbaum
  • Wachsmalkreiden
  • Krepppapier

Kinder basteln einen Hawaii Kreisdrachen: Der hebt richtig ab!

Kinder basteln einen Drachen aus diesen Materialien.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst biegt Ihr die dünne Gerte zu einem Reifen. Damit das Ganze hält fixiert Ihr die beiden Enden mit dem Gewebeklebeband.

Zuerst biegen wir uns einen Rahmen aus der Gerte.
foto (c) kinderoutdoor.de

Legt nun den Ring auf das Seidenpapier. Zeichnet zuerst die Umrisse nach und anschließend den Rand. Dieser sollte einige Zentimeter davon entfernt sein. Zeichnet einen Halbkreis auf. Diesen schneiden wir anschließend aus.

Legt den Reifen auf das Seidenpapier.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Schere schneidet Ihr den Rand eckig ein.

Schneidet den Rand V förmig ein.
foto (c) kinderoutdoord.e

Mit den Wachsmalkreisen bemalt Ihr nun die Vorderseite vom Seidenpapier. Ihr könnt typische florale Muster aufzeichnen, wie sie öfter auf Hawaii vorkommen.

Bemalt die Vorderseite der Bespannung.
foto (c) kinderoutdoor.de

Legt nun den Reifen auf das Seidenpapier mit dem eingeschnittenen Rand. Klebt die einzelnen Laschen einzeln fest. Damit das Papier gut gespannt ist, immer gegenüber die Laschen einkleben. Erst die linke, dann die rechte. Dadurch ist das Papier gleichmäßig gespannt.

Klebt die Laschen auf der Bespannung fest.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mittig schneidet Ihr mit dem Taschenmesser ein kleines Loch oben an den Reif.

Bohrt ein Loch in die obere Mitte am Reifen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Dort wo die Bespannung von unserem Kreisdrachen in den Reifen übergeht, bohrt Ihr links und rechts mit dem Taschenmesser ebenfalls Löcher.

In diese drei Löcher fädelt Ihr nun die Drachenschnur und verbindet die Schnüre miteinaner. “Waage” sagen die Experten dazu.

Verbindet die Drachenschnüren miteinander.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schneidet aus dem Krepppapier etwa drei Meter lange Streifen und hängt sie als Schwanz in den Reifen.Fertig ist unser Kreisdrachen.

Fertig ist unser hawaiianischer Kreisdrachen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Beachtet bitte beim Drachensteigen folgende Regeln:

  • Die Schnur darf maximal 100 Meter lang sein
  • Nicht bei Flughäfen den Drachen steigen lassen (Abstand mindestens 3.000 Meter)
  • Haltet Abstand zu Hochspannungsleitungen und Bahnstrecken
  • Nicht in Naturschutzgebieten den Drachen steigen lassen

Hawaii Drache

    • Windgeschwindigkeit: 5 bis 20 km/h
    • Tragkraft: etwa 10 Kg

Für den Artikel und die darin enthaltenen Fotos sowie Links erhalten wir weder Geld, Sachleistungen, Provisionen oder andere Zuwendungen. Das Testmaterial kaufen wir uns selbst. Außerdem ist unsere Seite frei von Google Werbung, weil wir das Geschäftsgebahren von diesem Unternehmen sowie seine Monopolstellung im Bereich der Suchmaschinen ablehnen. Unsere Bitte: Steigt auf Alternativen um. Wir verzichten auch auf bezahlte Links, denn die 10% Provision muss jemand anderes bezahlen und zwar richtig hart. Meistens trifft es die Leute in der Produktion/Versand/Autoren, an denen gespart wird. Dafür bekommen dann Blogger ihre Provision. Zum Fremdschämen und für uns der beste Grund weiterhin werbefrei zu bleiben.

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email