Brücke bauen mit Kindern: Bushcraft für Kinder im Wald

Eine Brücke bauen mit Kindern als Bushcraft Aktion im Wald, davon sprechen die Kleinen noch lange. Um die Brücke mit den Kindern zu bauen, dafür braucht Ihr weder Nägel, Schrauben, Seile oder gar eine elektrische Säge. Stangenholz findet Ihr im Wald genug. Für die Kinder ist es ein Abenteuer, sich einen Steg über den Bach zu bauen. Wenn die Kleinen quengeln ist es ideal, wenn Ihr gemeinsam eine Brücke baut.

Sur le pont d’ Avignon, dieses alte französische Kinderlied kennt auch in Deutschland (fast) jeder. Im Mittelalter brachten die Brücken den Städten oder Landesherren Reichtum. Sie konnten für deren Benutzung Wegezoll erheben. Reich ist nach unserem Brückenbau keiner, zumindest was die Geldbörse betrifft. Dafür reich an Erfahrung. Wald und Wasser faszinieren die Kinder. Kombiniert doch beides. Wandert mit den Kleinen durch den Forst und wenn Ihr an einem Bach vorbeikommt, könnt Ihr dort eine Brücke mit den Kindern als Bushcraft Atkion bauen. Dazu sind weder Leim, Nägel, Seile oder Schrauben nötig. Folgendes Material benötigt Ihr

oder alternativ

Das Material findet Ihr vor Ort im Wald. Die Astgabeln sollte stabil sein, denn darin legt Ihr später den Handlauf ein. Beim Stangenholz ist es besser, Ihr nehmt dicke Äste, dann habt Ihr Reserven was die Belastung angeht. Wichtig ist auch, dass die Hölzer gleich dick sind. Alles was Ihr noch braucht ist ein Bach.Sucht Euch eine Stelle, bei der die Ufer auf dem gleichen Niveau liegen. Dadurch lässt sichd die Brücke mit den Kindern problemloser bauen.

Brücke bauen mit KIndern für unsere heutige bushcraft aktion benötigt Ihr dieses Material und Werkzeug.
foto (c) kinderoutdoor.de

Eine Brücke bauen mit Kindern als Bushcraft Aktion: Gut Holz!

Das Stangenholz sollte so lange sein, dass es von einem Ufer zum anderen reicht und übersteht. Mit der Säge schneidet Ihr das Holz ungefähr gleichlang zu.

Im nächsten Schritt sägt Ihr die zwei Astgabeln so zu, dass die Haupttriebe davon gleichlang sind. Jetzt könnt Ihr mit dem Bau der Brücke beginnen.

Die Kinder bauen eine Brücke und legen das Stangenholz über den Bach.
foto (c) kinderoutdoor.de

Legt das Stangenholz von einem Ufer zum anderen. Die Brücke ist jetzt zu instabil, denn das Holz ist an den Enden nicht fixiert. Wenn Ihr die Brücke betretet, könnte das Holz auseinanderrollen und Ihr landet im Wasser, so wie der Schneidermeister Böck in Max und Moritz. Hoffentlich kommt, wie bei der Geschichte von Wilhelm Busch, auch ein freundliches Gänsepaar vorbei.

Spitzt zwei kurze Holzstangen an den Enden zu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt nun zwei kürzere Stangen, etwa 30 Zentimeter lang, spitzt diese mit dem Beil oder dem Taschenmesser an jeweils einem Ende wie einen Bleistift zu.

Klopft für die Brücke die “Holznägel” in den Boden.
foto (c) kinderoutdoor.de

Die beiden Erdnägel hämmert Ihr mit der Rückseite vom Beilkopf an den Enden vom Stangenholz in den Boden. Auf einer Seite sind die Stangen der Brücke nun fixiert. Doch was tun wir mit der Gegenseite?

Spitzt die beiden Astgabeln an den Enden zu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Spitzt nun die Enden der Astgabeln an. Auch diese sollten spitz wie ein Zeichenstift sein. Hämmert auf Gegenseite der Bodennägel eine Astgabel in die Erde. Wechselt die Uferseite vom Bach und hämmert dort die zweite Astgabel in den Boden. Überprüft, dass beide Astgabeln möglichst fest in der Erde stecken. Das Stangenholz ist nun an allen Seiten fixiert.

Klopft die beiden Astgabeln links und rechts in den Boden neben der Brücke.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zum Schluss legt Ihr nun eine gerade Stange aus Holz auf die beiden Astgabeln. Der Handlauf ist nun fertig und die Brücke auch. Stolz gehen die Kinder über den selbst gebauten Steg aus Stangenholz. Wenn die Brücke zu lange ist, dann könnt Ihr diese durch zwei Astgabeln welche Ihr im Bach befestigt habt von unten her abstützten.

Legt eine gerade Stange auf die beiden Astgabeln als Handlauf.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wenn Ihr schon am Bach seid, dann könnt Ihr mit den Kindern auch noch ein Wasserrad basteln. Material ist im Wald genug da und Ihr braucht nur noch ein Taschenmesser.

Fertig ist die von Kindern gebaute Brücke.
Kinderoutdoor.de

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis in eigener Sache: Für den Artikel, den Film, die darin enthaltenen Links erhaltenen wir weder Geld, Sachleistungen, Provisionen oder andere Zuwendungen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email