Outdoor basteln mit Kindern: Ein Schilf Floß mit Segel sticht in fünf Minuten in See!

Outdoor basteln mit Kindern geht mit den Jahreszeiten. Jetzt im Sommer ist Outdoor basteln mit Kindern am Wasser angesagt. Wenn etwas selbst Gebasteltes auf dem Wasser schwimmt, stellen sich die Kinder in ihrer Phantasie vor, dass sie am Steuer von dem Schiff oder Floß stehen. Zwei große Vorteile bietet unsere heutige Bushcraft Aktion für Euch: Ihr braucht nur ein Taschenmesser, das Material findet sich vor Ort. In fünf Minuten ist das Floß fahrbereit und es ist kinderleicht zu basteln. Für dieses Floß braucht Ihr keine Schnur und müsst auch nicht knoten. 

“Die Unwissenheit ist ein Meer, das Wissen ein Floß darauf.” so lautet ein altes Sprichwort aus Island. Wie mir Freunde und Bekannte aus Island berichtet haben, wünschen sich auf der eisigen Insel manche Einheimische ein Floß um den Massen an Touristen zu entkommen. Mit unserer heutigen Outdoor Bastelei entkommt Ihr mancher Quengelattacke. Wenn Ihr mit dem Kanu unterwegs seid, am Fluß oder einem See wandert oder bei einer Fahrradtour mit der Familie zu einem Gewässer kommt. Was Ihr den Kleinen mit dem Bau von dem Floß aus Schilf bietet, ist ganz großes Kino! “Die Unwissenheit ist ein Meer, das Wissen ein Floß darauf.” Wir lassen Euch nicht unwissend und zeigen Euch wie immer Schritt für Schritt was zu tun ist. an Material benötigt Ihr

Outdoor basteln mit Kindern: Halm so schlimm!

Zuerst schneidet Ihr mit dem Taschenmesser oder dem Multitool vertrocknete Schilfrohre ab.

Outdoor basteln mit Kindern braucht wenig Material.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der großen Klinge schneidet Ihr das Schilf auf ungefähr gleiche Länge zu. Pedanten dürfen hierfür gerne ein Lineal mit Mikrometer Skala verwenden. Soll ja schließlich alles ordentlich sein.

Schneidet mit dem Taschenmesser die Schilfrohre zu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt wieder das Taschenmesser und schlitzt auf gleicher Höhe die Schilfrohre ein. Der Schnitt sollte etwa einen Zentimeter lang sein.

Das sieht fast aus wie die Panflöte auf denen die Inkagruppen in den Fußgängerzonen El Condor Pasa intonieren.
foto (c) kinderoutdoor.de

Dasselbe passiert am anderen Ende vom Schilfrohr. Ein kurzer durchgehender Schnitt. Wichtig ist, dass die Schnitte bei allen Schilfrohren auf etwa gleicher Höhe liegen.

Schneidet Schlitze in das untere und obere Ende vom Schilf.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt nun ein dünneres, möglichst festes Schilfrohr und schiebt es durch die oberen Schlitze der Schilfrohre.

Steckt ein dünnes, festes Schilfrohr durch die Schlitze der Schilfrohre.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wenn die Schilfrohre aufgefädelt sind, nehmt ein zweites festeres Schilfrohr und schiebt es durch die Schlitze am unteren Ende. Unser Floß aus Schilf ist fast fertig!

Steckt durch die unteren Enden ebenfalls ein dünnes Schilfrohr.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schneidet, wenn Ihr wollt, ab was übersteht.

Was übersteht schneiden wir ab.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzt einen Schlitz möglichst mittig in ein Schilfrohr. Steckt ein Schilfrohr als späteren Masten hindurch. Der Masten darf gerne durch den Boden vom Floß gehen, damit habt Ihr einen Kiel und der sorgt im Wasser für die nötige Stabilität. Eine halbe Eskimorolle ist schließlich blamabel. Unser Masten braucht ein Segel, sonst muss dass Floß immer mit Hilfsmotor fahren. Nehmt ein großes Blatt, hier bietet sich die Pestwurz an, und schneidet zwei Schnitte ins Blatt.

Unser Floß bekommt seinen Masten.
foto (c) kinderoutdoor.de

Steckt das Blatt über den Masten. Fertig ist das Floß aus Schilf. Ein Blick auf die Uhr: Genial keine fünf Minuten sind um. Plötzlich habt Ihr bei den Kindern den Ruf ganz geniale Bastler zu sein. Na, da darf ich doch gratulieren.

Da segelt uns Floß aus Schilf dahin.
foto (c) kinderoutdoor.de

Outdoor basteln mit Kindern: Schilf ahoi!

Uros. So nennen die Einheimischen am Titicaca-See ihre Boote aus Schilf. Filigran wirken diese Wasserfahrzeuge und manche Yacht wirkt dagegen wir ein abgetakelter Fischkutter. Aus Schilf bauen wir uns so ein Boot für die Kinder zum Spielen. Dazu benötigt Ihr wenig Zeit und folgendes Material: 

  • trockenes Schilf
  • wasserfest Schnur oder Ranke
  • Taschenmesser oder Multitool
  • Blatt vom Baum

Aus diesem Durcheinander basteln wir ein Schilf Schiff.
foto (c) kinderoutdoor,de

Legt das Schilf zu einem Bündel aufeinander. Hebt Euch noch drei Schilfrohre für später auf. (Wenn die schlechte Zeit kommt!)Schlingt nun die Schnur oder die Ranke daran herum. Verknotet die Schnur.

Bindet ein robustes Bündel aus Schilf. Drei Rohre brauchen wir noch.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wie scharf die Klinge von Euerem Messer oder Multitool ist, zeigt sich jetzt. Schneidet an den Enden das Schilfbündel in Form von Bug sowie Heck eines Schiffes.

Schneidet das Schilfbündel mit einer möglichst scharfen Klinge zu und gebt ihm eine Schiffsform.
foto (c) kinderoutdoor.de

Den Rumpf haben wir nun fertig. Steckt durch das Schiff zwei gleichlange Schilfrohre um dem Wasserfahrzeug die nötige Stabilität zu geben. Sonst kippt es zur Seite.

Steckt zwei Schilfrohre durch den Rumpf um diesen zu stabilisieren.
foto (c) kinderoutdoor.de

Steckt mittig einen weiteres Schilfrohr in den Schiffskörper. Jetzt hat das Schiff einen Masten.

Der Masten steht bereits von unserem Schilf Schiff.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schneidet mit dem Taschenmesser zwei Schnitte in das Baumblatt und steckt den Masten hindurch.

Alles aufgeentert zum Lossegeln.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Schilf Schiff und ein richtiger Hingucker.

Schilf ahoi! Unser Schilfboot segelt davon.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email