Willis wilde Wege Tour 2018: Abenteuerlust auf der Bühne in Memmingen und anderswo

Willis wilde Wege Tour ist 2018 unterwegs. Der bekannte und ausgezeichnete Fernsehreporter ist am 25.3 in Memmingen (Bayern/Allgäu) zu Gast und hat bis zum 2.12. weitere Live-Auftritte in Deutschland. Bei seinem neuen Bühnenprogramm nimmt Willi Weitzel Euch mit nach Afrika, Nordamerika und in die wilden Regionen unserer Heimat. Dort entdeckt er einige Abenteuer und stellt sich einer ungewöhnlichen Mutprobe.

werbung (*)

Willis wilde Wege Vortrag motiviert Kinder und Erwachsene für große sowie kleinere Outdoor-Abenteuer.
foto (c) willi live

Es gibt ja Musiker bei denen ärgern sich die Fan´s wenn sie auf dem Konzert gewesen sind. Britney Spears ist so ein Fall.Bei einem Konzert im australischen Perth soll die Musikerin aus den USA angeblich nur die Lippen bewegt haben, worauf einige Fans die Veranstaltung verliessen. Es führte dazu, dass das australische Verbraucherschutzministerium Britney Spears warnte. In der BILD Zeitung vom 29.06.2017 räumte sie ein: „Es ist dann ein Mix aus meiner Stimme und dem Playback.“ Immerhin hat es die ehemalige Moderatorin vom Mickey Mouse Club weit gebracht. Das gilt auch für Willi Weitzel. Der ehemalige Lehramtsstudent arbeitet(e) für diverse Kindersendungen wie “Willi will´s wissen” oder “Willis VIPs” und andere TV-Formate. Entsprechen beeindruckend ist auch die Anzahl der Preise die der Reporter erhielt: Das  Silberne Pferd (diesen Preise verleiht der  deutschen Reiter- und Fahrerverband), den Adolf-Grimme-Preis, den Erich Kästner Fernsehpreis und andere Auszeichnungen. Wer Willi Weitzel mit seinem neuen Programm live sehen will, der sollte diese Gelegenheit mit den Kindern nutzen.Im Gegensatz zu Britney Spears bekommt Ihr hier eine Menge geboten und die Kinder sowie die Erwachsenen möchten nach diesem Multivisions-Vortrag am liebsten sofort aufbrechen um ein Abenteuer zu suchen.

Willis wilde Wege Tour 2018: Wo ein wilder Weg ist, ist auch ein Willi!

Die Tournee von “Willis wilde Wege” ist ein großer Erfolg gewesen. Begeistert kamen die Outdoorkids und Erwachsenen aus den Vorträgen des populären Reporters. Wieder einmal zog Willi Weitzel los um die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Dabei kamen bei ihm auch Erinnerungen an die eigene Kindheit hoch. Dazu gehörte ein Erlebnis. Der kleine Willi fragte damals seinen Vater: „Papa, wollen wir mal quer durch den See bis ans andere Ufer schwimmen?“ Papa Weitzel zeigte sich weniger begeistert. Zu gefährlich und außerdem! Also hat er es seinen Sohn verboten. Jetzt ist Willi erwachsen und stellte sich selbst eine Mutprobe: Den Ammersee durchschwimmen. Dort musste der Reporter erfahren, wie groß der Unterschied von dem bayerischen See zu einem 25 Meter Becken im Hallenbad ist. Durchgeschüttelt von Kälte und mit Krämpfen in den Muskeln biss sich Willi durch. Dieses Abenteuer gibt es auch bei seinem Multivisionsvortrag zu sehen. Die Zuschauer leiden dabei mit ihm. Doch Willi zeigt den Kindern und auch uns Erwachsenen: Das Abenteuer ist überall! Selbst im Ammersee. Etwas weiter als Bayern ist Kenia entfernt. Dorthin reiste der rasende Reporter und zwar in den Norden des Landes. Seit Monaten fehlt dort der Regen. Mit fürchterlichen Folgen für die Menschen, Tiere und die Natur. Überall fehlt das Wasser. Willi wollte  auch wissen, wie dort die Kinder leben.

Willis wilde Wege: Grizzly statt Teddybär

Willis wilde Wege ist eine beeindruckende Multivisions Show für die Familie. Leidet mit wenn Willi durch den Ammersee krault oder seid so aufgeregt wie er, wenn Willi in Alaska Grizzlys fotografieren möchte.
foto (c) willi live

Ein weiterer Traum von Willi ist es einmal Tiere zu fotografieren. Nicht die im Zoo, sondern in freier Wildbahn. Mit dem Konrad Wothe, er ist ein Experte in der Tierfotografie zieht er los. Der Profi zeigt ihm worauf er zu achten hat. Davon können auch die Zuschauer lernen.  Nach seiner Ausbildung bei Konrad Wothe zieht er in die Wildnis Alaskas und versucht den großen Grizzlybären auf die Spur zu kommen. Wie abenteuerlich Deutschland sein kann, beweist Willi mit einem ganz besonderen Experiment. An einem für ihn  unbekannten Ort irgendwo in Deutschland lässt sich der Reporter aussetzen. Er hat keinen Cent dabei und auch kein Smartphone. Nur auf sich gestellt will er sich durchschlagen. Schafft er es bis nach Hause?

 

Tournee – Termine von Willis wilde Wege 2018:

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email