Naturlehrpfade: Mit der ganzen Familie der Umwelt auf der Spur!

Naturlehrpfade sind besser als jede App oder manch gut gemeinter Fernsehbeitrag über die Umwelt. Viele Naturlehrpfade lassen sich mit Kinderwagen oder Rollstuhl absolvieren und die Kinder erfahren eine Menge Wissenswertes über die Pflanzen- sowie Tierwelt. Wir stellen Euch drei Naturlehrpfade vor, die einen Besuch lohnen!

“Naturlehrpfade sind unglaublich im kommen!” erklärt mir ein Nationalpark-Ranger und fügt hinzu “Zum Glück!” Anstatt dauernd auf das Smartphone oder den Tablet-Computer zu schauen bieten Naturlehrpfade noch echte Erlebnisse und wirkliche Eindrücke. Ein ungewöhnlicher Naturlehrpfad der mit geländegängigen Kinderwagen, wie beispielsweise dem Bob oder Bugaboo, begehbar ist, liegt in der Nähe von Rosenheim. Der absolute Höhepunkt beim Moorlehrpfad Burgermoos ist ein Bad in dem angenehm warmen Moorsee. Im Gegensatz zu anderen Moorlandschaften, entwässerte man diese Wildniss nicht. Auch stach niemand hier Torf. Dadurch ist das Burgermoos seit mehr als 10.000 Jahren völlig unberührt. Für seltene Pflanzen und Tiere ist es ein letzter Rückzugsort. Auf einem holprigen Bohlenweg (der hat nichts mit DSDS zu tun!) wandert Ihr auf dem Naturlehrpfad. Kinder lieben die Aussichtsplattform und 14 Stationen informieren Euch über das vielfältige Leben im Moor.

Weitere Infos unter:

http://www.chiemsee-alpenland.de/erleben/weitere-Themen/Natur/Lehrpfad-und-Geopark/Moorlehrpfad-Burgermoos-Prutting

Naturlehrpfade in Berlin: Geht doch alle zum Teufelssee!

In der größten Deutschen Stadt soll es Naturlehrpfade geben? Ja, denn Berlin ist eine richtig grüne Stadt. Besonders empfehlenswert ist der Naturlehrpfad am Teufelssee (Köpenick). Verlaufen ist auf diesem Weg unmöglich und Ihr nehmt von dieser drei Kilometer kurzen Wanderung eine Menge mit: Nämlich viel Wissen über die Tier- und Pflanzenwelt am Teufelssee. Dieser Plankenweg ist auch mit robusten Kinderwagen zu schaffen und unglaublich kurzweilig. Der Weg geht auch am Lehrkabinett vorbei. Dort sind Familien, Kitagruppen und Schulklassen herzlich willkommen.

Mehr Infos unter:

http://www.am-mueggelsee.de/pages/ausflugsziele/lehrkabinett-teufelssee.php

Naturlehrpfad Helgoland: So eine Düne!

Außer Rand und Sand! Was für eine Düne! Auf Helgoland erfahrt Ihr auf dem Naturlehrpfad einiges über das Leben auf der Düne.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Außer Rand und Sand! Was für eine Düne! Auf Helgoland erfahrt Ihr auf dem Naturlehrpfad einiges über das Leben auf der Düne.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Auf Helgolands Düne gibt es seit 2009 einen Naturlehrpfad. Wer glaubt, dass auf einer Düne ausser Sand wenig zu entdecken ist, der irrt sich gewaltig. Insgesamt 14 Infotafeln zeigen Euch und den Kindern, was alles im Wasser und der Luft lebt. Erstaunt sind die meisten Wanderer wenn sie sehen, wievielen Tieren und Pflanzen die Düne auf Helgoland eine Heimat ist. Doch das Tollste für die Kinder ist der Weg zu diesem Naturlehrpfad: Ihr müsst mit der Fähre hinüberschippern, die alle halbe Stunde zwischen 8 und 19 Uhr unterwegs ist.

Mehr Infos unter:

www.helgoland.de

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email