Pfannkuchensuppe: Magischer Moment im Teller!

Pfannkuchensuppe ist das perfekte Essen am Lagerfeuer oder auf der Berghütte. Wer den ganzen Tag draußen gewesen ist, der freut sich über einen warmen Teller mit deftiger Pfannkuchensuppe. Wir stellen Euch heute das Rezept für die magische Pfannkuchensuppe vor.

Eine Pfannkuchensuppe hat mich blamiert. Für eines meiner Bücher, welche dieses Jahr erscheinen, bin ich auf der Schwäbischen Alb unterwegs gewesen. Da kehrte ich nach einem verregneten Vormittag in einem Dorfwirtshaus ein. Ich fragte die Bedienung: „Haben sie auch Pfannkuchensuppe?“ Diese schüttelte den Kopf und meinte nur:“ Noi! Aba a Flädlesupp!“ Die anderen Gäste im Lokal schüttelten sich vor lachen. Mit hochrotem Kopf verspeiste ich meine Pfannkuchensuppe, pardon, Flädlesupp.

Pfannkuchensuppe: Kinderleicht zu kochen und schmeckt richtig gut! Foto (c) kinderoutdoor.de

Pfannkuchensuppe: Kinderleicht zu kochen und schmeckt richtig gut!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Pfannkuchensuppe: Kinderleicht gekocht!

Für die Suppe braucht Ihr? Genau: Pfannkuchen. Eine Hüttenwirtin gab mir als Faustregel: Pro Erwachsenen, einen Pfannkuchen in die Suppe. Entsprechend viele Pfannkuchen bereitet Ihr zu. Eier, Milch, und Mehl miteinander verrühren. Den Zucker lasst Ihr besser weg. Eine Prise Salz hinzu, kurz quellen lassen und das Ganze in der heißen Pfanne mit Butter ausbacken. Zur Seite damit und in der Zwischenzeit stellt Ihr einen Topf mit Wasser aufs Feuer. Die Pfannkuchen erkalten derweil. Wenn das Wasser kocht, dann gebt einen Gemüsebrühwürfel oder entsprechend der Dosierung Gemüsebrühe hinzu. Warten bis das Wasser kocht, Brühwürfel hinein und aufkochen lassen. Nun sind die Pfannkuchen auch schon kalt. Schneidet sie in dünne Streifen und gebt sie in die kochende Gemüsebrühe. Immer wieder umrühren das Ganze. Und plötzlich steigt ein feiner Duft Euch in die Nase: So riecht Pfannkuchensuppe! Für alle die es ganz nobel wollen, schneiden sich noch frischen Schnittlauch oder Petersilie kurz vor dem Servieren hinein. Mit dieser Pfannkuchensuppe blamiert Ihr Euch garantiert nicht.

Zutaten:

  • 400 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • Prise Salz
  • Drei bis vier Eier (nach Größe)
  • Butter
  • Brühwürfel oder Gemüsebrühe-Pulver
  • Wasser
  • Schnittlauch oder Petersilie

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email