Kinderhandschuhe: Fünf heiße Teile gegen Kälte

Kinderhandschuhe sind unglaublich wichtige Begleiter. Wie wichtig, das merken wir Eltern erst, wenn die Kinderhandschuhe vergessen zuhause liegen. Heute stellen wir Euch fünf Kinderhandschuhe von Reima, Vaude, The North Face und Hestra vor.

Kinderhandschuhe von Reima sind für ihre hohe Qualität bekannt. Schließlich ist die finnische Outdoormarke auf Kinder spezialisiert und weiß, was die Kleinen alles kaputt kriegen. Robust sind die Kinderhandschuhe Haldus auf jeden Fall und dazu wasserdicht. Damit die Kinder beim Tollen im Schnee oder auf dem Rad keine kalten Finger bekommen, hat Reima diese Kinderhandschuhe mit einem warmen PES Fleece ausgerüstet. Mit einer Lasche am Handgelenkt sind die winddichten Kinderhandschuhe ruck-zuck verschlossen. In der Handfläche hat Reima das Modell Haldsu mit einem speziellen Kunstveloursleder verstärkt. Preisempfehlung vom Hersteller: 29,90 Euro.

Die Kinderhandschuhe Haldus von Reima sind wind- und wasserdicht sowie richtig robust.  foto (c) Reima

Die Kinderhandschuhe Haldus von Reima sind wind- und wasserdicht sowie richtig robust.
foto (c) Reima

Kinderhandhschuhe von Vaude:Kids Snow Cup Gloves – alpine lake

Vaude gibt sportlichen Kindern im Winter die passenden Handschuhe: Die Kids Snow Cup Gloves halten auch bei eisigen Temperaturen kuschelig warm. Innen dick wattiert isolieren diese Kinderhandschuhe perfekt auf der Piste. Praktisch an diesem Modell sind die Stulpen: Sie lassen sich in der Weite regulieren. Rutschhemmenden ist das Material, welches Vaude in den Innenflächen der Kinderhandschuhe verarbeitete hat. So bleibt bei knackigen Abfahrten der Skistock immer in der Hand. Diese Kinderhandschuhe gibt es für 35,00 Euro.

Icepeak: Dino JR Kinderhandschuhe

Preiswert und gut. So lassen sich mit drei Worten die Kinderhandschuhe der bekannten finnischen Outdoor- und Sportmarke Icepeak beschreiben. Das Modell Dino JR, für Mädchen und Jungs, ist mit Thinsulate gefüttert. So bleiben die Hände der kleinen Wintersportler und Outdoorer warm, ohne dass das Futter der Kinderhandschuhe sie einengt. Die Handflächen sind auch rutschfest und das Obermaterial weist das Wasser ab. In sechs coolen Farben sind diese Kinderhandschuhe von Icepeak erhältlich.

Icepeak Kinderhandschuhe Dino JR halten Saurier stark warm.  Foto (c) icepeak

Icepeak Kinderhandschuhe Dino JR halten Saurier stark warm.
Foto (c) icepeak

 

The North Face Kinderhanschuhe: Auch bei Kälte den Touchscreen bedienen

The North Face stellt sich der neuen Generation von Kindern und Jugendlichen. Viele davon haben ein Smartphone oder einen Tablet Computer. Deshalb bietet The North Face Kinderhandschuhe an, mit denen Mädchen auch bei Kälte die Touchscreens bedienen können. Die Denali Etip Kinderhandschuhe sind an den Knöcheln sowie den Fingern mit Nylon verstärkt. Die Farbe ist alles andere als dezent. Schnell lassen sich die Kinderhandschueh dank der Zugschlaufe in den Stulpen an – oder ausziehen. Damit niemanden das Smartphone oder Tablet entgleitet sind die Handinnenflächen aus einem gut haftenden Material.

The North Face hat sich einem alten Problem der Kinderhandschuhe gestellt: Wie lassen sich bei klirrender Kälte Smartphones und Tablets bedienen? Mit dem Denalie etip. foto (c) the north face

The North Face hat sich einem alten Problem der Kinderhandschuhe gestellt: Wie lassen sich bei klirrender Kälte Smartphones und Tablets bedienen? Mit dem Denalie etip.
foto (c) the north face

Kinderhandschuhe: Hestra macht den Unterschied

Die schwedische Marke Hestra gehört zu den wenigen Spezialisten, die sich auf Handschuhe konzentrieren. Der Kebnekaise Jr hat eine Isolierung, wie sie nur wenige Kinderhandschuhe haben: Swisswool! Die Wolle ist ökologisch gefertigt und extrem atmungsaktiv. Es leitet Feuchtigkeit besonders schnell und hält die Hände trocken und warm. Genau das Richtige für anspruchsvolle Kinderhände. Um die Ausstattung zu komplementieren ist auf der Innenhand ein imprägniertes Ziegenleder, auf der Oberhand Polyamid verarbeitet. Das hoch geschnittene Bündchen mit Zip-Verschluss verhindert das Eintreten von Schnee und das verstellbare Riemchen am Handgelenk lässt die Kinderhandschuhe an Ort und Stelle bleiben.

Kinderhandschuhe der Extraklasse: Der Kebnekaise Jr von Hestra.  Foto (c) hestra

Kinderhandschuhe der Extraklasse: Der Kebnekaise Jr von Hestra.
Foto (c) hestra

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email