Marzipan: Süße Früchtchen selbst gemacht

Marzipan gehört zur Adventszeit. Heute zeigen wir Euch wie Ihr, ohne den Backofen anzuschalten, tolles Süßigkeiten für den Advent oder den Weihnachtsabend mit den Kindern aus Marzipan herstellt. Alle die kein gekauftes Marzipan verwenden wollen, bekommen von uns das Rezept, wie sie eigenes machen können. Die Kinder hanen unglaublichen Spaß aus Marzipan Früchte zu formen.

Marzipan ist eine Kalorienbombe. Darüber gibt es nichts zu diskutieren. Doch dieser feine Duft von selbst zubereiteten Marzipan ist schon was Besonderes! Für unsere süßen Früchtchen aus Marzipan brauchen wir dieses pappsüße Zeug. Der einfachste Weg ist, Ihr kauft Euch Marzipan und Lebensmittelfarbe im Supermarkt. Interessanter ist es aber, das Marzipan für unsere Früchte selbst mit den Kindern vorzubereiten.

Marzipan selbst gemacht

Zuerst siebt Ihr den Puderzücker in eine Schüssel. Ich habe es auch nicht geglaubt, aber das Sieben ist wirklich wichtig, denn sonst entstehen im Marzipan Klümpchen. Nun gebt Ihr die gemahlenen Mandeln und den Zucker dazu. Manche Rezepte für Marzipan schlagen vor ganze Mandeln zu enthäuten und dann zu mahlen. Das können nur Leute vorschlagen, die zuviel Zeit haben. In einer Extraschüssel rührt ihr das Eiweiß, das Ei und den Zitronensaft zusammen. Wer möchte kann auch ein paar Tropfen Vanillekonzentrat hinzugeben. Nun vermischt ihr diesen Mix mit der Puderzucker-Mandel-Masse in der Schüssel. Das Ganze durchkneten bis ein fester Marzipanteig entstanden ist.

Marzipan Früchte für Weihnachten

Nun mischt Ihr, je nachdem welche Früchte Ihr aus dem Marzipan formen wollt, Lebensmittelfarbe in den Teig und verknetet ihn.

Vermischt das Marzipan mit der Lebensmittelfarbe.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Vermischt das Marzipan mit der Lebensmittelfarbe.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun formt Ihr aus dem gelben Marzipan eine kleine Banane.

Hier entsteht unsere erste Marzipan Banane. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Hier entsteht unsere erste Marzipan Banane.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun gebt Ihr ein wenig von der braunen oder in unserem Fall schwarzen Lebensmittelfarbe in eine Tasse und bemalt die Banane.

Nun bemalen wir mit Lebensmittelfarbe unsere Marzipan Banane.  Foto (c) Kinderoutodoor.de

Nun bemalen wir mit Lebensmittelfarbe unsere Marzipan Banane.
Foto (c) Kinderoutodoor.de

So sieht die fertige Marzipan Banane aus. Diese essen Kinder garantiert gerne!

Fertig ist unsere Marzipan Banane.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Fertig ist unsere Marzipan Banane.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Marzipan Orange

Formt einen kleinen Ball aus Marzipan. Wälzt ihn vorsichtig über einem Reibeisen, so entsteht die typische Oberfläche von einer Orange. Formt einen dünnen Stengel aus Marzipan und malt ihn schwarz an. Ich empfehle weniger eine Gewürznelke dafür zu verwenden, denn sie beeinträchtigt den Geschmack vom Marzipan.

Aus Marzipan lassen sich noch eine Menge anderer Obst- und Gemüsearten herstellen: Gurken, Weintrauben, Birnen, Kartoffeln und was Euch so gefällt. Die Kinder haben auf jeden Fall einen riesigen Spaß. Anschließend mehrere Tage die Marzipanfrüchte kühl und trocken lagern.

Zutaten Marzipan:

  • 120 Gramm Puderzucker
  • 1 bis 2 TL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 250 g fein gehackte Mandeln
  • Lebensmittelfarbe

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email