Experimentierkasten als Weihnachtsgeschenk

Experimentierkasten sind zeitlos und perfekt für kleine Entdecker. Wir stellen Euch Experimentierkasten vor, die ein tolles Weihnachtsgeschenk für Outdoorkids sind. Bei Ravensburger und Kosmos haben wir für Euch nachgesehen.

Ein Experimentierkasten von Kosmos ist der Klassiker. Für Kinder ab fünf Jahren ist der “Mein erster Experimentierkasten – Technik” gedacht.  Fahrzeuge aller Art, ob zu Lande, auf dem Wasser oder in der Luft, sind für Kinder spannend. Aber wie genau funktionieren Autos,Flugzeuge oder Boote? Mein erster Experimentierkasten – Technik erklärt anhand einfacher Experimente, welche Technik hinter den verschiedenen Fahrzeugen steckt. Die leicht verständliche Anleitung stellt die Versuche in farbigen Abbildungen dar, so dass ein selbstständiges Experimentieren auch ohne Lesekenntnisse möglich ist. So können kleine Forscher spielerisch ihre Umwelt entdecken und lernen ganz nebenbei die ersten wissenschaftlichen Grundlagen kennen. Ein großer Spaß für alle Kinder ab 5 Jahren. Material: ca. 45 Systemteile, u.a. Schaufelrad, Rahmen, Räder, Stanz- undBastelbögen, Schnur, Trinkhalme, Pipette, weitere K leinteile und eine farbig illustrierte Anleitung mit 48 Seiten

Ein Klassiker unter dem Weihnachtsbaum ist der Experimentierkasten von Kosmos. foto (c) kosmos

Ein Klassiker unter dem Weihnachtsbaum ist der Experimentierkasten von Kosmos.
foto (c) kosmos

Experimentierkasten Dinos

Dinosaurier ziehen bei den Kindern immer. Der Experimentierkasten SienceX Mini Dinos von Ravensburger ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. In sechs spannenden Experimenten lernen Kinder alles über die Urzeitgiganten und ihre Erforschung. Es gilt Fossilien zu entdecken, Dinosaurierskelette zusammenzubauen und Ausgrabungen zu starten. Der Experimentierkasten wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit Experten von Deutschlands größtem Urzeitmuseum in Frankfurt.

Von Ravensburger kommt ein toller Experimentierkasten zum Thema Dinos. Der kommt sicher sehr gut an.  Foto (c) ravensburger

Von Ravensburger kommt ein toller Experimentierkasten zum Thema Dinos. Der kommt sicher sehr gut an.
Foto (c) ravensburger

Experimentierkasten: Mein Limonaden-Garten

Was bitte schön ist ein Limonaden-Garten fragen sich viele Eltern? Nicht nur Gärtnern, sondern auch Kochen und Basteln: Der einmalige Kosmos Experimentierkasten „Mein Limonaden-Garten“ bietet eine ganzeSpiele- und Erlebniswelt rund ums Thema Limonade. So kann der Frühling kommen! Pfefferminze, Zitronenmelisse und hübsche, essbare Blüten – all das züchten Kinder ab sieben Jahren jetzt selbst. Spielerisch l ernen sie so, wie Pflanzen wachsen und zu allerlei Leckerem verarbeitet werden. Mithilfe des umfangreichen Rezeptteils zaubern kleine Gärtner die tollsten Kreationen und lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Erfrischender Eistee, Limonade, blumige Eiswürfel oder bunte (natürlich alkoholfreie) Cocktails schmecken selbst gemacht schließlich am besten. Und während des Wartens auf die Ernte wird schon der eigene Limonadenkiosk gebastelt. Die Anleitung zeigt, wie’s geht und liefert dazu noch viele witzige Ideen rund um den eigenen Verkaufsstand. Material: Samentütchen (Zitronenmelisse, Pfefferminze, essbare Blütenmischung), 6 Pflanztöpfchen, 4 Erde-Pellets, Eiswürfelform, Gewächshaus, 3 Filzzuschnitte (weiß, gelb, orange), 6 Holzstäbchen, Messbecher, Pipette, Holzspatel, 12 Trinkhalme, Stanzbogen, Limonaden-Kiosk aus Karton.

Experimentierkasten "Mein Limonaden-Garten". Die Kinder bauen sich Kräuter an um später sich ein Limo zu brauen.  foto (c) Kosmos

Experimentierkasten “Mein Limonaden-Garten”. Die Kinder bauen sich Kräuter an um später sich ein Limo zu brauen.
foto (c) Kosmos

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email