Mal Seen! 5 Top Seen in Deutschland für einen perfekten Urlaub

Wen die weite Fahrt ans Mittelmeer abschreckt, für den ist Urlaub am See in Deutschland eine interessante Alternative. Vor allem für Familien ist hier viel geboten. Kinderoutdoor.de hat recherchiert welche Seen für einen kurzen Familienurlaub besonders geeignet sind und hat fünf ganz unterschiedliche Gewässer gefunden. Dieses mal haben wir uns auf und in die weniger bekannten Seen gestürzt.

In Brandenburg ist der Senftenbergsee ein Tipp für den Familienurlaub. Von 1938 bis 1966 bauten hier die Bagger Braunkohle ab. Ab 1967 begann man damit, den Tagebau zu fluten, das dauerte fünf Jahre lang! Seitdem hat sich viel getan. Im Familienpark können sich Familien in unterschiedliche Ferienhäuser einmieten. Echte Outdoorer schlagen ihr Zelt auf, davon gibt es in dieser Anlage 180 Plätze. Für kleinere Kinder ist der See ideal, denn die Sandstrände fallen flach ab. Auf dem Wasser gibt es ein umfangreiches Angebot, bei dem fast jedes Familienmitglied etwas passendes findet. Wem Schwimmhäute zwischen Fingern und Zehen wachsen, sollte sich aufs Rad schwingen und auf den über 500 Kilometer langen Fahrradwegenetz durch die Lausitz radeln.

Urlaub am See in Deutschland macht den Kindern bei tropischen Temperaturen richtig Spaß!  Foto: Kurt Michel  / pixelio.de

Urlaub am See in Deutschland macht den Kindern bei tropischen Temperaturen richtig Spaß!
Foto: Kurt Michel / pixelio.de

Weil die Emmer aufgestaut ist, entstand in den 80er Jahren der Schiedersee. Seitdem hat das Gewässer in Nordrhein-Westfalen einen guten Bekanntheitsgrad als Naherholungsgebiet. Wenn sich die Kinder am und im Wasser dort ausgetobt haben, könnt Ihr den Freizeitpark Funtastico besuchen. Dort warten die üblichen verdächtigen Fahrgeschäfte wie Hüpfburg, Trampolins oder Kindermopeds. Kinder sind von der Kletterlandschaft “Fun Cliff” beeindruckt. Die Preise sind moderat: Der Tageseintritt für einen Erwachsenen kostet nur vier Euro und dazu gibt es einen Gutschein für einen Kaffee. Kinderherzen schlagen auch höher, wenn es zum Ponyhof am Schiedersee in Schieder-Schwalenberg geht. Schließlich liegt das ganze Glück dieser Erde, auf den Rücken der Pferde!

Wo liegt Gelterswoog? An der Nordsee oder Ostsee? Was sich wie eine Hallig in der Deutschen See anhört, ist in Wirklichkeit ein Stausee bei Kaiserslautern. Beim Strandbad, im Norden des Sees,  kostet der Eintritt für Erwachsene 2,80 Euro.Badebetrieb ist täglich bis 20 Uhr. Auch einen abgegrenzten Nichtschwimmerbereich findet Ihr hier. Die Wasserqualität erfüllt die geforderten EU-Normen und bekam drei Sterne, was für ausgezeichnete Qualität steht. Am Ostufer des ein Kilometer langen Sees liegt ein kleiner, aber gepflegterCampingplatz mit günstigen Preisen. Für ein 4 – 6 Personen Zelt zahlt Ihr pro Nacht 4 Euro. Als Outdoor Familien solltet Ihr unbedingt die Naturschutzgebiete Kolbenwoog und Kolbenmoor erkunden.

Mitten in Berlin, genauer gesagt im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, liegt der Schlachtensee. Mit Der S-Bahn könnt Ihr das saubere Gewässer stressfrei und ohne Auto erreichen. Viele Berliner Familien kommen hierher um im Sommer sich abzukühlen. Sehr praktisch ist es, wenn Ihr beim S-Bahnhof Berlin-Schlachtensee aussteigt und in den Paul-Ernst-Park geht. Hier gibt es tolle Liegewiesen. Wer mit dem Boot auf dem Schlachtensee rudern will, kann sich am Ostufer einen Kahn mieten. So eine Badepartie in der Hauptstadt macht die kleinen Outdoorer hungrig, in der “Fischerhütte” könnt Ihr mit den Kleinen in den lauschigen Biergarten einkehren, hier befindet sich auch ein Kinderspielplatz.

Diesen königlichen Ausblick auf Schloss Neuschwanstein gibt es nur im Seebad vom Alpsee.  foto: (c) Kinderoutdoor.de

Diesen königlichen Ausblick auf Schloss Neuschwanstein gibt es nur im Seebad vom Alpsee.
foto: (c) Kinderoutdoor.de

Königlich baden könnt Ihr im Alpsee. Über diesem Gebirgssee erhebt sich das Schloss Neuschwanstein. Ungefähr nach zwanzig Minuten wandern erreicht Ihr das Strandbad. Am Südufer vom Alpsee könnt ihr umgeben von Bergen im einen der saubersten Seen Deutschlands baden. Für die ganz kleinen Besucher ist ein Nichtschwimmerbereich abgesteckt. Die ganze Badeanstalt wirkt teilweise so nostalgisch, dass man meint, jeden Moment kommt der Bayerische König angepaddelt. Weil wir beim Thema sind: Klar könnt Ihr nach dem Badespaß auch Schloss Neuschwanstein besichtigen, wenn Ihr geduldige Kinder dabei habt. Ansonsten stellt Euch in das Gedränge auf die Marienbrücke und steigt über die Pöllatschlucht ab.

 

 

 

 

 

 

 

Besucht uns!