Familienurlaub im Bayerischen Wald: Wandern auf dem Goldsteig mit GPS Track!

WP GPX Maps Error: File /data/web/1/000/061/904/252311/htdocs/koutdoor/wp-content/uploads/gpx/1-Marktredwitz-Friedenfels.gpx not found!

Verbringt Ihr Eueren Familienurlaub im Bayerischen Wald? Dann solltet Ihr unbedingt mal mit den Kindern auf dem Goldsteig wandern. Seit 2007 gibt es diesen 142 km langen Prädikatswanderweg und er erinnert an eine uralte Handelsroute. Mit den Kindern könnte Ihr dort beim Familienurlaub im Bayerischen Wald wunderbar wandern. Wir stellen Euch heute auf Kinderoutdoor.de die erste Etappe vor. Damit Ihr sicher ankommt, haben wir einen kostenlosen GPS-Track vom Bergverlag Rother zum Download bereitgestellt.

Am Gerberhaus in Dörflas beginnt der 142 km lange Goldsteig. Von diesem Ortsteil von Marktredwitz gehen wir  Richtung Naturfreibad. Gerne möchten die Kinder und ich dort ein wenig plantschen, aber wir haben heute gleich zu Beginn vom Goldsteig eine knackige Etappe vor uns. Weiter gehten wir auf dem Radrundweg und kommen an einen Wald bei Waldershof. Endlich Schatten. Kurz wandern wir durch den Ort und erreichen dann die Fischweiher der Neumühle. Durch Zufall treffen wir dort einen Teichwirt und der erzählt den Kindern einiges von seinem Beruf. Mit dem Kescher zieht er einen beachtlichen Karpfen aus dem Wasser. Meine Mittlere ist beeindruckt von diesem Prachtburschen im Netz. Nun geht es über den Steinbach. Jetzt steht uns der Mascher Berg im Weg.

Familienurlaub im Bayerischen ist beliebt. Ein Geheimtip ist der Goldsteig. Hier könnt Ihr auf einem uralten Handelsweg wandern und viel sehen: Ruinen, Schlösser und eine beeindruckende Natur. Foto: (c) angieconscious  / pixelio.de

Familienurlaub im Bayerischen ist beliebt. Ein Geheimtip ist der Goldsteig. Hier könnt Ihr auf einem uralten Handelsweg wandern und viel sehen: Ruinen, Schlösser und eine beeindruckende Natur.
Foto: (c) angieconscious / pixelio.de

Wir lassen uns Zeit und kommen im Wald gut voran. Bald haben wir das Marktredwitzer Haus erreicht. Die Kinder sehen den tollen Biergarten und ohne groß darüber zu reden, kehren wir dort ein. Wir lassen uns die regionalen Spezialitäten schmecken. Gut gestärkt packen wir den Aufstieg zur Burgrunie Weißenstein. Bevor wir den mächtigen Begfried besteigen und eine wunderbare Aussicht genießen, gehen wir in den Info-Pavillon. Hier gibt es viele Bilder über die Geschichte der Burg und wie sie renoviert wurde. Beim Abstieg kommen wir am Kibitzstein vorbei. Einheimische haben uns dazu geraten, dort vorbei zu gehen. Es lohnt sich auf jeden Fall dieses Steintor anzusehen. Durch den Wald marschieren wir bergab. Wie von allein laufen die Füße. Bald kommen wir an den Heinbach. Dort legen wir eine Rast ein und die Kinder spielen im eiskalten Wasser. Offensichtlich hat dieses Gewässer eine direkte Verbindung zum arktischen Meer….Am Schusterberg vorbei kommen wir an das Freibad von Friedenfels. Nach dem wir fast sechs Stunden unterwegs gewesen sind, lassen wir den Tag dort ausklingen.

Infos:

Start: Marktredwitz

Länge: 19 km

Dauer: 5 1/2 bis 6 Stunden

Ausrüstung: Leichte Wanderschuhe, Tagesrucksack, Mütze

 Mehr Infos gibt es zum Goldsteig:

Eva Krötz

Goldsteig

Von Marktredwitz nach Passau

38 Etappen
1. Auflage 2012
200 Seiten mit 120 Farbabbildungen
38 Höhenprofile, 38 Wanderkärtchen im Maßstab 1:100.000, eine Übersichtskarte
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
EAN 9783763344093ISBN 978-3-7633-4409-3
14,90 Euro [D] • 15,40 Euro [A] • 20,90 SFr

Smart wandern mit dem Smartphone

 In jeder Buchhandlung leuchten sie im Regal: Die roten Wanderführer vom Bergverlag Rother. Ab jetzt gibt es diese praktischen Bücher als App für das iPhone. So kann sich die Familie beim nächsten Ausflug in die Berge auf das Wandern konzentrieren und Papa hat keinen Stress damit den richtigen Weg zu finden.

Die Rother Touren App bietet Outdoor-Familien verschiedene Guides mit touristischen Informationen und Wissenswertem zur Region. In jedem Guide werden rund 50 Touren angeboten, davon sind jeweils bis zu fünf gratis. Die zuverlässige Tourenbeschreibung, ein Höhenprofil und zahlreiche aussagekräftige Bilder, die in einer Slideshow den Charakter der Tour zeigen, machen Lust zum Nachwandern. Bei der Auswahl der richtigen Tour hilft die Sortierfunktion nach Schwierigkeit, Dauer und Entfernung. Unterwegs zeigt ein Tacho die aktuelle, maximale und durchschnittliche Geschwindigkeit an, außerdem werden die bereits zurückgelegte und noch verbleibende Zeit und Distanz berechnet. Die topographischen Karten lassen sich in 14 Zoomstufen vergrößern. Wichtig für Wanderungen im Ausland: alle Inhalte inklusive Karten sind auch offline nutzbar. Darüber freut sich der Geldbeutel, die Telefongesellschaften weniger. Auch eigene Touren lassen sich mit der App aufzeichnen.

So funktioniert es

Die kostenlose Rother App wird im iTunes App Store geladen. In den Tourenlisten der Guides ist sofort ersichtlich, welche Touren zur Verfügung stehen. Bis zu fünf vollwertige Touren aus jedem Guide sind kostenlos und können unbegrenzt genutzt werden. Bequem und direkt aus der Rother App kann der gewünschte Guide komplett erworben werden. Die Guides kosten zwischen 5,99 € und 9,99 €.

Die schönsten Ziele

Die Rother Touren Guides gibt es zu alpinen Gebieten ebenso wie zu europäischen Mittelgebirgen und natürlich zu den schönsten Urlaubsregionen. Vor allem Familien freuen sich über die elektronischen Pfadfinder »Münchner Wanderberge«, »Mallorca« oder »Toskana Süd«. Alle verfügbaren Guides unter http://www.rother.de/app/guides.htm. Sukzessive wird das Angebot ausgebaut. Auch Skitourenführer und Titel zu weiteren Bergsportarten werden nach und nach erhältlich sein. Außerdem sind Apps für Android in Planung.

 

 

 

Besucht uns!