Bremer aufgepasst: Schnell und einfach einen Outdoor Hamburger kochen!

Mit dem heutigen Rezept um am Lagerfeuer einen Outdoor Hamburger zu kochen, mussten wir dem Zeitgeist in gewisser Weise Rechnung tragen. Viele Kinder essen nun mal gerne Hamburger. Die Pommes und Cola haben wir weggelassen. Bei unserem Rezept könnt Ihr schnell und einfach einen Hamburger bei Outdoor-Aktivitäten kochen, dabei ist es möglich die Zutaten auszutauschen. Wer Vegetarier ist kann das Rindfleisch gegen einen Klops aus Kichererbsen tauschen oder ein Vollkornbrötchen belegen. Jeder wie er mag.

In den USA passierte mir etwas, was mir seitdem nie wieder passiert ist. Wir fuhren durch Florida und unternahmen Outdoor-Aktionen wie eine Kanutour in der Snakebite Bay. Immer wieder holten wir uns in Fast-Food-Restaurants etwas zu essen. Nach gut einer Woche passierte es dann: Mein Mund weigerte sich beim Anblick von einem Hamburger sich zu öffnen. Auch auf den Geruch von Fritierfett reagierte ich Wochen später noch empfindlich. Ich brachte auf jeden Fall keinen Hamburger mehr runter. Von besserer Qualität ist der Hamburger in unserem heutigen Lagerfeuerrezept. Aus dem Rindfleisch formt ihr gleichmäßig große Fladen. Wer will kann unter das Rindfleisch Zwiebeln mit hinein mischen. Die Burger salzen und pfeffern. Diese packt Ihr in eingeölte Alufolie ein und legt sie am Rand vom Lagerfeuer. Immer wieder mal wenden. Nach fünf Minuten bis acht Minuten (je nach Dicke der Burger) sollte das Hackfleisch durch gegart sein. In der Zwischenzeit schneidet Ihr die Zwiebeln und die Gurken in dünne Scheiben. Putzt und wascht den Salat. Das Brötchen aufschneiden und kurz beidseitig am Feuer anrösten. Gleiches könnt Ihr mit den Zwiebeln tun. Den Käse in dünne Scheiben schneiden (den adrett einzeln in Plastikfolie verpackten Toastkäse lasst bitte dort liegen wo er hingehört). Zum Schluß darf sich jeder den Outdoor Hamburger nach eigenem Geschmack selbst belegen. Wir wünschen ein gutes Gelingen!

Lecker Essen! Schnell und einfach einen Outdoor Hamburger am Lagerfeuer kochen. Wir zeigen Euch, wie es geht. Foto: (c) birgitH  / pixelio.de

Lecker Essen! Schnell und einfach einen Outdoor Hamburger am Lagerfeuer kochen. Wir zeigen Euch, wie es geht.
Foto: (c) birgitH / pixelio.de

Zutaten für den Outdoor-Hamburger:

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • drei große Zwiebeln
  • Alufolie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Grüner Salat
  • Käse
  • Öl
  • Brötchen

 

Besucht uns!