Bärlauch Crepes: Ein duftes Rezept

Bärlauch Crepes sind kinderleicht zu kochen und unglaublich deftig. Jetzt ist der Bärlauch am wachsen und da bieten sich Crepes an. Zuhause, am Lagerfeuer oder beim Campen überraschen diese deftigen Bärlauch Crepes alle am Tisch!

Bärlauch Crepes entstanden durch Zufall. Mit den Pfadfindern paddelten wir ein Wochenende lang. Am Abend gab es Crepes und lange Gesichter. „Also Pfannkuchen sind doch was für kleine Kinder!“ so die fast einhellige Meinung. So etwas konnte ich nicht auf mir sitzen lassen und dachte mir Crepes aus, die richtige reinpfeifen. Mir fiel ein, dass es an der letzten Flußbiegung extrem nach Bärlauch geduftet hat. Ich sage geduftet, für andere hat es dort nach Bärlauch gestunken. Ich macht mich auf den Weg um das Wichtigste für meine Crepes zu sammeln: Bärlauch! Zwischen den Laubbäumen wucherte diese wunderbare Pflanze. Im nu hatte ich genug um damit Bärlauch Crepes für die anderen Pfadfindern zu kosten.

Bärlauch Crepes sind ein deftiger Genuss im Frühling.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Bärlauch Crepes sind ein deftiger Genuss im Frühling.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Bärlauch Crepes: Aber nur mit Kaugummis!

Das Beste an den Bärlauch Crepes: Ihr könnt das Ganze nach Lust und Laune variieren. Wer möchte gibt Speckwürfel hinein, oder schnippelt eine Kaminwurz dazu. Auch Gemüse passt in den Bärlauch Crepes. Was Euch schmeckt kommt rein. Zuerst wascht Ihr den Bärlauch und schnippelt die Stiele weg. Nun schneidet Ihr den Bärlauch klein. In eine Schüssel schlagt Ihr nun die Eier ein, gebt Salz, Mehl, Milch und ein wenig Mineralwasser hinein. Da fehlt doch noch was?! Genau! Der Bärlauch! Rein damit und alles gut verrühren. Nehmt soviel Bärlauch nach eigenem Geschmack. Doch ist unser dieser Bärlauch Crepes deftig genug? Nein! Deshalb reibt den Käse und gebt ihn zum Teig dazu. Nochmals das Ganze umrühren. In der Pfanne erhitzt Ihr das Öl und gebt ein wenig vom Bärlauch Crepes Teig rein. Rausbacken bis der Bärlauch Crepes fest ist. Raus damit und ab auf den Teller. Ein frischer Salat passt perfekt dazu. Der Bärlauch Crepes braucht allerdings eine wichtig Nachspeise: Kaugummis!

Zutaten:

  • 400 ml Milch
  • vier Eier Größe L
  • 50 – 100 Gramm Bärlauch
  • 200 Gramm Mehl
  • 50 ml Mineralwasser
  • 50 Gramm geriebenen Pecorino Käse
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email