Outdoor Kinder entdecken das Wattenmeer der Nordsee im Nationalpark-Haus Carolinensiel

Im Nationalpark Wattenmeer ist für Outdoor Kinder immer etwas geboten. Von der Kutterfahrt bis zur Wattwanderung bietet der Nationalpark Wattenmeer über das ganze Jahr viele interessante Aktionen für die ganze Familie an. Dabei könnt ihr unglaublich viel über das Ökosystem Wattenmeer kennen lernen und seid miteinander draussen unterwegs. Wichtig sind neben Abenteuergeist auch eine gute Kleidung und Gummistiefel.

Das Wattenmeer ist ein vielfältiger Lebensraum und ebenso abwechslungsreich wie die Tierwelt im Schlick der Nordsee, ist das Angebot der verschiedenen Nationalpark-Häuser. Für wenig Geld oder teilweise umsonst könnt Ihr mit den Outdoor Kindern viel im Wattenmeer erleben. Hinzu kommt, dass Ihr mit Experten unterwegs seid, die den Kindern und Euch viel über das besondere Ökosystem erzählen. Für Euch haben wir herausgefunden, was das Nationalpark-Haus Carolinensiel in Wittmund für Aktionen im Mai anbietet. Kinder die an einer Aktion teilnehmen bekommen, ganz wichtig, einen Stempel. Wenn sie genug davon beisammen haben, kriegen sie das Natur-Erlebnis-Abzeichen. Damit sind sie im Kindergarten oder auf dem Pausenhof garantiert die Könige!

10.Mai

Bei Ebbe heißt es ab 17.30 Uhr

„Watt’n Spaß“ Bei einem ausgedehnten Spaziergang durch das Watt ist Spiel und Spaß für die ganze Familie garaniert. Die Aktion dauert 1 – 1  1/2 Stunden und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

Familien  (2 Erwachsene und zwei Kinder) zahlen 18 €

11. Mai

Im Weltnaturerbe „Spiekeroog entdecken“

Zu einem Tagesausflug nach Spiekeroog heißt es um 10.00 Uhr: Leinen los! Zuerst steht eine Kutterfahrt vom Neuharlingersiel zu der Insel auf dem Programm. Ein Höhepunkt ist der Schaufischfang. Dabei erklären die Experten welche Tiere der Nordsee sie aus dem Wasser gezogen haben. Besonders ins Schwärmen kommen die Kinder, wenn sich die Seehunde zeigen. Fünf Stunden haben die Teilnehmer Zeit für eine Inselführung. Auch hier bringen Fachleute die Natur von Spiekeroog den Teilnehmern näher.

Kinder: 20,-€ Erw.: 32,-€

16. Mai

Frühaufsteher treffen sich um 8.10 Uhr und wandern gemeinsam durch das Watt zur Insel Spiekeroog.

20.Mai

Für alle die zwar die Teilnehmer vom Dschungelcamp eines Privatfernsehers kennen, aber noch nicht wissen, dass das Wattenmeer ein Weltnaturerbe ist, gibt es die Aktion

„Watterlebnis im Weltnaturerbe“

Die Wanderung durch das Watt dauert etwa 1 1/2 Stunden und ist für Familien mit Kindern ab acht Jahren geeignet. Treffpunkt 14.  Uhr

Kinder: 4,- € Erw.: 6,- € Familie (2 Erw. / 2 Ki.): 18,- €

21. Mai

Weltnaturerbe „Spiekeroog“ bei einem Tagesausflug entdecken

22.Mai

Im Watt kann man mit den Kindern wandern, aber das Weltnaturerbe lässt sich mit allen Sinnen erfahren. Dafür gibt es

„Weltnaturerbe – sehen, hören und begreifen“

Die Familien mit Kindern ab acht Jahrn wandern zwei Kilometer durch das Watt bis zur Muschelbank und erleben mit den Sinnen wie dieses Ökosystem lebt! Die Aktion dauert etwa zwei Stunden. Beginn: 13 Uhr.
Kinder: 5,- € Erw.: 8,- € Familie (2 Erw. / 2 Ki.): 24,- €

30. Mai

Im Weltnaturerbe „Spiekeroog entdecken“, Tagesausflug

31. Mai

„Weltnaturerbe – sehen, hören und begreifen“

 

Wollt Ihr meer Infos?

Nationalpark-Haus Carolinensiel

„Alte Pastorei“ Pumphusen 3 26409 Carolinensiel

Geöffnet ist das Haus

Montag – Freitag: 09:30 – 13:00 Uhr, 15:00 – 18:00 Uhr

Samstag und Sonntag: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Noch meer Infos: www.nationalparkhaus-carolinensiel.de und www.wattwelt.de

 

Quallenzelt und Watt- wagen

Badestrand

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email