Kinder campen: Erstaunliche Umfrageergebnisse beim Familiencamping

Kinder campen am liebsten im Zelt, während wild campen bei den Kleinen weniger angesagt ist. Zu diesem und anderen Ergebnissen wie Eltern und Kinder campen kommt eine akutelle Umfrage von der dänischen Marke Outwell Camping. 717 Erwachsene und Kinder gaben bei der Online Umfrage im Märzt 2018 dazu Ihr Votum ab. Gerne zeigen wir Euch die teilweise überraschenden Ergebnisse zum Thema Familiencamping.

Die Niederländer sind uns voraus. Im Fußball wie beim Campen. Während es die Elf vom Koninklijke Nederlandse Voetbal Bond es erst gar nicht bis zur Fußball WM 2018 schaffte, flog die DFB Mannschaft immerhin krachend in der Gruppenphase aus dem Turnier. Ein historisches Ereignis und schon steht es Eins zu Null für die Niederlande. Auch was das Campen angeht. In den Sommermonaten, so scheint es, ist das Königreich der Niederlande völlig entvölkert, weil alle Bewohner mit Wohnwagen und Wohnmobilen Richtung Süden unterwegs sind. Zwei zu Null für die Niederlande. Doch wie wollen in Deutschland Kinder campen? Bisher gab es darüber wenige Umfragen. Der dänische Campingspezialist Outwellt ließ deshalb im März 2018 eine Erhebung online durchführen. Abenteuer in der freien Natur und Erholung mit der Familie: was beim Zelten den Unterschied macht.

Kinder campen? Aber wo am liebsten? Was tun die Kleinen gerne draußen unternehmen. Der dänische Outdoorausrüster Outwell führte im März 2018 eine Umfrage mit erstaunlichen Ergebnissen durch.
foto (c) outwell

Im Vergleich zu Hotelübernachtung oder Bungalow bietet Camping eine größere Nähe und Verbundenheit zur Natur – und das wirkt sich positiv auf das Gemüt der Familien aus. Fast die Hälfte der befragten Eltern fühlen sich beim Campen vorrangig naturverbunden, außerdem entspannt und frei. Der Großteil der befragten Kids beschreibt seine Emotionen beim Campen als abenteuerlustig, glücklich und neugierig. Doch was macht die Übernachtung im Zelt, Wohnmobil und Co. so besonders? Outwell fand heraus: Über die Hälfte der Eltern lieben Camping, weil die Kinder den ganzen Tag in der Natur beschäftigt sind. Mehr als ein Drittel genießen auch selbst am liebsten die Natur und schätzen den „Abenteuer-Charakter“. Kindern hingegen macht Camping in erster Linie einfach Spaß – das bestätigen fast die Hälfte der befragten Kids. Über ein Drittel finden es gut, dass sie draußen viel Platz zum Spielen haben, und sie mögen den abenteuerlichen Aspekt am Campen.

Kinder campen: Die beliebtesten Aktivitäten der Familien-Camper
Den Ort erkunden? Wandern gehen? Draußen kochen? Unternehmungen beim Campen gibt es viele. Laut Umfrage ist „Zeit mit der Familie zu verbringen“ mit über der Hälfte der Stimmen Spitzenreiter bei den Eltern, gefolgt von dem Erlebnis, in der Natur zu sein. Über ein Viertel der Eltern lesen am liebsten in Ruhe ein Buch, während die Kinder spielen. Die Kids mögen es actionreicher: Fast zwei Drittel der Kinder spielen am liebsten draußen, fast genauso viele verbringen am liebsten Zeit mit der Familie, und ein Drittel mag es gemütlich mit Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer. Bei Eltern und Kids gleichermaßen beliebt: Schwimmen! Keine andere Antwort wurde so häufig als Zusatz-Kommentar genannt.

Wo Kinder am liebsten campen: Legal!

Wie und wo campen die Deutschen am liebsten? Komfort wird aber sowohl bei Eltern als auch bei Kindern großgeschrieben: Fast die Hälfte der Eltern campen gern mit Wohnmobil, Wohnwagen oder
Bus. Auf Platz zwei steht das Zelt, während über ein Drittel einen voll ausgestatteten Campingplatz
bevorzugen. Der Favorit der Kids ist auf Platz eins das Zelt, am zweitbeliebtesten ist der Campingplatz, und den dritten Platz belegen Wohnmobil/Wohnwagen/Bus. Überraschend: Wild campen ist sowohl bei den Eltern als auch bei den Kindern am unbeliebtesten! Ob mit Zelt oder Wohnwagen: Outwell bietet die passende Ausrüstung für jedes Umfeld – denn selbst der schönste Camping-Urlaub wird erst durch hochwertige, zuverlässige Ausstattung zum unvergesslichen Erlebnis. Als Marke von Campern für Camper bietet Outwell für jedes Familien-Bedürfnis das passende Equipment: von geräumigen, stabilen Zelten wie den Hornet Modellen über leichte,einfach aufzubauende Zelte für kleine Familien wie das Rockwell 3 bis hin zu Wohnwagenvorzelten wie der Tide Reihe für noch mehr Komfort am Campingplatz.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email