Schnitzeljagd für Kinder: Ja mir san mit dem Roller da!

Eine Schnitzeljagd für Kinder, an die sie sich garantiert lange und gerne erinnern führt Ihr mit Roller durch. Wir haben uns deshalb Spielstationen für diese spezielle Schnitzeljagd ausgedacht und auch selbst ausprobiert. Bei allen unseren Vorschlägen für eine Schatzsuche oder Schnitzeljagd achten wir darauf, dass für Euch der Aufwand überschaubar ist. Deshalb passt alles was Ihr an Material für die Spiele unterwegs braucht, in einen Rucksack. Der Vorteil für Euch: Ihr könnt völlig flexibel entscheiden wann und wo die Kinder die Stationen spielen sollen. Dann rollen wir mal los!

Schnitzeljagden sind so wie das “Essen” in manchen Schnellrestaurant-Ketten: Man weiß schon vorher was man kriegt. Falsch! Im Gegensatz zu lapprigen Burger Brötchen mit öligen Hackfleisch dazwischen, haben wir uns wieder frische und knackige Ideen für Euch ausgedacht. Wie Ihr in unserem Film und auf den Fotos sehen könnt, haben wir alle Stationen ausprobiert. Die Schnitzeljagd mit Roller ist ideal für einen Kindergeburtstag oder wenn Ihr spontan mit den Kindern aufbrecht. Schreibt in die Einladung zur Party, dass die kleinen Gäste Ihre Roller mitbringen. Damit sorgt Ihr schon für mächtig Gesprächsstoff. Eine langweilige Geburtstagsfeier, erwartet dann niemand. Legt zuerst die Pfeile für den Rundkurs. Schon kann es losgehen. Kommen wir zu unserer ersten Spielstation angebraust.

Bei der Schnitzeljagd für KInder mit Roller legen diese einen Ball aus der Fahrt heraus in einen Eimer oder Topf.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzeljagd für Kinder mit dem Roller: Alles im Eimer!

Geschicklichkeit ist hier gefordert. Stellt einen Plastiktopf oder Eimer auf den Boden. Der erste Starter bekommt einen Tennisball in die Hand gebrückt und rollt auf den Topf zu. Während er fährt legt er den Ball dort hinein und zwar ohne, dass ein Fuß den Boden berührt. Hört sich einfach an, doch es ist schwierig zu meistern. Probiert es am besten selbst aus.

Material:

  • Topf oder Eimer
  • einen Tennisball

Schon rattert die Meute weiter zur nächsten Spielstation und sucht eifrig die Pfeile dorthin.

Roller Schnitzeljagd mit Kindern: Limbo Dance!

Wer schafft es beim Roller Limbo die Glocke mit der Hand zu erwischen?
foto (c) kinderoutdoor.de

Limbo cool, limbo fine
Ev’rybody gets a chance
Come on and move your body down
Do the limbo dance…

Lautet die Textzeile von einem wahrlich großen Intelektuellen aus dem Showbusiness: David Hasselhoff. Der Mann spricht sogar mit Autos! Wir veranstalten jetzt unser Roller Limbo. Nehmt einen geraden Ast und hängt einen Schellenkranz oder eine Glocke daran. Die Kinder fahren darunter durch und müssen dabei mit einer Hand am Schellenkranz oder der Glocke klingeln. Mit jedem Durchgang geht Ihr ein wenig weiter nach unten. Wer ist bei der Schnitzeljagd Euer Limbo-King?

Material:

  • Stock
  • Glocke oder Schellenkranz

Folgt wieder den Pfeilen die Euch zur nächsten Station bringen. Davon schwärmen die Kinder noch lange.

Schnitzeljagd auf Roller: Biathlon

Biathlon gehört zu unserer Schnitzeljagd mit dazu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Keine Sorge, Ihr müsst nicht Opas geheimen Schießprügel vom Dachboden oder aus dem Keller holen. Für diese Station braucht Ihr entweder leere Dosen oder Blumentöpfe aus Plastik und einen Tennisball (den braucht Ihr auch für die erste Station!). Stellt auf eine Parkbank die Dosen oder Blumentöpfe nebeneinander oder als Pyramide auf. Die Kinder sind als Staffeln unterwegs, dass spart Euch Zeit. Schon kommen sie mit den Rollern angerattert. Ein Kind bleibt in einem Abstand von zwei Metern vor der Parkbank stehen und versucht mit drei Würfen, möglichst viele Dosen oder Blumentöpfe abzuräumen. Nach drei Versuchen kommt das nächste Kind aus der Mannschaft dran.

Material:

  • Tennisball
  • leere Dosen oder Blumentöpfe

Und wieder geht die wilde Jagd weiter nach der folgenden Spielstation.

Spielidee für die Roller Schnitzeljagd: Wasserstaffel

Bei der Schnitzeljagd mit Roller geht es den Kindern bei der Wasserstaffel nass ein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Bildet zwei Mannschaften. Jede Mannschaft bekommt ein Gefäß mit gleich viel Wasser darin. Fünf Minuten haben die Teams Zeit, mit kleinen Plastikbechern das Wasser aus dem Gefäß zu schöpfen und in ein leeres am Ende vom Parcours umzufüllen. Nachdem die Zeit abgelaufen ist, nehmt Ihr einen Messbecher und ermittelt, wer das meiste Wasser transportiert hat.

Material:

  • Wasser
  • vier leere Gefäße
  • zwei Becher aus Plastik

Weiter geht es zu der nächsten Spielstation und hier sind die Kinder unglaublich motiviert dabei

Spielstation Schnitzeljagd mit Roller: Hinderniss Ralley

Gib Gummi! Bei unserer Spielstation kommen die Kinder ins Schlingern….
foto (c) kinderoutdoor.de

Ihr ganzes fahrerisches Können beweisen die Kinder bei dieser Station. Nehmt leere Plastikflaschen und stellt einen Slalom auf. Legt zwei gerade Stöcke parallel hin, bastelt eine “Wippe” aus einem Brett und einem Unterlegholz oder malt die zu umfahrenden Hindernisse auf den Boden. Die Hinderniss Ralley eignet sich auch perfekt für eine Staffel.

Material:

  • Stöcke
  • leere Plastikflaschen

Die Kinder nehmen weiter die Verfolgung auf und kommen zur letzten Station.

Roller Schnitzeljagd: Ringelstechen

Nehmt einen Ring aus Plastik oder bastelt selbst einen aus Reisig. Es gibt zwei Varianten von diesem Spiel. Ihr steht am Weg, haltet einen Stock in die Luft und die Kinder legen den Ring darüber oder Ihr habt am Ende vom Stock den Ring. Die Kinder haben selbst einen als “Lanze” in der Hand und versuchen damit den Ring herunterzuangeln. Beides fordert die Kinder heraus!

Material:

Viel Freude bei unserer flotten Schnitzeljagd!

 

 

 

 

 

(Hinweis in eigener Sache: Für die Links in diesem Artikel bekommen wir weder Geld, Sachleistungen, Provisionen oder andere Zuwendungen)

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email