Schnitzeljagd am Kindergeburtstag: Ideen für die Spielstationen

Schnitzeljagd am Kindergeburtstag, muss kein Stress sein. Mit wenig Aufwand bekommt Ihr im Stadtpark oder dem Wald eine tolle Schnitzeljagd hin. Das Tolle daran: Alles was Ihr an Material für die Spielstationen benötigt, passt in einen Trekkingrucksack. Den Kindern bietet Ihr bei dieser Schnitzeljagd alles andere als gewöhnliche Stationen.

*

Schnitzeljagd am Kindergeburtstag: Das geht in die Arme!
foto (c) kinderoutdoor.de

“Komm einer geht noch!” feuern die Kinder einen Gleichaltrigen an. Mit einem hochroten Kopf hangelt er sich an einer umgebauten Slackline entlang. Anstatt auf dem gespannten Band zu balancieren, hängen die Kinder darunter. So etwas hat noch keiner erlebt. Jetzt ist das große Kräftemessen angesagt. Die Kinder sind vom Ehrgeiz gepackt. Stellen sich immer wieder an und greifen von Element zu Element. Als fertiges System bietet Slackers die Ninja Line an. Das Ganze könnt Ihr selbst improvisieren. Spannt eine Slackline die über den Köpfen der Kinder ist und hängt dort Bandschlingen ein. Wir sind bereits mittendrin in unserer Schnitzeljagd am Kindergeburtstag. Legt eine Spur mit Kreidepfeilen, aus Ästen oder Steinen. Ideal ist eine Rundtour. Im Gegensatz zu anderen Konzepten für Schnitzeljagden, braucht Ihr bei unserem Vorschlag keine Station Stunden zuvor aufbauen. Ihr nehmt die ganze Ausrüstung im Trekkingrucksack mit und baut sie vor Ort kurzfristig auf. Nach dieser anstrengenden Spielstation haben die Kinder erst einmal eine kleine Pause verdient.

Material:

  • Slackline
  • Bandschlingen

Schnitzeljagd am Kindergeburtstag: Generation Golf

Lieber Golf spielen, als Golf fahren! lautet ein alter Slogan. Spielen wir doch bei der Schnitzeljagd mit den Kleinen eine Runde Golf. Ganz ohne Schläger. Löcher müsst Ihr auch keine buddeln. Nehmt ein paar leere und gesäuberte Joghurtbecher mit. Verteilt diese so, dass die Kinder sie sehen können. Nun bekommen die Kinder ein paar Bälle die eigentlich für´s Tischtennis gemacht sind. Wie beim Golfen versuchen die Kinder mit einem Wurf den am nächstliegenden Becher zu treffen und zwar so, dass der Ball darin bleibt. Tut er es nicht, dann versuchen es Kinder wieder von der Stelle, an der der Tischtennisball liegen geblieben ist. Wenn Ihr wollt könnt Ihr mit Fähnchen die Becher markieren. Es gibt zwei Varianten für diese Spielstation: Wer ist am schnellsten durch oder wer benötigt die wenigsten Würfe?

Material:

  • Tischtennisbälle
  • leere Joghurtbecher

Ein Fallschirm bringt richtig Schwung in die Schnitzeljagd am Kindergeburtstag.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzeljagd am Kindergeburtstag: Alle unter den Fallschirm!

Vielleicht kennt Ihr jemanden aus dem Sportverein, Kindergarten oder Schule der Euch ein Schwungtuch oder Fallschirm leiht. Keine Sorge, wir wollen Euch nicht dazu motivieren, die Kinder daran von hohen Bäumen oder Mauern hüpfen zu lassen. Wenn Ihr keine Möglichkeit habt, einen Fallschirm/Schwungtuch auszuleihen, dann improvisiert. Nehmt ein altes Betttuch. Mit dem Fallschirm lassen sich tolle Spiele veranstalten. Jedes Kind hält sich mit zwei Händen am Rand vom Tuch fest. Gemeinsam gehen alle in die Hocke und dann schnell hoch. Der Fallschirm bläht sich auf. Das wiederholt Ihr dreimal und dann gehen die Kinder alle in die Mitte unter den Schirm. Wichtig ist, dass Ihr den Schirm nicht los lasst. Eine andere Variante. Werft einen Ball in den Fallschirm. Spannt den Stoff und fangt den Ball immer wieder mit dem Schwungtuch auf. Das Ganze lässt sich auch wunderbar mit einem großen Stofftier spielen.

Material:

  • Schwungtuch/Fallschirm/Betttuch

Robin Hood lässt bei der Schnitzeljagd grüßen!
foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzeljagd am Kindergeburtstag: Der Klassiker!

Kommen wir zu einem absoluten Klassiker. Pfeil und Bogen. Mit wenigen Handgriffen bastelt Ihr einen Bogen und die Pfeile dazu. Blast ein paar Luftballons auf und befestigt diese an einer Mauer, Strauch oder Baum. Die Kinder bekommen drei Pfeile und versuchen von einer Linie aus, die Luftballons zu treffen. Für Spannung ist bei dieser Spielstation auf jeden Fall gesorgt.

Material:

  • Pfeile
  • Bogen
  • Luftballons

Viel Spaß bei der Schnitzeljagd!

 

(*für keinen der Links in dem Artikel bekommen wir Geld oder Sachleistungen.)

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email