Primaloft Bekleidung waschen: Kleine Tricks mit großer Wirkung!

Primaloft Bekleidung waschen ist alles andere als eine Wissenschaft. Das ist gut so. Doch wer bei der Pflege dieser ausgeklügelten Polyesterfaser massive Fehler begeht, dazu gehört einen Weichspüler zu verwenden, beeinträchtigt die Funktion und Lebensdauer vom Isolationsmaterial. Für Euch haben wir einige Tricks zusammengestellt, wie Ihr an Primaloft länger Eure Freude habt.

Vaude, Isbjörn of Sweden, Montura, Martini, Norrøna, Hestra, Maloja, haben eine große Gemeinsamkeit: Diese bekannten Outdoormarken verwenden für Teile ihrer Kinderoutdoorkleidung, Handschuhe oder Schuhe das Isolationsmaterial Primaloft. Im Sport- und Outdoorbereich sieht es bei den Erwachsenen noch anders aus. Von adidas bis Zo-On setzen die Hersteller auch den Daunenersatz ein. Begonnen hat alles vor über 25 Jahren. Die US Army benötigte eine synthetische Alternative zur Daune. Hier ist der große Vorteil von Primaloft: Es ist vom Volumen her geringer als Daune und hält auch im nassen Zustand warm. Punkten können Outdoor Textilien mit Primaloft im Sachen Packmaß. Klein lassen sich die Jacken komprimieren. Inzwischen bietet Primaloft das Isolationsmaterial in unterschiedlichen Versionen an. Egal ob Ihr das Material in black, silver, gold oder eco habt, bei der Pflege solltet Ihr auf einige wichtige Punkte achten. Hier sind wir an einem wichtigen Punkt: Ein großer Vorteil von dieser Kunstfaser ist,dass sie pflegeleicht ist. Besonders bei Outdoor Bekleidung für Kinder ist das wichtig, die Outdoorkids passen bekanntlich wenig darauf auf und entsprechend viel gibt es für die Eltern zu waschen.

Wasch geht ab? Primaloft Kleidung ist pflegeleicht und wir haben Tipps für Euch.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Primaloft Kleidung: Erst einmal das “Kleingedruckte” lesen

Was haben ein Versicherungsvertrag und eine Outdoorjacke gemeinsam? Das Kleingedruckte liest eigentlich niemand. Bevor Ihr die Primaloft Bekleidung in die Waschmaschine legt, werft einen Blick auf den Waschhinweis. Viele Hersteller kombinieren nämlich diese synthetische Daune mit anderen Funktionsmaterialien. Deshalb lest Euch kurz durch worauf Ihr beim Waschen achten solltet. Dank den Symbolen ist gleich ersichtlich, was der Outdoorjacke oder Hose gut tut und was weniger optimal ist. Bei Kindern, aber auch bei manchen Erwachsenen, lohnt es sich vor dem Waschen die Taschen zu entleeren. Besonders Taschentücher aus Papier sind wahre Monster in der Waschmaschine. Sie verteilen sich gut aufgelöst oder die anderen Wäschestücke und bleiben daran kleben. Auch manches Handy soll den Schleudergang nicht überlebt haben. Schließt alle Taschen, Reiß- und Klettverschlüsse der Primaloft Bekleidung. Dreht diese nun nach links, so dass das Futter außen ist. Die Waschmaschine ist nun startklar. “Am besten wäscht Du eine Primaloft Jacke alleine” rät ein Sporthändler und weiter “Wer möchte, dass die Mikrofasern weiter bauschig bleiben, gibt noch zwei drei Tennisbälle mit dazu.” Es ist kein Muss, aber dadurch ist das Ergebnis nach dem Waschgang optimaler gepflegt.

Primaloft Bekleidung waschen: Das richtige Mittel macht´s!

Wie bei Funktionskleidung lasst Ihr bitte die Finger vom Weichspüler und Bleichmitteln. Ebenfalls fatal kann Pulverwaschmittel wirken. Wascht die Primaloft Kleidung bei niedriger Temperatur. Von diversen Anbietern, wie Nikwax, gibt es spezielles flüssiges Waschmittel für Outdoorbekleidung. Eine Investition die sich lohnt. Wer auf Nummer sicher gehen will und die Reste vom Waschmittel in den Textilien haben möchte, der gönnt der Primaloft Kleidung einen extra Spülgang. Bei den Waschmaschinen lässt sich das einstellen. Denkt daran, dass die Fasern über Millionen mal miteinander verbunden sind. Wenn die Waschmaschine ihre Arbeit verrichtet hat, dann ist es Zeit die Outdoorhose oder Jacke zu trocknen. Am billigsten ist es die Primaloft Textilien an der Luft zu trocknen. Deutlich schneller geht es, wenn Ihr über einen Trockner verfügt. Schaltet einen warmen Schongang ein. Mehr benötigt die synthetische Daune nicht. Wer die Bauschfähigkeit erhalten möchte, der gibt drei Tennisbälle mit in den Trockner. Das ganze trommelt dann ziemlich heftig und hört sich an wie eine Sambagruppe beim Karneval in Rio. Anschließend die Primaloft Jacke oder Hose rausnehmen. Sie ist wieder klar zum Einsatz für die Outdoor Abenteuer.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email