Kinder basteln mit Kastanien einen bunten Vogel in weniger als fünf Minuten

Kinder basteln mit Kastanien einen lustigen Vogel. Wir setzen heute unsere Reihe fort: In weniger als fünf Minuten mit Kastanien basteln. Unsere Materialliste ist wie immer übersichtlich und das gilt auch für die Bastelzeit. Schließlich verlieren Kinder schnell die Lust am Basteln und dann müssen die Eltern alleine das Ganze fertig stellen. Bei uns bleiben die Kinder garantiert dabei und lernen auch, wie hilfreich ein Taschenmesser sein kann.

Kastanien gehören zu den Buchengewächsen. Das interessiert aber nur wenige Eltern, wenn die braunen Dinger überall in der Wohnung verteilt sind. Da gibt es nur eine Lösung: Basteln wir mit den Kastanien, dann kullern sie nicht mehr herum. Das Material für unsere heutige Bastelanleitung habt Ihr sicher zuhause und die Kastanien sowie die Federn findet Ihr draußen in der Natur. Ihr benötigt außerdem zwei Schaschlikspieße, Taschenmesser und einen Locher. Schaut bitte auf die Uhr, denn für diese Bastelei mit den Kindern brauchen wir maximal fünf Minuten!

Kinder basteln mit Kastanien einen lustigen Vogel und das benötigt Ihr als Material dazu. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Kastanien einen lustigen Vogel und das benötigt Ihr als Material dazu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Kastanien: Ein Hingucker ist unser Vogel

Zuerst bohrt Ihr in die größte Kastanien, die sollte an der Unterseite möglichst flach sein, zwei Löcher mit der Ahle vom Taschenmesser mittig hinein. In diese Löcher steckt Ihr zwei Schaschlickspieße.

Basteln mit Kastanien: Hier seht Ihr die Beine von unserem Vogel. foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Kastanien: Hier seht Ihr die Beine von unserem Vogel.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schneidet mit dem Taschenmesser einen Spieß etwa bei einem Drittel seiner Länge ab.

Kinder werken mit dem Taschenmesser uns kürzen einen der beiden Spieße. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder werken mit dem Taschenmesser uns kürzen einen der beiden Spieße.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Ahle vom Taschenmesser (das ist dieser Stechdorn) bohren die Kinder nun zwei Löcher in eine weitere Kastanie.

Mit dem Taschenmesser bohren die Kinder vier Löcher in die Kastanie. foto (c) Kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser bohren die Kinder vier Löcher in die Kastanie.
foto (c) Kinderoutdoor.de

Steckt durch diese Löche die beiden Spieße.

Jetzt die Kastanie aufspießen. foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt die Kastanie aufspießen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nun basteln die Kinder den Kopf vom Vogel. Bohrt an der Unterseite der kleinsten Kastanie ein Loch und eines an der Vorderseite hinein. Mit dem Taschenmesser spaltet Ihr nun ein kleines Stück vom Spieß. Das ist später der Schnabel. und steckt es in die Kastanie. Wer möchte, dass der Vogel eine Feder auf dem Kopf hat, der bohrt oben in die kleine Kastanie mit dem Taschenmesser ein Loch hinein.

Aus dem Locher holt Ihr zwei Konfettis. Malt mit dem Stift Pupillen darauf und befestigt sie auf der Kopfkastanie. Der Vogelkopf ist nun fertig.

Zum Schluß von unserer Bastelanleitung mit Kastanien steckt Ihr den fertigten Kopf auf den Hals vom Vogel. Fertig ist dieser wirklich lustige Vogel und bei Euch fahren drei Kastanien weniger rum!

Kinder basteln mit Kastanien diesen lustigen Vogel in weniger als fünf Minuten.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Kastanien diesen lustigen Vogel in weniger als fünf Minuten.
foto (c) kinderoutdoor.de

Besucht uns!