Kindergeburtstag: Ein Schwungtuch bringt Schwung in die Bude

Am Kindergeburtstag erwarten die kleinen Gäste und deren Eltern originelle Spiele. Für den nächsten Kindergeburtstag empfehlen wir Euch Spiele mit dem Schwungtuch. Der Aufwand ist für Euch minimal und die Kinder spielen hochmotiviert lange mit. Hier kommen unsere Top vierder Schwungtuch Spiele an einem Kindergeburtstag.

Ein Kindergeburtstag ist für die ganze Familie eine Belastung. Die kleinen Jubilare sind schon Wochen zuvor völlig gaga weil sie sich so auf die Party freuen. Auch die Eltern sind gut mit dabei, wenn sie den Kindergeburtstag selbst organisieren und die Feier nicht ins Möbelhaus, zum Indoor Spielplatz oder dem Schnellrestaurant auslagern. Neben dem Essen (“Unsere Virginia isst nur Laktosefrei!” “Also bitte denkt daran, der Cedric mag nichts mit Gluten!”) ist die größte Schwierigkeit, die Kinder mit tollen Spielen zu unterhalten. Ein einfaches, aber unglaublich wirkungsvolles Spielgerät ist das Schwungtuch. Wenn Ihr Euch selbst eines kaufen wollt müsst Ihr mindestens 30 Euro investieren. Dann habt Ihr allerdings ein Schwungtuch der unteren Qualität. Leiht Euch für den Kindergeburtstag ein Schwungtuch aus. Manche Kindergärten, Schulen, Sportvereine,Pfarreien oder Jugendgruppen haben eines.

Kindergeburtstag richtig schwungvoll

Wer keinen Garten hat, der so groß ist um darin eine Neun-Loch-Golf-Parcours anzulegen, geht mit den Kindern raus in den Park oder auf einen Sportplatz. Beginnen wir mit den Top vier der Schwungtuch Spiele.

Ball Duell

Bildet zwei Mannschaften. Das Spielfeld “verläuft” in der Mitte vom Schwungtuch. Werft einen Wasserball (bitte keinen Fuß-oder Basketball hinein, die sind nämlich zu hart) auf das Schwungtuch. Jede Mannschaft versucht nun durch spannen vom Schwungtuch den Ball auf die andere Seite zu bringen.

Spiele mit dem Schwungtuch begeistern die kleinen Gäste beim Kindergeburtstag. Foto (c) kinderoutdoor.de

Spiele mit dem Schwungtuch begeistern die kleinen Gäste beim Kindergeburtstag.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Kullerball

Ein hochwertiges Schwungtuch hat in der Mitte ein Loch. Legt wieder einen Ball auf das Schwungtuch und nun müssen die Kinder mit dem gespannten Schwungtuch, nacheinander kurz in die Knie gehen. So rollt der Ball rund herum. Wie viele Runden schaffen die Kinder, ohne dass der Ball ins Loch fällt?

Fallschirm

Der Klassiker unter den Spielen mit dem Schwungtuch. Das Tuch gut festhalten und mit viel Schwung halten es alle Kinder mit ausgestreckten Armen nach oben. Wichtig ist, dass sie immer das Schwungtuch festhalten. Wie ein Fallschirm bläht sich das Schwungtuch auf und alle setzen sich darunter. Die Kinder haben eine unglaubliche Freude, wenn das Schwungtuch über ihnen zusammensackt.

Hoppelhase

Nehmt ein Stofftier mit möglichst langen Armen und Beinen, die richtig herumschlenkern. Legt das Stofftier in das Schwungtuch und spannt es immer wieder. Das Stofftier schleudert es in die Luft und im Flug zeigt es die tollsten Kapriolen.

Weitere Ideen für den Kindergeburtstag findet Ihr hier bei Kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email