Zeltplätze mit dem gewissen Etwas

Zeltplätze die für eine Familie geeignet sind, haben Seltenheitswert. Viele Zeltplätze sind parzelliert und Dauercamper sind manchmal weniger gut auf Kinder zu sprechen. Wir stellen Euch drei Zeltplätze vor, die perfekt für´s Zelten mit der Familie sind.

Zeltplätze gibt es in Schleswig-Holstein einige, doch die DJO-Jugendfreizeitstätte in Bosau ist etwas Besonderes. „Ich habe schon viele Zeltplätze gesehen, aber der hier in Bosau gehört zu den schönsten!“ erklärt begeistert ein Paddler aus Kiel. Direkt am Plöner See liegt die DJO-Freizeitstätte. Der Zeltplatz ist so groß, dass 150 Outdoorer dort übernachten können. Wenn Ihr mit einer größeren Gruppe unterwegs seid und diese rechtzeitig anmeldet, stellt Euch das Team der DJO-Jugendfreizeitstätte auch Brennholz und leckere Sachen für den Grill zusammen. Wer möchte, und das ist für Familien oft ganz gut, übernachtet dort mit Vollpension. Anstatt selbst zu kochen bleibt Euch mehr Zeit für paddeln oder segeln auf dem Plöner-See. Einen Kanadier mietet Ihr dort für nur 15 Euro am Tag. Auch die Tipis für acht Personen lassen sich hier mieten und wer möchte übernachtet in einem Nur-Dach-Haus.

Mehr Infos unter:

www.djo-bosau.de

Zeltplätze im Bayerischen Wald: Blaibach

Wer schon einmal im Bayerischen Wald, dem Kanada Bayerns, den Regen runtergepaddelt ist, kennt ihn: Martin Stelzl. Mit seiner Firma Aquahema vermietet er Kanus. Auch der Campingplatz in Blaibach, direkt am Regen gelegen gehört dazu. Einer der schönsten Zeltplätze im Bayerischen Wald. Es gibt hier einen Kinderspielplatz und für jeden findet sich der passende Ort um hier zu zelten. Wer möchte schlägt sein Zelt unter den Schatten von Bäumen auf oder stellt es auf einen sonnigen Flecken. Es gibt hier viel Platz zum Spielen. Doch wer den ganzen Tag gepaddelt ist, dem ist meistens weniger nach Action. Fluss nah gibt es Feuerstellen und wer sein eigenes Zelt zuhause vergessen hat, schläft wie ein Indianer im Tipi. Schließlich sind wir ja im Kanada von Bayern. Mit einem sauberen Aufenthaltsraum zum Waschen oder das Geschirr zu spülen, sowie WC´s und Duschen ist dieser Zeltplatz ausgerüstet. Am nächsten Tag einfach das Kanu ins Wasser schieben und weiter geht es auf dem Regen.

Mehr Infos unter:

www.kanuverleih-camping-bayern.de

Watt sagen Se nun?! Der Naturzeltplatz auf Spiekeroog gehört zu den schönsten in Europa. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Watt sagen Se nun?! Der Naturzeltplatz auf Spiekeroog gehört zu den schönsten in Europa.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Zeltplätze mit Meerblick….

….sind eher selten. Zum Outdoorer-Glück gibt es auf Spiekeroog den Naturzeltplatz. Viele sagen, er gehört zu den schönsten Zeltplätzen in Europa. Die Einfachheit von diesem Platz und seine Lage machen ihn so besonders. Wer hierher will geht erst einmal zwanzig bis dreißig Minuten vom Dorf durch die Dünen oder am Strand entlang. Damit sich niemand täglich aufmachen muss um sich mit Lebensmitteln einzudecken, gibt es hier einen kleinen urigen Kiosk. Vom frischen Frühstücksbrötchen bis hin zu den gängigen Gasflaschen führt der Kiosk ein beeindruckendes Sortiment für Camper. Auf Duschen und Toiletten muss hier niemand verzichten und wem die Kleidung zu Sandig ist, der benutzt eine der beiden Waschmaschinen für die Gäste vom Zeltplatz. Kochen dürft Ihr nur am Grillplatz. Schließlich liegt der Zeltplatz mitten in den Dünen und im Sommer besteht die Gefahr, dass durch unachtsame Griller ein Teil der ausgedorrten Pflanzen in Feuer aufgeht. Einen kleinen Nachteil hat dieser Zeltplatz auf Spiekeroog: Viele Outdoorer finden diesen Platz so toll und kommen immer wieder um hier ihre Zelte aufzubauen. Deshalb reserviert frühzeitig für den Sommer euren Platz an der Düne.

Mehr Infos unter

www.spiekeroog.de/urlaub-buchen/zeltplatz.htm
 

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email